Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg II.Quartal 2018
geschrieben von Micha 
Was soll dort verändert werden?
Die Fernbahntrasse dürfte dazukommen.
Würde dann der Bahnübergang verschwinden und die Straße dort etwas tiefer als Bahnschienen verlaufen?
Geplant sind meineswissens nach:
- Ersatz des Bahnübergangs durch eine Straßenunterführung
- Verschiebung des S-Bahnsteigs in Richtung Süd-Westen (dort wo jetzt die S-Bahn fährt, wird später die Fernbahntrasse liegen)
- Abriss des Bahnhofsgebäudes
- Verschönerung des Endzustandes durch Lärmschutzwände auf beiden Seiten
Über Ostern gab es Führungen durch den U4 Vorleistung und Otzentunneln und wieder mal Innsbrucker Platz U10 Vorleistung. [www.flickr.com]

Südlichster Punkt und Vorleistung der U4: [flic.kr]

U10 Innsbrucker Platz (stand April 2018): [flic.kr]

IsarSteve
DB Netz heut bei Arbeit in Neukölln

T6JP


Zitat
IsarSteve
Über Ostern gab es Führungen durch den U4 Vorleistung und Otzentunneln und wieder mal Innsbrucker Platz U10 Vorleistung.

U4-Vorleistung? War das nicht nur die Kehr bzw. Abstellanlage?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Zitat
IsarSteve
Über Ostern gab es Führungen durch den U4 Vorleistung und Otzentunneln und wieder mal Innsbrucker Platz U10 Vorleistung.

U4-Vorleistung? War das nicht nur die Kehr bzw. Abstellanlage?

Ja, die Abstellanlage war bis 1969/70 in Betrieb. Das war der Otzentunnel zum Eisackstraße (1.Gleis). Es gibt/gab ein Abzweig in Richtung Süden (2.Gleise) (Lankwitz) .. Platz für drei Gleise und ein kleines Gebäude (Ursprünglich Stellwerk).

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.2018 12:51 von IsarSteve.
Zitat
IsarSteve
Otzentunnel ... Eisackstraße

Vielleicht sollte die BVG erst einmal hier Einhalt gebieten, bevor sie Kondomwerbung verteufelt.



Bin ich denn hier der Einzigste, wo Deutsch kann?
Zitat
IsarSteve
Zitat
B-V 3313
Zitat
IsarSteve
Über Ostern gab es Führungen durch den U4 Vorleistung und Otzentunneln und wieder mal Innsbrucker Platz U10 Vorleistung.

U4-Vorleistung? War das nicht nur die Kehr bzw. Abstellanlage?

Ja, die Abstellanlage war bis 1969/70 in Betrieb. Das war der Otzentunnel zum Eisackstraße (1.Gleis). Es gibt/gab ein Abzweig in Richtung Süden (2.Gleise) (Lankwitz) .. Platz für drei Gleise und ein kleines Gebäude (Ursprünglich Stellwerk).

Es war eine mehrgleisige Kehranlage (die gemäß "der weiße Bim" natürlich immer auch eine Verlängerungsvorleistung ist) und ein eingleisiger Abzweig zum ehemaligen Betriebshof der Schöneberger U-Bahn. Durch den Bau der A100 wurde dieser Tunnel abgetrennt und ist nicht mehr nutzbar. Ersatz für die Kehranlage entstand am Nollendorfplatz (ebenfalls als Vorleistung zum Magdeburger Platz). Zusammen mit der A100 wurde dann auch der U10-Bahnhof errichtet.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Henning
Würde dann der Bahnübergang verschwinden und die Straße dort etwas tiefer als Bahnschienen verlaufen?

Gucke dir doch mal die Beiträge zur Dresdner Bahn an.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Zitat
IsarSteve
Zitat
B-V 3313
Zitat
IsarSteve
Über Ostern gab es Führungen durch den U4 Vorleistung und Otzentunneln und wieder mal Innsbrucker Platz U10 Vorleistung.

U4-Vorleistung? War das nicht nur die Kehr bzw. Abstellanlage?

Ja, die Abstellanlage war bis 1969/70 in Betrieb. Das war der Otzentunnel zum Eisackstraße (1.Gleis). Es gibt/gab ein Abzweig in Richtung Süden (2.Gleise) (Lankwitz) .. Platz für drei Gleise und ein kleines Gebäude (Ursprünglich Stellwerk).

Es war eine mehrgleisige Kehranlage (die gemäß "der weiße Bim" natürlich immer auch eine Verlängerungsvorleistung ist) und ein eingleisiger Abzweig zum ehemaligen Betriebshof der Schöneberger U-Bahn. Durch den Bau der A100 wurde dieser Tunnel abgetrennt und ist nicht mehr nutzbar. Ersatz für die Kehranlage entstand am Nollendorfplatz (ebenfalls als Vorleistung zum Magdeburger Platz). Zusammen mit der A100 wurde dann auch der U10-Bahnhof errichtet.

Südlich vom Innsbrucker Platz gab/gibt es eine Y-Formige BI (U4) Tunnelanlage. Rechts zum Betriebshof, Links zur Vorleistung. Heute ist nur eine V-Formige Tunnelanlage übriggeblieben.

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.2018 13:53 von IsarSteve.
Zitat
IsarSteve
Südlich vom Innsbrucker Platz gab/gibt es eine Y-Formige BI (U4) Tunnelanlage. Rechts zum Betriebshof, Links zur Vorleistung. Heute ist nur eine V-Formige Tunnelanlage übriggeblieben.

Nein. Das war eine dreigleisige Abstell- bzw. Kehranlage. Vom westlichen Gleis dieser Anlage gab es den Abzweig zur Betriebswerkstatt. Da war nichts Y-förmiges.
Zeichnung der Anlage

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.2018 14:00 von B-V 3313.
Zitat
B-V 3313
Zitat
IsarSteve
Südlich vom Innsbrucker Platz gab/gibt es eine Y-Formige BI (U4) Tunnelanlage. Rechts zum Betriebshof, Links zur Vorleistung. Heute ist nur eine V-Formige Tunnelanlage übriggeblieben.

Nein. Das war eine dreigleisige Abstell- bzw. Kehranlage. Vom westlichen Gleis dieser Anlage gab es den Abzweig zur Betriebswerkstatt. Da war nichts Y-förmiges.

Es mag sein das alles als Abstellanlage benutzt wurde. Aber es Gibt immer noch zwei Tunneln dort. War doch Y-Förmig. Das Bild ist der Betriebshoftunnel [flic.kr]. Das Bild, Tunnel mit Stützen in der Mitte, ist von der Vorleistung [flic.kr] .

IsarSteve
Schau mal, ich habe oben den Link zu einer Zeichnung eingefügt.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Schau mal, ich habe oben den Link zu einer Zeichnung eingefügt.

Ja, danke. Durch das Gebäude dort, wirkt es wie zwei Tunneln. Muss ich zugeben :-)

IsarSteve
Zitat

"B-V 3313" am 10.4.2018 um 13.55 Uhr:

Das war eine dreigleisige Abstell- bzw. Kehranlage.

Hier eine Verkleinerung des Bauwerkplans aus dem Jahr 1957:



Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat

"IsarSteve" am 10.4.2018 um 12.09 Uhr:

U10 Innsbrucker Platz (stand April 2018): [flic.kr]

Ach du Schreck ... wer hat denn da völlig sinnlos Farbe für einen Neuanstrich spendiert?

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
krickstadt
Zitat

"IsarSteve" am 10.4.2018 um 12.09 Uhr:

U10 Innsbrucker Platz (stand April 2018): [flic.kr]

Ach du Schreck ... wer hat denn da völlig sinnlos Farbe für einen Neuanstrich spendiert?

Gruß, Thomas

Ich habe nebenbei gehört, dass es vom Senat?? und nicht mehr BVG?? verwaltet wird ?? Es war/wird?? als (Kunst??)Veranstaltungsort benutzt - Daher Graffiti.

IsarSteve
Zitat

"IsarSteve" am 10.4.2018 um 18 Uhr:

Ich habe nebenbei gehört, dass es vom Senat?? und nicht mehr BVG?? verwaltet wird??

Das wäre mir zwar neu, aber für unwahrscheinlich halte ich es nicht.

Zitat

Es war/wird?? als (Kunst??)Veranstaltungsort benutzt - Daher Graffiti.

Dazu wurde 'mal vor nicht allzu langer Zeit festgestellt, dass "Ipu" nur eine Treppe, also nur einen Fluchtweg in's Freie hätte, und sich deshalb nicht als Veranstaltungsort eignen würde (gab da 'mal die Idee, einen Trainingsraum für einen Boxclub einzurichten). Naja, bekommt der Rohbau halt 'mal ein paar Schichten Farbe, bis er "dicht" ist. ;-)

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen