Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen März 2018
geschrieben von micha774 
Zitat
Arec
Statt überall ein bisschen zu bauen ist jetzt jeder einmal komplett dran. Damit man auch was merkt, die Verkehrsbetriebe bauen für dich! ;)

Vor ein paar Wochen wagen Marzahn, Hellersdorf, Lichtenberg betroffen, als M5/6/8, U5 und S5/S7/S75 gleichzeitig gesperrt waren.

Der Nordosten ist ja nun klassischerweise von parallelen Sperrungen betroffen, beliebt ist auch S75/M4 oder M4/M5.

Aber keine der Sperrungen verspricht ja wirklich Ruhe für die nächsten Jahre. Die Rhinstraßenbrücke und der Bahnhof Karlshorst sind ja weiterhin Großbaustellen (die sich sicher auch zeitweise auf die querenden S-Bahn-Linien auswirken), und die U5 wird bis zum Lückenschluss sicher auch nicht das letzte Mal auf ihrem innerstädtischen Abschnitt gesperrt sein. Insofern könnte man doch etwas mehr Koordination erwarten...

Zitat
VBB/HVV
Zitat
Arec
Immerhin hat man den Karlshorstern noch die 21 gelassen. Es wäre aber toll, wenn man es in so einem Fall schaffen würde, den auf der Strecke zu verdichten. Die Straßenbahnen von Süden enden doch eh am Blockdammweg, oder nicht?

Ja, enden sie, anscheinend auch mit permanenten Linienkopplungen. Nur wäre die nächste potenzielle Wendestelle dann der Bersarinplatz gewesen, da hätte man zumindest die M17 auch direkt eine Umleitung im Zuge der 21 fahren lassen können. Problematisch sind dann nur die Haltestellen am U Frankfurter Tor.

Das wäre in der Tat ein Vorteil - wenn man wenigstens einige Züge zum Bersarinplatz verlängern könnte, so dass ungefähr ein 10-min-Takt entlang der 21 entsteht, würde man eine gute Umfahrung anbieten, zumindest für ein paar Fahrgäste.
Die 21 hat keinen 20-Minutentakt. Sie hat mal einen 35/5-, mal 30/10-, 25/15-Minutentakt... und so weiter und sofort...
Die immernoch Sperrung der U5 zum Alex ist wirklich ätzend, bei der S-Bahn weiß man nie was passiert wie z. B. die Dauer-
Weicherstörung am Ostbahnhof oder dieser unsägliche Engpaß bis Ostkreuz.

Viele nutzen als Umfahrung die M5, M6, M8. Ganz großes Kino wenn die E-Wagen kaum oder gar nicht fahren und man am
SEZ oder S Bahnhof Landsberger einsteigen will, furchtbar.
Zitat
Flexist
Die 21 hat keinen 20-Minutentakt. Sie hat mal einen 35/5-, mal 30/10-, 25/15-Minutentakt... und so weiter und sofort...

Man könnte doch eine 21E von der Kniprodestr. Richtung Karlshorst laufen lassen, wenn dort SEV ist. Muss man natürlich bestellen
und Personal und Züge haben. Dürfte sich auch schnell rumsprechen mit entsprechenden Hinweisen.
Zitat
Nordender
Die immernoch Sperrung der U5 zum Alex ist wirklich ätzend, bei der S-Bahn weiß man nie was passiert wie z. B. die Dauer-
Weicherstörung am Ostbahnhof oder dieser unsägliche Engpaß bis Ostkreuz.

Viele nutzen als Umfahrung die M5, M6, M8. Ganz großes Kino wenn die E-Wagen kaum oder gar nicht fahren und man am
SEZ oder S Bahnhof Landsberger einsteigen will, furchtbar.

Ach, es gibt Unregelmäßigkeiten bei der S-Bahn und Ausfälle bei der BVG-Tram? Das halte ich doch für ein Gerücht bzw. Fake-News. Laut Railroader ist bei ihm bzw. bei der S-Bahn alles zumindest fast pünktlich (unter 5 Minuten).

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Hat er nicht gesagt.
Sonnenschein hat halt wieder Langeweile und will stänkern. ;)
Zitat
Flexist
Die 21 hat keinen 20-Minutentakt. Sie hat mal einen 35/5-, mal 30/10-, 25/15-Minutentakt... und so weiter und sofort...

Echt? Die 20x im Jahr wo ich die nutze, ist sie eigentlich immer pünktlich.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Railroader
Sonnenschein hat halt wieder Langeweile und will stänkern. ;)

Nee, ganz im Gegenteil, ich gebe das wieder, was du behauptest, denn du schreibst ja, bei dir ist trotz Weichenstörung alles fast pünktlich gewesen. Oder war das doch nicht der Fall? Hast du uns etwa belogen? Einer muss ja von uns beiden Lügen.
Ich hab doch geschrieben, das ich alles zurücknehme, und es niemals Störungen und Ausfälle gegeben hat, war ja alles nur Einbildung, und Einbildung ist bekannterweise auch eine Bildung. Das hast du nun davon.

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Zitat
Motzki
Nee, ganz im Gegenteil, ich gebe das wieder, was du behauptest, denn du schreibst ja, bei dir ist trotz Weichenstörung alles fast pünktlich gewesen. Oder war das doch nicht der Fall? Hast du uns etwa belogen? Einer muss ja von uns beiden Lügen.
Ich hab doch geschrieben, das ich alles zurücknehme, und es niemals Störungen und Ausfälle gegeben hat, war ja alles nur Einbildung, und Einbildung ist bekannterweise auch eine Bildung. Das hast du nun davon.

Such' dir bitte endlich professionelle Hilfe! Dieses bockige Kleinkindverhalten aus dem Kindergarten nervt einfach nur noch!

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Wegen einem Verkehrsunfall auf der Edisonstr./Rummelsburger Str. sind derzeit die Straßenbahnlinien zw. Wilheminenhofstr. & Ehrlichstr. unterbrochen. Weiß jemand, ob vom Blockdammweg bis zur Treskowallee gefahren und dort im Dreieck gewendet wird?
Tach jesacht,

mal ein Hinweis @all zum Rumgezicke von Tradibahner & Co bzw dem Rumgezicke allgemein hier:

D.B.D.D.H.K.P.S.A.V...!!!


(für alle, die diese Abkürzung nicht mehr kennen: Doof Bleibt Doof Da Helfen Keine Pillen Selbst Aspirin Versagt..)



Schönen Abend,
Felix
Zitat
Tramler
Wegen einem Verkehrsunfall auf der Edisonstr./Rummelsburger Str. sind derzeit die Straßenbahnlinien zw. Wilheminenhofstr. & Ehrlichstr. unterbrochen. Weiß jemand, ob vom Blockdammweg bis zur Treskowallee gefahren und dort im Dreieck gewendet wird?

Nein, solche Experimente werden im laufenden Verkehr nicht ausgeführt.
Zumal im Regelfahrbetrieb stumpf befahrene Weichen nicht ohne vorherige Freigabe spitz befahren werden dürfen.
*Spekulatius* Bei längerdauernder Störung wird der SEV verlängert...

T6JP
Elster56, es wird ein frommer Wunsch bleiben...
Leider.
Zitat
micha774
Elster56, es wird ein frommer Wunsch bleiben...
Leider.

Ja Micha, eigentlich stirbt die Hoffnung zuletzt, aber bei Tradibahner ist sie schon gestorben..
Zitat
B-V 3313
Zitat
Flexist
Die 21 hat keinen 20-Minutentakt. Sie hat mal einen 35/5-, mal 30/10-, 25/15-Minutentakt... und so weiter und sofort...

Echt? Die 20x im Jahr wo ich die nutze, ist sie eigentlich immer pünktlich.

Echt. Ich bin der fast jede Woche im Jahr Nutzer. ;) In Lichtenberg angemerkt.
Die einzige Linie die wirklich immer pünktlich ist, ist die Buslinie 240 und die fährt ja inzwischen vermehrt mit GN, von daher eine gute Ausweichmöglichkeit.
Zitat
Flexist
Zitat
B-V 3313
Zitat
Flexist
Die 21 hat keinen 20-Minutentakt. Sie hat mal einen 35/5-, mal 30/10-, 25/15-Minutentakt... und so weiter und sofort...

Echt? Die 20x im Jahr wo ich die nutze, ist sie eigentlich immer pünktlich.

Echt. Ich bin der fast jede Woche im Jahr Nutzer. ;) In Lichtenberg angemerkt.
Die einzige Linie die wirklich immer pünktlich ist, ist die Buslinie 240 und die fährt ja inzwischen vermehrt mit GN, von daher eine gute Ausweichmöglichkeit.

Buslinie 240 und pünktlich? Darf ich mal laut lachen? Der Fahrplan dieser Linie passt vorne und hinten nicht. Am Bahnhof Lichtenberg und bis Rummelsburg meist zu spät unterwegs und von da bis Ostbahnhof zu viel Luft im Fahrplan, die durch die Fahrer mit Verfrühung quittiert wird. Mir fährt dieser Bus abends regelmäßig an der Warschauer/Grünberger vor der Nase weg, wenn ich da in 3 Minuten von der M10 aus umsteigen will. Und dabei kommt die M10 Richtung S+U Warschauer auch gern bis zu einer Minute zu früh an.

Als ich gerade mal mit dem 240er von Lichtenberg nach Hause fuhr, hatte er seine 2-3 Minuten Verspätung und war zur Abwechslung am der Warschauer mal pünktlich und nicht zu früh.

@Elster56: Kennst du auch das Sprichwort vom Öl, welches man nicht ins Feuer gießen soll?

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Zitat
Flexist
Zitat
B-V 3313
Zitat
Flexist
Die 21 hat keinen 20-Minutentakt. Sie hat mal einen 35/5-, mal 30/10-, 25/15-Minutentakt... und so weiter und sofort...

Echt? Die 20x im Jahr wo ich die nutze, ist sie eigentlich immer pünktlich.

Echt. Ich bin der fast jede Woche im Jahr Nutzer. ;) In Lichtenberg angemerkt.
Die einzige Linie die wirklich immer pünktlich ist, ist die Buslinie 240 und die fährt ja inzwischen vermehrt mit GN, von daher eine gute Ausweichmöglichkeit.

Buslinie 240 und pünktlich? Darf ich mal laut lachen? Der Fahrplan dieser Linie passt vorne und hinten nicht. Am Bahnhof Lichtenberg und bis Rummelsburg meist zu spät unterwegs und von da bis Ostbahnhof zu viel Luft im Fahrplan, die durch die Fahrer mit Verfrühung quittiert wird. Mir fährt dieser Bus abends regelmäßig an der Warschauer/Grünberger vor der Nase weg, wenn ich da in 3 Minuten von der M10 aus umsteigen will. Und dabei kommt die M10 Richtung S+U Warschauer auch gern bis zu einer Minute zu früh an.

Als ich gerade mal mit dem 240er von Lichtenberg nach Hause fuhr, hatte er seine 2-3 Minuten Verspätung und war zur Abwechslung am der Warschauer mal pünktlich und nicht zu früh.

@Elster56: Kennst du auch das Sprichwort vom Öl, welches man nicht ins Feuer gießen soll?

Toll wie wir das alle unterschiedlich erleben. Bei mir ist der nämlich gerne auch mal zu früh und steht am Betriebshof Lichtenberg seine Zeit ab. Aber merkwürdigerweise erlebe ich diese Linie in letzter Zeit auch mit EN als nicht so voll. Irgendwelche Einwände? :p
Zitat
Jay
@Elster56: Kennst du auch das Sprichwort vom Öl, welches man nicht ins Feuer gießen soll?

Wusstest du, dass irgendwann mal die Grenze des Erträglichen erreicht sein kann?

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
RE1 in Richtung Osten endet derzeit laut Ansage im Zug "wegen Stellwerksstörung" in Berlin Ostbahnhof.

Nach Ankunft am Ostbahnhof gegen 18:40 Uhr werden alle Folgefahrten an den Anzeigetafeln angezeigt.

Auf Nachfrage wird mir am Infoschalter erklärt, dass das so korrekt sei.

Ob das jetzt heiße, dass die Stellwerksstörung schon behoben ist und der quietschtvolle Pendlerzug trotzdem in Ostbahnhof verendet gelassen wurde bzw. das man bereits wisse, dass man in den nächsten 20 Minuten die Störung behoben haben wird wollte oder konnte die Dame mir dann aber nicht sagen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen