Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Unwetter über Berlin (05.10.2017)
geschrieben von Tradibahner 
Gesamter S-Bahn-Verkehr eingestellt, Notbetrieb nur zwischen Nordbahnhof und Anhalter Bahnhof

Ebenfalls stellt die BVG den gesamten Busverkehr ein [twitter.com]

MfG Holger



[tradibahner.de]


U-Bahn nicht vergessen U2,U5 und U6 teilweise eingestellt.

[twitter.com]
Bahnverkehr ist teileingestellt - Hannover - Berlin geht nichts mehr, vermutlich ist ebenso der Regionalverkehr im Bereich Spandau betroffen. Da ists jetzt richtig Essig, und der Sturm ist definitiv sehr stark. Da passiert wohl einiges.

Dennis
In Schönefeld und Tegel wurde die Abfertigung eingestellt, demnach auch kein Flugverkehr mehr.
Und in der VBB-Echtzeitkarte bewegen sich Busse, S-Bahnen und U-Bahnen schön weiter.
Der Fernverkehr von Berlin nach Hannover und Hamburg wurde als erstes gegen kurz vor 15 Uhr eingestellt.

MfG Holger



[tradibahner.de]


Die bewegen sich ja auch - sehe hier jede Menge Leerfahrt auf dem M48er.
Zitat
kuwe73
Und in der VBB-Echtzeitkarte bewegen sich Busse, S-Bahnen und U-Bahnen schön weiter.
Aber ohne Verspätungs- bzw. Verfrühungsanzeige und damit ein Zeichen, dass die Fahrt nicht stattfindet.
Der Straßenbahn-Verkehr wurde nun auch eingestellt.
Nun soll die BVG auch den Strassenbahnbetrieb eingestellt haben, so berichtet die [www.morgenpost.de]

MfG Holger



[tradibahner.de]


Zitat
VBB/HVV
Der Straßenbahn-Verkehr wurde nun auch eingestellt.

Nun auch offiziell von der BVG bestätigt: [twitter.com]

MfG Holger



[tradibahner.de]


Lt. Berliner Kurier online sollen zwei Straßenbahnlinien nicht eingestellt worden sein.
Welche, wird nicht genannt.
Windkarte live
[www.wetter.de]
einfach mal vergrößern. Irgendwie hat es der Sturm gerade auf Berlin abgesehen. Drumherum ist es nicht ganz so schlimm.

Bäderbahn
Auch Regiobus, VIP und BBG sollen den Verkehr eingestellt haben.

MfG Holger



[tradibahner.de]


Havelbus wohl auch

Dennis
Berlin hat endlich das Schlimmste überstanden. Es war heftig. Hier die höchsten Windspitzen: Wannsee 137km/h (Mast ist aber sehr hoch), Schönefeld 119, Adlershof 115, Dahlem 111, TXL 111, Tempelhof 109, Insulaner 91 [twitter.com]

MfG Holger



[tradibahner.de]


Zitat
Barnimer
Zitat
kuwe73
Und in der VBB-Echtzeitkarte bewegen sich Busse, S-Bahnen und U-Bahnen schön weiter.
Aber ohne Verspätungs- bzw. Verfrühungsanzeige und damit ein Zeichen, dass die Fahrt nicht stattfindet.

Ich sehe extrem viele sich bewegende Strassenbahnen und Busse mit Verspätungsangaben. Auch gerade eine S5 in Biesdorf mit +1.

Was mich eigentlich wirklich nervt, ist mal wieder die völlige Unbrauchbarkeit der Informationen. Da beobachteste das mobile Daisy in der Öffi-App deiner oberirdisch liegenden U5-Heimatstation um zu wissen, wann du endlich nach Hause aufbrechen kannst. Und was zeigt das an? "Nächste Bahn jetzt, in 5 Min, in 10 Min....usw."
Man ist diesem BVG Ubahn Twitter Account ausgeliefert. Aussage von denen: "Oh, ist wohl nicht eingepflegt. Müsste aber noch gesperrt sein" Ja was? Müsste, hätte, könnte?

Btw. U2 Eberswalder Str. ist übrigens gerade normal gefüllt (und fährt).
S47 verkehrt wieder zwischen Spindlersfeld und Schöneweide [twitter.com]

MfG Holger



[tradibahner.de]


Kuwe73 es ging bei der U2 um den Abschnitt nach Ruhleben der gesperrt wurde.
Zitat
kuwe73
Zitat
Barnimer
Zitat
kuwe73
Und in der VBB-Echtzeitkarte bewegen sich Busse, S-Bahnen und U-Bahnen schön weiter.
Aber ohne Verspätungs- bzw. Verfrühungsanzeige und damit ein Zeichen, dass die Fahrt nicht stattfindet.


Was mich eigentlich wirklich nervt, ist mal wieder die völlige Unbrauchbarkeit der Informationen. Da beobachteste das mobile Daisy in der Öffi-App deiner oberirdisch liegenden U5-Heimatstation um zu wissen, wann du endlich nach Hause aufbrechen kannst. Und was zeigt das an? "Nächste Bahn jetzt, in 5 Min, in 10 Min....usw."
.

Alter Hut: bei normalem Betrieb sind die Anzeiger nett und ersetzen gedruckte Informationen. Wenn sie im Störungsfall wirklich helfen und informieren könnten, sind sie zumeist sinnlos, erzählen Mist und verarschen die Fahrgäste. Ist es wirklich sinnvoll für sowas viel Geld auszugeben?

Beste Grüße
Harald Tschirner
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen