Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Schienenverkehrswochen 2017
geschrieben von 485er-Liebhaber 
Die ersten Termine stehen schon fest: Termine

Mi, 30.8.2017, 19-21 Uhr
Ort: S-Bf Jannowitzbrücke, Stadtbahnbogen unter dem Bahnsteig, 10179 Berlin
DB-Schieneninfrastruktur: Baumaßnahmen 2017 - 2020
Vortrag mit anschließender Diskussion mit Alexander Kaczmarek, DB-Konzernbevollmächtigter für Berlin

Do, 14.9.2017, 18:30-20:30 Uhr
Ort: S-Bf Jannowitzbrücke, Stadtbahnbogen unter dem Bahnsteig, 10179 Berlin
Fahrgast-Sprechtag DB Fernverkehr
Änderungen im DB Fernverkehr ab Dezember 2017
Vortrag und Diskussion mit Robert Ohler, DB Fernverkehr

Mo, 18.9.2017, 19-21 Uhr
Ort: DB-Kantine Nordbahnhof, Caroline-Michaelis-Str. 5-11, Haus A, 10115 Berlin
Fahrgast-Sprechtag S-Bahn Berlin
Vortrag und Diskussion mit S-Bahn-Chef Peter Buchner

Die Termine beim Regionalverkehr und BVG sind sicherlich noch in Verhandlung, da hier ja viel mehr Vortragende teilnehmen.
Vielleicht hat Frau Nikutta auch keine Zeit mehr dazu, morgen könnte sie ja möglicherweise auf die rote Seite wechseln. ;)

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1904-2017
Zitat
485er-Liebhaber


Die Termine beim Regionalverkehr und BVG sind sicherlich noch in Verhandlung, da hier ja viel mehr Vortragende teilnehmen.
Vielleicht hat Frau Nikutta auch keine Zeit mehr dazu, morgen könnte sie ja möglicherweise auf die rote Seite wechseln. ;)

wird sie wohl nicht, und ob sie trotzdem bei der BVG verbleibt, siehe [www.bahninfo-forum.de]

MfG Holger



[tradibahner.de]


Zitat
Tradibahner
wird sie wohl nicht, und ob sie trotzdem bei der BVG verbleibt, siehe [www.bahninfo-forum.de]

Das stimtm so nicht, da liest man ja eindeutig den Personalienstreit raus. Und wenn es Wilder nicht wird, dann kommt sie ran.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1904-2017
Mit Interesse habe ich die Termine für die diesjährigen Schienenverkehrswochen verfolgt und dabei entdeckt, dass ein Termin mit der BVG - nicht zu entdecken war! Scheuen Nikutta und ihre neuinstallierten Co-Bosse die unangenehmen bis peinlichen Fragen? Oder gibt es nicht so viele hauseigene Beiträge, die es abzufeiern gilt? Stehen womöglich die besseren Experten wie Grätz und Co nicht zur Verfügung? Oder habe ich bloß den längst feststehenden Termin übersehen? Dann Asche auf mein Haupt und Bitte um Information!

Sonnige Grüße
Bw Steg

Oops: Eigentlich wollte ich das als neues Thema eintüten - misslungen! Wem das jetzt besser gelingt und/oder wer mir helfen kann: danke!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.08.2017 15:08 von Bw Steg.
Es gibt schon ein Thema, habe ich vor Wochen eröffnet mit dem ersten Terminen...

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1904-2017
Zitat
485er-Liebhaber
Es gibt schon ein Thema, habe ich vor Wochen eröffnet mit dem ersten Terminen...

Danke für den Hinweis. Ich wusste: Die ersten Termine hatte ich schon gelesen, hatte aber vergessen, wann und wo. Das Alter :-)

Was ich aber nicht vergessen hatte, weil ich mir diese Termine auch notiert hatte: Die BVG war seinerzeit nicht dabei. Und sie ist es jetzt - zu einem Zeitpunkt, in dem es m. E. in den Vorjahren längst feststand - immer noch nicht! Oder weißt du mehr? Stutzig wurde ich nur, weil so etwas in der Vergangenheit in diesem Forum ein Aufreger gewesen wäre!

Schönes Wochenende
Bw Steg
Letztes Jahr wurde ich zurecht gewiesen, wie ich quasi Kritik an der Nichtteilnahme äußern könnte. Da habe ich mich mal dieses Jahr nicht aufgeregt. ;)

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1904-2017
Zitat
485er-Liebhaber
Es gibt schon ein Thema, habe ich vor Wochen eröffnet mit dem ersten Terminen...

Dann sei doch das nächste Mal so nett, und liefere den Link gleich dazu, ich hab es mir mal erlaubt, und liefere den Link nach: [www.bahninfo-forum.de]

MfG Holger



[tradibahner.de]


Beide Threads sind nun zusammengeführt.
So und laut IGEB gibt es jetzt doch einen Termin:

Mi, 4.10.2017, 18:30-20:30 Uhr
Ort: Straßenbahn/Bus-Betriebshof Lichtenberg, Siegfriedstraße, 10365 Berlin
Fahrgast-Sprechtag BVG
(U-Bahn, Straßenbahn, Bus, Fähre)

mit BVG-Chefin Sigrid Evelyn Nikutta
und Fachleuten aus den Betriebsbereichen
Moderation: Christfried Tschepe (IGEB)
Veranstalter: IGEB
[www.igeb.org]

Beste Grüße
Harald Tschirner
Einen Fahrgastsprechtag Regionalverkehr soll es laut der Übersicht des DBV (http://www.bahnkunden.de/cms/images/SVW/SVW17ProgrammInternet.pdf) auch wieder geben, am 26. September um 18:30 Uhr im S-Bahnhof Jannowitzbrücke.
Keine Ahnung, warum der nicht auf der IGEB-Seite zu finden ist, obwohl er ihn veranstaltet.

Jens
Zitat
Dienststellenleiter
So und laut IGEB gibt es jetzt doch einen Termin:

Mi, 4.10.2017, 18:30-20:30 Uhr
Ort: Straßenbahn/Bus-Betriebshof Lichtenberg, Siegfriedstraße, 10365 Berlin
Fahrgast-Sprechtag BVG

Die Startzeit wird aktuell mit 19 Uhr angegeben.

Jens
Zitat
Jens Fleischmann
Zitat
Dienststellenleiter
So und laut IGEB gibt es jetzt doch einen Termin:

Mi, 4.10.2017, 18:30-20:30 Uhr
Ort: Straßenbahn/Bus-Betriebshof Lichtenberg, Siegfriedstraße, 10365 Berlin
Fahrgast-Sprechtag BVG

Die Startzeit wird aktuell mit 19 Uhr angegeben.

Richtig. Ich hab vorhin nachgefragt, ob er wirklich schon um 18:30 Uhr beginnen soll, was verneint wurde. Daraufhin wurde der Termineintrag korrigiert. 19 Uhr ist also die korrekte Zeit.

Zum Regio-Sprechtag wurde gesagt, dass derzeit noch die Abstimmung mit den Unternehmen läuft, ob/wer zum genannten Termin kommt. Da wird der Eintrag also folgen, wenn darüber Klarheit herrscht.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Hallo,
war zufällig gestern jemand beim ersten Termin dabei? Es ging um die DB Bauarbeiten für die Jahre bis 2020...

Grüße, Tom
Zitat
TomSpeedy
Hallo,
war zufällig gestern jemand beim ersten Termin dabei? Es ging um die DB Bauarbeiten für die Jahre bis 2020...

Grüße, Tom
...würde mich auch interessieren!
Zitat
Slighter
Zitat
TomSpeedy
Hallo,
war zufällig gestern jemand beim ersten Termin dabei? Es ging um die DB Bauarbeiten für die Jahre bis 2020...

Grüße, Tom
...würde mich auch interessieren!

Die Präsentation ist Online

Der Ostbahnhof wird nicht mehr als Fernbahnhof gezählt.
Ich hoffe mal, dass das nur ein kennzeichnungstechnischer Fehler ist, da Ostkreuz als Regionalverkehrsbahnhof auch nicht in der Karte erscheint. Falls es langfristig tatsächlich so geplant werden sollte kann ich darüber nur meinen Unmut aussprechen, dann haben wir 4 (oder eventuell sogar mal 5) Fernbahnhöfe im Westen, wovon 3 nicht mal in der Innenstadt befindlich sind, und keinen einzigen mehr im Osten, wobei der Ostbahnhof aufgrund der Streckenführungen in Berlin im Grunde genommen ja eh nur noch Start- und Endbahnhof einiger weniger Fernverkehrszüge sowie Streckenbahnhof der EC von/nach Polen ist.
Zitat
VBB/HVV
Ich hoffe mal, dass das nur ein kennzeichnungstechnischer Fehler ist, da Ostkreuz als Regionalverkehrsbahnhof auch nicht in der Karte erscheint. Falls es langfristig tatsächlich so geplant werden sollte kann ich darüber nur meinen Unmut aussprechen, dann haben wir 4 (oder eventuell sogar mal 5) Fernbahnhöfe im Westen, wovon 3 nicht mal in der Innenstadt befindlich sind, und keinen einzigen mehr im Westen, wobei der Ostbahnhof aufgrund der Streckenführungen in Berlin im Grunde genommen ja eh nur noch Start- und Endbahnhof einiger weniger Fernverkehrszüge sowie Streckenbahnhof der EC von/nach Polen ist.

In Westberlin müsste es die Bahnhöfe Spandau, Hauptbahnhof, Südkreuz und Gesundbrunnen sein. Du hast etwas falsches geschrieben.
Ich finde es erwähnenswert, dass die Stammbahn mittlerweile auch in offiziellen Präsentationen erwähnt wird. Es scheint sich mittlerweile auf verschiedenen Ebenen die Einsicht durchzusetzen, dass diese Verbindung in Zukunft gebraucht werden könnte und man den Wiederaufbau forcieren sollte. Letzteres ist mit einer Präsentation natürlich noch lange nicht geschehen, aber es ist ein erster Schritt.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen