Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U3 wieder zur Warschauer Str.?
geschrieben von Tradibahner 
Zitat
Giebelsee
Zitat
IsarSteve
Naja, Was sagt uns die Geschichte?

Die BVG hofft noch auf einen U-Bahn Endsieg. Sie haben neulich ihre Battilions in den Osten verlegt und große Lücken im Westen hinterlassen. Leider kommt uns diese Geschichte bekannt vor und wir wissen, wie sie enden wird.

Was hast Du geraucht?

Naja, das weisst du scho' - die Realität. Bin, war scho' immer nicht raucher. Danke !

IsarSteve
Zitat
IsarSteve
Die BVG hofft noch auf einen U-Bahn Endsieg. Sie haben neulich ihre Battilions in den Osten verlegt und große Lücken im Westen hinterlassen. Leider kommt uns diese Geschichte bekannt vor und wir wissen, wie sie enden wird.

Deine Wortwahl aus den dunklen Zeiten ist deutlich deplaziert.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Deine Wortwahl aus den dunklen Zeiten ist deutlich deplaziert.

Vor allem, weil meine Urgroßeltern durch eine deutsche V2-Bombe getötet wurden. Aber wie kommt es, dass ich vorher wusste, dass du das sagen würdest? Du bist so vorhersehbar, genau wie ein Agatha Christie Roman.

IsarSteve
Dann ist deine Wortwahl umso unverständlicher.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
IsarSteve

Naja, Was sagt uns die Geschichte?

Die BVG hofft noch auf einen U-Bahn Endsieg. Sie haben neulich ihre Battilions in den Osten verlegt und große Lücken im Westen hinterlassen. Leider kommt uns diese Geschichte bekannt vor und wir wissen, wie sie enden wird.

Bitte was? Was willst du uns sagen? U-Bahn Endsieg... Was soll dieser scheiß!
Zitat
Joe
Zitat
IsarSteve

Naja, Was sagt uns die Geschichte?

Die BVG hofft noch auf einen U-Bahn Endsieg. Sie haben neulich ihre Battilions in den Osten verlegt und große Lücken im Westen hinterlassen. Leider kommt uns diese Geschichte bekannt vor und wir wissen, wie sie enden wird.

Bitte was? Was willst du uns sagen? U-Bahn Endsieg... Was soll dieser scheiß!

Achso, Naja, das war vor Tagen. Es war ein historischer Vergleich der ziemlich schwierigen Situation, in der sich ein bestimmtes Verkehrsbetrieb befindet. Einverstanden, man braucht einige laterale Denkfähigkeiten um es zu verstehen und der Vergleich fiel offensichtlich nicht überall auf fruchtbaren Boden. So ist es manchmal.

Was soll es? Forum, Verschiedene Ideen, Humor, Ironie, all das, was du offensichtlich nicht hattest in deinem Trawl durchs Forum, als du deine gute Laune verbreiten wolltest.

IsarSteve
Du wirst schon wissen, was du tust und schreibst...
Traurig.
Endsieg?

Und als nächstes werden alle die sich nicht an die Regeln halten standrechtlich erschossen? Man man man.

Sowas als Humor oder Ironie zu verkaufen ist schon sehr daneben.
Zitat
Joe
Du wirst schon wissen, was du tust und schreibst...
Traurig.

Haha, traurig ist, wenn du versuchst etwas Negatives aus dem Nichts zu machen. Schönen Sonntag.

IsarSteve
Zitat
micha774
Endsieg?

Und als nächstes werden alle die sich nicht an die Regeln halten standrechtlich erschossen? Man man man.

Sowas als Humor oder Ironie zu verkaufen ist schon sehr daneben.



Ich verkaufe nichts.. man man man zurück

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.2018 09:54 von IsarSteve.
Ich verstehe den Begriff Endsieg in diesem Zusammenhang ehrlich gesagt auch nicht. Ok, es gibt gewisse U-Bahnfans, die immernoch von der Abschaffung von Straßen- und oder gar S-Bahn träumen - der S-Bahnboykott von 1961 hat sich scheinbar festgefressen. Aber ich glaube nicht, dass diese für die gesamte BVG stehen

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Nemo
Ich verstehe den Begriff Endsieg in diesem Zusammenhang ehrlich gesagt auch nicht. Ok, es gibt gewisse U-Bahnfans, die immernoch von der Abschaffung von Straßen- und oder gar S-Bahn träumen - der S-Bahnboykott von 1961 hat sich scheinbar festgefressen. Aber ich glaube nicht, dass diese für die gesamte BVG stehen

Ganz einfach.. Weil ich denke, dass eine U-Bahn-Desaster noch auf dem Weg ist. Egal, was wir aus der Holzmarktstraße hören.

Ich bin mir nicht sicher, warum das jetzt kommt, Tage nachdem es gepostet wurde. Langeweile in Köpenick oder was?

IsarSteve
Zitat
T6Jagdpilot
Nix SEV, nix Daisy oder ähnliches... budjet budjet, geht schon.

Keine Daisy, dafür GPS-Ortung der nächsten Tram/Marshrutka per Smartphone-App. Sehr geniales Zeug.
Zitat
T6Jagdpilot
Die CAF-Büchsen in Belgrad hab ich als nicht klimatisiert in Erinnerung,

Sie sind aber klimatisiert - und sogar so, dass das auch bei dortigen Temperaturen funktioniert. Sehr angenehm.
Zitat
IsarSteve
Zitat
Nemo
Ich verstehe den Begriff Endsieg in diesem Zusammenhang ehrlich gesagt auch nicht. Ok, es gibt gewisse U-Bahnfans, die immernoch von der Abschaffung von Straßen- und oder gar S-Bahn träumen - der S-Bahnboykott von 1961 hat sich scheinbar festgefressen. Aber ich glaube nicht, dass diese für die gesamte BVG stehen

Ganz einfach.. Weil ich denke, dass eine U-Bahn-Desaster noch auf dem Weg ist. Egal, was wir aus der Holzmarktstraße hören.

Also wegen der Durchhalteparolen - das verstehe ich.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Die U3 fährt nun zur Warschauer Str., Dieser Thread hat weit über 1000 Beiträge, die Argumente (im Zusammenhang mit der aktuellen Fahrzeugverfügbarkeit) pro und kontra sind vorerst gesammelt. Die ersten Wochen, wo es auf U1/U3 zur Promotion rund und gut läuft (auf Kosten der U2) sind vorbei und der normale Alltag stellt sich ein:
[www.bahninfo-forum.de]

Wegen Überlänge und erfolgter Umsetzung der Maßnahme, kann der Thread nun also beendet werden...
Die Erweiterung der U3 hat das Stadtbild verändert, unabhängig davon, ob wir ihr zustimmen oder nicht. Ich denke, die BVG hat den Wechsel/Update von Richtungsinformation und Beschilderung sehr gut gemeistert. [flic.kr] 2Bilder.

IsarSteve
Zitat
IsarSteve
Die Erweiterung der U3 hat das Stadtbild verändert, unabhängig davon, ob wir ihr zustimmen oder nicht. Ich denke, die BVG hat den Wechsel/Update von Richtungsinformation und Beschilderung sehr gut gemeistert. [flic.kr] 2Bilder.

Danke. Ich kenne das bisher nur von Fotos und hab es in den letzten Wochen noch nicht geschafft mal zur Warschauer Straße zu fahren und mir das dort anzugucken.

@Passus: Seit dem Forumupdate im letzten Jahr ist das Problem mit der Überlänge beseitigt. Wenn du jetzt in die Baumansicht umschaltest, dann wird eine korrekte Übersicht angezeigt.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
B-V 3313
Zitat
IsarSteve
Es mag sein, dass manche Münchner C2 rumstehen. Fakt ist, sie sind schon gebaut und könnten jederzeit in Betrieb gehen. Und in Berlin? Oh ja, die BVG versucht noch Stadler Wagen durzuwurschteln. Tolle Zeiten, vlt. zwei bis dreihundert Wochen bevor sich die Lage verbessern könnte/sollte.

Was hat denn der Fahrgast davon, wenn die Wagen nicht fahren? Nichts! Da nehmen sich beide Städte also nichts.

@B-V 3313 Jetzt kannst du dich freuen. 14 von 16 C2 fahren jetzt. [www.tramreport.de]

IsarSteve
Zitat
IsarSteve
@B-V 3313 Jetzt kannst du dich freuen. 14 von 16 C2 fahren jetzt. [www.tramreport.de]

Der Kommentar von Willi R. ist genau richtig. Die Leidtragenden an solch langen Zulassungsproceduren sind die Fahrgäste.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen