Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen Januar 2018
geschrieben von Tramy1 
Es kommt häufig zu Beeinträchtigungen wegen Bauarbeiten bei der S- und U-Bahn. Siehe [www.tagesspiegel.de]
Erzähl uns mal was neues... oO

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Arec
Kurzfristige Gleislagefehler, die man aber wieder "zurechtstopfen" kann, nach Oberbauarbeiten geltende Geschwindigkeitsreduktionen, vorläufig gelaschte Gleise, die erst noch verschweißt werden müssen fallen mir da spontan als Gründe ein.
Und deshalb haben sie auch schon einen Termin - weil da sicherlich schon was geplant ist. Gute Erklärung, danke.

Eine "noch nicht in den Fahrplan eingearbeitete" wäre mir da schon seltsam vorgekommen, oder gibts ab dem 12.01.2018 einen neuen Fahrplan für die NEB? ;-)
In Schöneweide ist eine S85 verreckt und eine S1 hat in Lehnitz Bekanntschaft mit einem Wild gemacht.

Aber erstaunlicherweise fährt die S3 trotzdem regulär. Wow!
Zitat
micha774
In Schöneweide ist eine S85 verreckt und eine S1 hat in Lehnitz Bekanntschaft mit einem Wild gemacht.

Aber erstaunlicherweise fährt die S3 trotzdem regulär. Wow!

Dank einer Signalstörung im Bereich Springpfuhl hätte sich das ändern können. Gab aber offenbar "nur" Verspätungen. Was für eine Enttäuschung muss das sein? ;-)

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Der Tag dauert noch 14 Stunden.
Los S-Bahn, da geht noch was. ;-)
Tja, Wildschweine trauen sich noch was, die demonstrieren massiv gegen die S-Bahn... ;-)

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner
Tja, Wildschweine trauen sich noch was, die demonstrieren massiv gegen die S-Bahn... ;-)

+1


Diverse Wildunfälle gibts bei der Straßenbahn ja auch , aber meist ist nach eine Stunde die Sauerei beräumt ;-)

T6JP
Es wurde ja wohl die Stromschiene beschädigt. Das geht bei der Straßenbahn ja nicht.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Diese dumme Sau hat wohl auch die Stromschiene beschädigt. ;-)

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Nemo
Es wurde ja wohl die Stromschiene beschädigt. Das geht bei der Straßenbahn ja nicht.

Da gab es wohl kurzschlußgegrilltes Schwein??

Bei der Bimmel leidet eher die Frontschürze oder die IMU Bake, was eine Zugauswechslung bedeutet.

T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
Nemo
Es wurde ja wohl die Stromschiene beschädigt. Das geht bei der Straßenbahn ja nicht.

Da gab es wohl kurzschlußgegrilltes Schwein??

Bei der Bimmel leidet eher die Frontschürze oder die IMU Bake, was eine Zugauswechslung bedeutet.

T6JP

Hirschragout. Doppelte Portion.
Morgenpost
Dank eines persönlichen Wortgefechts wurden 12 Beiträge entfernt. Damit der Link aus dem letzten Beitrag nicht verloren geht, hier noch einmal ein Hinweis auf den Tatra-Thread zum Abtransport aus Niederschönhausen.

Gruß, Tom Gerlich - Forummaster Berlin
--- hier stand Müll ---



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.2018 19:32 von micha774.
[www.bvg.de]

Man kaufe einen Schuh mit BVG-Muster für 180 Euro und hat damit ein Jahr freie Fahrt, also umgerechnet 15 Euro pro Monat für Fahrtkosten.
Wer subventioniert sowas?
Zitat
micha774
[www.bvg.de]

Man kaufe einen Schuh mit BVG-Muster für 180 Euro und hat damit ein Jahr freie Fahrt, also umgerechnet 15 Euro pro Monat für Fahrtkosten.
Wer subventioniert sowas?
Naja, zwei werden es wohl schon werden müssen. ;-)

"Ein BVG-Jahresticket" ist jetzt ein Ticket, dass nur bei der BVG, nicht aber bei S-Bahn, DB Regio, NEB und ODEG gilt, nehme ich an? Oder zieht man da dann lässig den Schuh aus und der/die Zugbegleiter/in;Kontrolleur/in scannt den dann?
Zitat
micha774
[www.bvg.de]

Man kaufe einen Schuh mit BVG-Muster für 180 Euro und hat damit ein Jahr freie Fahrt, also umgerechnet 15 Euro pro Monat für Fahrtkosten.
Wer subventioniert sowas?

Ah, hier stehts ja schon, da spare ich mir die PM der BVG. Wer das sponsert? Sicher die Firmen. Aber aufgepasst: die Fahrt ist nur in Fahrzeugen der BVG frei! Wie ist das mit den privaten Bussen im Auftrage der BVG? S-Bahn sicher nicht!

Ist das neu? Gab es nicht mal Zeitungs-Abos mit Jahreskarten kombiniert zu günstigen Preisen?

Beste Grüße
Harald Tschirner
Hallo,

kennt ihr schon Aktuelle Verspätungen der Berliner Bahnen und Busse und Berechnung der Pünktlichkeit im Wochenverlauf, basierend auf der VBB Livekarte?

In die Berechnung fließen Fahrten nicht ein, die ausfallen.

Viele Grüße,
Zitat
fatabbot

Naja, zwei werden es wohl schon werden müssen. ;-)

Die 180 € sind schon für ein Paar: [www.bvg.de]

"Die auf 500 Paar limitierten Sneakers sind ab dem 16. Januar im adidas Originals Flagship Store sowie bei Overkill in Berlin für 180 Euro erhältlich".

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner
Wer das sponsert? Sicher die Firmen. Aber aufgepasst: die Fahrt ist nur in Fahrzeugen der BVG frei!

Na da bin ich mir nicht so sicher, ob Adidas den Differenzbetrag sponsort. Der Werbeeffekt liegt ja ganz klar bei der BVG, nicht bei Adidas. Damit zahlen es eher wir Abo-Kunden ;-)

Trotzdem eine ganz witzige Aktion. Peinlich wird es wieder einmal in dem Moment, wo Frau Nikutta ihren Senf dazugeben muss und selber definiert, dass ihre Anstalt ab sofort als "cool" und als "Kultobjekt" anzusehen ist.

Viele Grüße
André
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen