Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg IV.Quartal
geschrieben von mitropam 
Zitat
eiterfugel
In Frankfurt ist mir am Montag ein Sonderdesign zum Jubiläum der Tatra-Bahnen begegnet.

Wieviel Jahre Jubiläum war das?
Mahlzeit,

gestern habe ich mir auch mal den ersten Tag/Abend mit einem F8Z an der Warschauer Straße angeschaut.
Am U Frankfurter Allee


Am S+U Warschauer Straße


Am U Bahnhof Warschauer Straße, stehen die Züge zur Abfahrt bereit.


Auch heute ist der Sileo E-Bus unterwegs.
Merkwürdig finde ich, an der Seite eine gelbe-, an der Front eine weiße Anzeige.




Viele Grüße
2x Tatra aus Potsdam von heute
Wagen 154/254
und 161/248

_____________

Guten Tag !


Frage zum 9052: Einmal Bügel vorwärts und dann wieder rückwärts?
Zauberei...
War das der gleiche Tag?
Zitat
Ostkreuzi
Frage zum 9052: Einmal Bügel vorwärts und dann wieder rückwärts?
Zauberei...

Nö, einfachste Logik auf Grundschulniveau. Wenn die Bahnen an einer Endstelle eine Wendeschleife befahren und an der anderen Endstelle stumpf kehren, wechselt der Stromabnehmer einmal pro Runde die Richtung.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Ostkreuzi
Frage zum 9052: Einmal Bügel vorwärts und dann wieder rückwärts?
Zauberei...
War das der gleiche Tag?

Na wie funktioniert das wohl? Einmal scharf nachdenken sollte eigentlich reichen um zu erkennen, dass der Bügel bei einer Linie mit Stumpfendstelle am einen Ende und Wendeschleife auf der anderen Seite immer abwechselnd eine Runde "vorwärts" und die nächste Runde "rückwärts" fährt.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Hallo zusammen,

hier ist noch ein U-Bahn-Foto vom letzten Sonnabend, das ich zu schön finde, um es als Einzelstück im Archiv verschwinden zu lassen.

Viele Grüße
Manuel


Begegnung zweier F-Züge im Bereich der VnK-Trasse (zwischen Tierpark und Biesdorf Süd). Kurz darauf (und noch vor der Ausrückfahrt des E III) war dann leider für den Rest des Tages die Sonne weg.

Zitat
manuelberlin
Hallo zusammen,

hier ist noch ein U-Bahn-Foto vom letzten Sonnabend, das ich zu schön finde, um es als Einzelstück im Archiv verschwinden zu lassen.

Viele Grüße
Manuel


Schönes Bild, danke! Weniger schön: 4-Wagenzug auf der U5...

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner
Schönes Bild, danke! Weniger schön: 4-Wagenzug auf der U5...

Das ist inzwischen Alltag. Daher ein schönes Bild von einem normalen Tag. :)
Hallo zusammen!

Morgen Nachmittag (Sonnabend, 21. Oktober) kommt m.W. erstmals ein Twindexx-Triebzug von DB Regio (mit den Triebköpfen der Baureihe 445) auf Personalschulungsfahrt nach Berlin. Den Unterlagen nach als Fünfteiler.

Hier ein paar Fahrzeiten im Berliner Raum (ohne Gewähr):

- Löwenberg ab 15:18 Uhr

- Oranienburg ab 15:31 Uhr

- Abzw. Berlin-Karow 16:08 Uhr

- Berlin Greifswalder Straße an 16:20 Uhr, ab 16:39 Uhr

- Berlin-Lichtenberg an 16:46

Vielleicht kann einer von Euch Fotos machen, ich selbst bin leider schon anderweitig verplant.

Viele Grüße
Manuel



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.10.2017 22:58 von manuelberlin.
Eine neue Vollwerbung lässt die Herkunft des Triebwagen 105 der VBBr nahezu verschwinden. Er reiht sich nun in die MGT-Vollwerbefahrzeugreihe, zusammen mit den Tw 100 (Volksbank), 102 (Antenne Brandenburg) und 103 (Sparkasse). Geworben wird für das Brandenburger Theater. Das Fahrzeug steht im Regen des 09. Oktober vor dem Hauptbahnhof.


Nicht der M48 oder der 104 - die Linie 259 ist Berlins längste Buslinie (im Tagesverkehr). Auf ihrem etwas zackig beginnenden Weg durch Weißensee und den anschließenden Überlandabschnitten - die aber größtenteils innerhalb der Berliner Stadtgrenze liegen - legen die bis Französisch Buchholz fahrenden Busse etwa 27,5 km zurück. Länger ist nur die Nachtlinie N7. Der Bucher Forst gehört zu den selteneren befahrenen Abschnitten. Hier zeigt sich Wagen 1602 am 16. Oktober.


Egal, wie engagiert und vielfältig mittlerweile die Möglichkeiten sind, in Deutschland mit historischen Straßenbahnen zu fahren - es fasziniert immer wieder aufs Neue, dass zuweilen auch im Regelbetrieb mit den Wagen aus den 1960ern gefahren wird. Kaum auszudenken dass es tägliche Fahrgäste gibt, für die das völlig normal ist. Das Erfolgsmodell GT6 - aus Heidelberg - zeigt sich hier am Beginn der Wendeschleife in Friedrichshagen. Im Hintergrund ein Erfolgsmodell heutiger Zeit - eine Lärmschutzwand.

~ Es nützt nichts dass du schlau bist wenn du du doof bist. Hagen Rether ~



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.10.2017 23:45 von Philipp Borchert.

Guten Tag,

letzte Woche, am 18.10. , fuhr der BYD auf dem 204er seine Zeit ab


So wie es der Sileo auf dem 200er ihm vor macht.


9018 hat sich am Freitag auf der 50 rumgetrieben, hier passiert er gerade die Eingleisige.


Heute fährt 6113+6126 auf der M17, hier am Prerower Platz, bei bestem Wetter.


Viele Grüße
Passend zu [www.bahninfo-forum.de]
im Thema: Kurzmeldungen im Oktober 2017 [ohne Bilder!]

ein Schnappschuss des Aussetzers von Pankow nach Fehrbelliner Platz. GI/1E in Wilmersdorf ist ganz alltäglich.

so long

Mario


Danke Mario für den freundlichen Hinweis.
Heute früh in Pankow: GT6U 1523 hat an der Kirche soeben umgeschildert: M50 nach Französisch Buchholz.

Edit: Typbezeichnung korrigiert.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.2017 20:53 von der weiße bim.


GT8U? Das hat's ja auf Berliner Gleisen noch nie gegeben!
Hallo,
vor ein paar Wochen hab ich eine kleine Fototour durch Köpenick gemacht... Hier eine kleine Auswahl:





Und ein Gt6 mit blauer Front... Ich dachte, die BVG würde die Front eigentlich nicht umlackieren? Oder gilt das nur für Busse?

LG Rekowagen
Der 2243 fährt zu diesem Zeitpunkt mit dem B-Ende voran. Das war denen von der Werbeabteilung wohl nicht bewusst das es bei einem Zweirichtungsfahrzeug vorkommen kann. Das A-Ende hat eine gelbe Front. Da der Wagen auf der Linie 63 unterwegs ist fährt er jede 2.Runde mit dem B-Ende voran, da er an der Rahnsdorfer Straße immer einen Fahrerstandswechsel macht.

LG alf1136.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.10.2017 14:29 von alf1136.
Bevor die Motive im Blätterlosen Novembergrau verschwinden...

T6JP


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen