Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Schienenverkehrswochen 2017
geschrieben von 485er-Liebhaber 
Zitat
F123
Zitat
Slighter
Zitat
TomSpeedy
Hallo,
war zufällig gestern jemand beim ersten Termin dabei? Es ging um die DB Bauarbeiten für die Jahre bis 2020...

Grüße, Tom
...würde mich auch interessieren!

Die Präsentation ist Online

Der Ostbahnhof wird nicht mehr als Fernbahnhof gezählt.

Ich gehe auch von einem Darstellungsfehler aus. Wieso sollte man sonst Ostbahnhof nicht als Fernbahnhof darstellen, aber Wannsee, dann aber wiederum Lichtenberg nicht?
Zitat
Henning
Zitat
VBB/HVV
dann haben wir 4 (oder eventuell sogar mal 5) Fernbahnhöfe im Westen,

In Westberlin müsste es die Bahnhöfe Spandau, Hauptbahnhof, Südkreuz und Gesundbrunnen sein. Du hast etwas falsches geschrieben.
Ja, bis 4 zählen ist schon schwer. Manche sind schon bis 3 überfordert, nicht wahr?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.2017 08:11 von VvJ-Ente.
Zitat
Henning
Zitat
VBB/HVV
Ich hoffe mal, dass das nur ein kennzeichnungstechnischer Fehler ist, da Ostkreuz als Regionalverkehrsbahnhof auch nicht in der Karte erscheint. Falls es langfristig tatsächlich so geplant werden sollte kann ich darüber nur meinen Unmut aussprechen, dann haben wir 4 (oder eventuell sogar mal 5) Fernbahnhöfe im Westen, wovon 3 nicht mal in der Innenstadt befindlich sind, und keinen einzigen mehr im Westen, wobei der Ostbahnhof aufgrund der Streckenführungen in Berlin im Grunde genommen ja eh nur noch Start- und Endbahnhof einiger weniger Fernverkehrszüge sowie Streckenbahnhof der EC von/nach Polen ist.

In Westberlin müsste es die Bahnhöfe Spandau, Hauptbahnhof, Südkreuz und Gesundbrunnen sein. Du hast etwas falsches geschrieben.

In West-Berlin gibt es sieben Fernbahnhöfe (Hauptbahnhof, Südkreuz, Gesundbrunnen, Wannsee, Zoologischer Garten, Lichterfelde Ost und Spandau), in Ost-Berlin deren vier (Ostbahnhof, Lichtenberg, Friedrichstraße und Alexanderplatz). Zudem gibt es noch Potsdamer Platz, der liegt quasi auf der Zonengrenze.
Also als 4 gezählt habe ich jetzt Hauptbahnhof, Südkreuz, Spandau und Gesundbrunnen, wo wirklich oft Fernzüge halten. Als eventuell mal 5. zähle ich den Bahnhof Zoologischer Garten, falls sich hier doch irgendwann mal wieder etwas ändert. Ich weiß nicht, wo ich da falsch gezählt habe, wenn ich solche Bahnhöfe wie Lichterfelde Ost oder Wannsee, wo nur sehr selten Fernzüge halten, nicht mitzähle. Dann hätte ich nämlich auch Lichtenberg mitzählen müssen.
Ich bezog mich auf die Fernbahnhofsdefinition nach BerlLadÖffG, ansonsten habe ich keine gefunden.
Zitat
JeDi
In West-Berlin gibt es sieben Fernbahnhöfe (Hauptbahnhof, Südkreuz, Gesundbrunnen, Wannsee, Zoologischer Garten, Lichterfelde Ost und Spandau),

Kannst Du mir mal bitte auf die Sprünge helfen, was für Fernverkehr in Lichterfelde Ost verkehrt?
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
JeDi
In West-Berlin gibt es sieben Fernbahnhöfe (Hauptbahnhof, Südkreuz, Gesundbrunnen, Wannsee, Zoologischer Garten, Lichterfelde Ost und Spandau),

Kannst Du mir mal bitte auf die Sprünge helfen, was für Fernverkehr in Lichterfelde Ost verkehrt?

RE3 und RE5?
Fernbahn im Sinne von Fernbahn und Regionalbahn?

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
JeDi
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
JeDi
In West-Berlin gibt es sieben Fernbahnhöfe (Hauptbahnhof, Südkreuz, Gesundbrunnen, Wannsee, Zoologischer Garten, Lichterfelde Ost und Spandau),

Kannst Du mir mal bitte auf die Sprünge helfen, was für Fernverkehr in Lichterfelde Ost verkehrt?

RE3 und RE5?

Wenn Du das als Fernverkehr betrachtest, mußt Du im Osten auch noch die Bahnhöfe Schöneweide, Ostkreuz, Hohenschönhausen und Karlshorst zu den Fernverkehrsbahnhöfen dazuzählen. Und wo ordnen wir Karow, Staaken und Albrechtshof ein? Charlottenburg vermisse ich auch in der Aufzählung.
Zitat
Alter Köpenicker
Wenn Du das als Fernverkehr betrachtest, mußt Du im Osten auch noch die Bahnhöfe Schöneweide, Ostkreuz, Hohenschönhausen und Karlshorst zu den Fernverkehrsbahnhöfen dazuzählen. Und wo ordnen wir Karow, Staaken und Albrechtshof ein? Charlottenburg vermisse ich auch in der Aufzählung.

Nicht ich, sondern der Gesetzgeber. Der definiert Bahnhöfe, an denen langlaufende Regionalverkehrslinien halten, auch als Fernbahnhöfe.

Ansonsten könnte ich mir durchaus vorstellen, dass zumindest auf RE3 und RE5-Nord sogar die Fernverkehrsdefinition nach RegG erfüllt wird, und nicht nur die nach BerlLadÖffG.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.2017 10:34 von JeDi.
Dann auch also den Alexanderplatz.
Unabhängig vom Gesetzgeber sind nach den gültigen Produktklassen Fernzüge nur im Bereich A und B zu finden. Auch in den Kartographien und Informationsmedien werden nur genannt:

Spandau, Hauptbahnhof, Ostbahnhof, Gesundbrunnen und Südkreuz.
Ebenso (wenn auch schwach frequentiert): Lichtenberg, Wannsee und Zoologischer Garten.

Das sind 8.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1904-2017
Zitat
485er-Liebhaber
Unabhängig vom Gesetzgeber sind nach den gültigen Produktklassen Fernzüge nur im Bereich A und B zu finden. Auch in den Kartographien und Informationsmedien werden nur genannt:

Spandau, Hauptbahnhof, Ostbahnhof, Gesundbrunnen und Südkreuz.
Ebenso (wenn auch schwach frequentiert): Lichtenberg, Wannsee und Zoologischer Garten.

Das sind 8.

Mit der Definition nach DB-Produktklassen wären aber weder Locomore noch EN-Züge Fernverkehr. Die Definition geht also auch nicht wirklich weit genug. Vom HBX (über den man schon eher diskutieren könnte) mal ganz zu schweigen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.2017 12:10 von JeDi.
EN-Züge werden der Produktklasse B zugeordnet. Privater Fernverkehr, da sagt ja der Name alles. Da muss man ja nicht diskutieren, ob das dazu zählt. :)

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1904-2017
Zitat
F123
Zitat
Slighter
Zitat
TomSpeedy
Hallo,
war zufällig gestern jemand beim ersten Termin dabei? Es ging um die DB Bauarbeiten für die Jahre bis 2020...

Grüße, Tom
...würde mich auch interessieren!

Die Präsentation ist Online

Der Ostbahnhof wird nicht mehr als Fernbahnhof gezählt.

...derzeit immer noch Bahnhofskategorie 1. Da wird sich sicher auch nichts dran ändern.
Zitat
Henning
Zitat
VBB/HVV
Ich hoffe mal, dass das nur ein kennzeichnungstechnischer Fehler ist, da Ostkreuz als Regionalverkehrsbahnhof auch nicht in der Karte erscheint. Falls es langfristig tatsächlich so geplant werden sollte kann ich darüber nur meinen Unmut aussprechen, dann haben wir 4 (oder eventuell sogar mal 5) Fernbahnhöfe im Westen, wovon 3 nicht mal in der Innenstadt befindlich sind, und keinen einzigen mehr im Westen Osten, wobei der Ostbahnhof aufgrund der Streckenführungen in Berlin im Grunde genommen ja eh nur noch Start- und Endbahnhof einiger weniger Fernverkehrszüge sowie Streckenbahnhof der EC von/nach Polen ist.

In Westberlin müsste es die Bahnhöfe Spandau, Hauptbahnhof, Südkreuz und Gesundbrunnen sein. Du hast etwas falsches geschrieben.

Er hat lediglich ein Wort falsch geschrieben; wenn man sich den Text durchliest, fällt es auch auf. Höre doch mal mit dieser kleinkarierten Art auf.

Dennis
Ist mir tatsächlich erst jetzt aufgefallen, wo Du es sagst, dabei lese ich mir meinen abgesendeten Beitrag eigentlich immer nochmal durch. Was Henning meinte wusste ich überhaupt nicht. Danke sehr, ist korrigiert!
Kein Problem, ich habe den Fehler ja gesehen, aber da ich den Zusammenhang verstand, habe ich ihn einfach ignoriert. Wer sich die Mühe macht, Deinen Beitrag zu lesen, weiß, was Du meintest, und inhaltlich gab es ja nichts zu beanstanden. Ich sah mich erst gezwungen, zu reagieren, als Henning wieder mal kleinkariert daherkam.

Dennis
Zitat
VBB/HVV
Also als 4 gezählt habe ich jetzt Hauptbahnhof, Südkreuz, Spandau und Gesundbrunnen, wo wirklich oft Fernzüge halten. Als eventuell mal 5. zähle ich den Bahnhof Zoologischer Garten, falls sich hier doch irgendwann mal wieder etwas ändert. Ich weiß nicht, wo ich da falsch gezählt habe, wenn ich solche Bahnhöfe wie Lichterfelde Ost oder Wannsee, wo nur sehr selten Fernzüge halten, nicht mitzähle. Dann hätte ich nämlich auch Lichtenberg mitzählen müssen.

Du hast nichts falsch gezählt. Aber du hast vorher "keinen einzigen im Westen" geschrieben, was inzwischen korrigiert wurde.
Zitat
485er-Liebhaber
EN-Züge werden der Produktklasse B zugeordnet.

Ui, dann hat man die tatsächlich zum kleinen Fahrplanwechsel mal der PK IC/EC zugeordnet. Lange Jahre war die Anerkennung von Fahrscheinen nach BBPV in EN-Zügen nur in den BBNZ geregelt...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen