Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U-Bahnhof Sanierung ab 2015.
geschrieben von IsarSteve 
Zitat
Metropolitan
An alle hier: STOP! Don't feed the troll!

Lasst den 3-jährigen auf Zucker sein ADHS ausleben und kommt wieder zurück zum Thema, oder sucht euch ein anderes. Ich habe das Gefühl, dass solche Auseinandersetzungen in der letzten Vergangenheit häufiger werden, unser schönes Forum braucht sowas nicht. Informative Beiträge sind immer schön, selbstverherrlichung bringt alle auf die Palme, haben wir jetzt alle gelernt, danke, ende! ;-)
Zitat
Bumsi
Ok, du scheinst wirklich ein Problem zu haben...
Zitat
manuelberlin
Zitat
GraphXBerlin
Was soll diese Statistik????

Nabelschau des Verfassers. Manchen ist anscheinend irgendwann nichts mehr zu peinlich, anders ist das nicht zu erklären.

Viele Grüße
Manuel

Es ist eine Unverschämheit sowas zu schrieben.

Unser 'schönes' Forum war immer quirlig, aber seit Dez. 2011 ist es deutlich schlechter geworden. Die virtuelle Beleidigung von anonymen sind nicht nur Kindisch, aber sehr billig und zeichnet derjenige Mensch aus für was er ist. Der Kontinuierliche Versuch mein Ruf zu beschädigen nehme ich sehr ernst. Mag sein, der Autor meint im Forum spiele er noch im Kindergarten, es ist aber nicht der Fall. Ich achte sehr auf wen/welche User solche Sachen schreiben. Es gibt zeitlicher und andere Verbindungen.

Don't feed the Troll? In english: A real case of the kettle calling the pot black.

Zum Thema: Heute habe ich Bilder vom Friedrich-Wilhelm-Platz U9 Stand: 2018 hochgeladen. [www.flickr.com] oder [www.flickr.com]

IsarSteve
Zitat
IsarSteve
Es ist eine Unverschämheit sowas zu schrieben.

Deine Worte sind oft auch nicht besser. Leider. Letztens wirfst du anderen Mitgliedern hier Mobbing vor und was machst du?

Zitat
IsarSteve
Unser 'schönes' Forum war immer quirlig, aber seit Dez. 2011 ist es deutlich schlechter geworden. Die virtuelle Beleidigung von anonymen sind nicht nur Kindisch, aber sehr billig und zeichnet derjenige Mensch aus für was er ist.

Du bist doch genauso anonym wie alle anderen auch.


Geht denn hier nichts mehr ohne die persönliche Schiene? Die Bahnhofsbilder verkommen so zur absoluten Nebensache.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Zitat
IsarSteve
Es ist eine Unverschämheit sowas zu schrieben.

Deine Worte sind oft auch nicht besser. Leider. Letztens wirfst du anderen Mitgliedern hier Mobbing vor und was machst du?

Ja, habe ich. Gebe ich zu. Wie würdest du den das Bezeichnen? Machst du das mit Anderen?

IsarSteve
Mit gewissen Leuten sollte man hier nicht mehr diskutieren. Am besten solche Beiträge ignorieren und nicht beantworten.
Es ist ja nicht mehr schön, was gewisse Leute hier vom Stapel lassen.
und nur, weil gewisse Leute ihr Ego hier hochhalten müssen, klappt wohl in der wirklichen Welt nicht. Könnte ja noch weitergehen mit meinen Gedanken...

Nenne hier keine Namen, aber derjenige wird sich schon angesprochen fühlen, falls nicht, mein Beileid.


Nun endlich mal zurück zum Thema !!!

---------------------------------------------------------
Ein Hoch auf die Meinungsfreiheit

Viele Grüße aus Wedding
Zitat
Wollankstraße
Mit gewissen Leuten sollte man hier nicht mehr diskutieren. Am besten solche Beiträge ignorieren und nicht beantworten.
Es ist ja nicht mehr schön, was gewisse Leute hier vom Stapel lassen.
und nur, weil gewisse Leute ihr Ego hier hochhalten müssen, klappt wohl in der wirklichen Welt nicht. Könnte ja noch weitergehen mit meinen Gedanken...

Nenne hier keine Namen, aber derjenige wird sich schon angesprochen fühlen, falls nicht, mein Beileid.


Nun endlich mal zurück zum Thema !!!

'klappt wohl in der wirklichen Welt nicht' ... Und so geht es weiter.. Wie weiss er das? Nur Müll ..

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.04.2018 14:56 von IsarSteve.
Zitat
IsarSteve
Es ist jetzt über drei Jahre her, seitdem ganz groß verkündt wurde, die BVG gebe 70 Millionen Euro für die Sanierung von 11 U-Bahnhöfe aus. [www.tagesspiegel.de]

Bei den meisten ist ein Anfang schon gemacht, die Arbeiten kommen aber sehr, sehr langsam voran. An vielen anderen Stellen ist seit 2015 viel gemacht worden. z.B. Afrikänische Straße, Rehberge, Kurt-Schumacher-Platz, Blaschkoallee, Blissestraße (Fahrstuhl) u.A. - Warum dort schneller Saniert wird, ist für mich ein Rätsel.

Ich habe neulich ein Bisschen umgeschaut, wie das Programm vorangekommen ist. [www.flickr.com]


Rathaus Steglitz U9
Wandverkleidung entfernt. Abestentfernung Sommer 2018

Walther-Schreiber-Platz U9
Wandverkleidung entfernt. Abestentfernung Sommer 2018 / Modell U-Bahn WSP: [www.flickr.com]

Friedrich-Wilhelm-Platz U9
Kommt gut voran. Fahrstuhl eingebaut.

Birkenstraße U9
Ein Ausgang erneut, Bahnsteige und Fahrstuhl Einbau noch nicht angefangen. [www.flickr.com]

Widerspruch aus der Umgebung. [www.bz-berlin.de]

U9 - Mehr Bilder der Sanierungsarbeiten

Yorckstraße U7
Wandverkleidung entfernt. [www.flickr.com]

Bismarckstraße U7
Die Arbeiten kommen nicht voran. Gibt es Probleme mit dem Umbau des Zwischengeschosses? [www.flickr.com]

Bayerischer Platz U7
Bahnhof fertig. Fahrstuhl noch nicht eingebaut. [flic.kr]

Wutzkyalle U7
Fertig Saniert. [www.flickr.com]

Halemweg U7
Wand- und Deckeverkleidung teils entfernt. [www.flickr.com]

U7 - Mehr Bilder der Sanierungsarbeiten


Kaiserin-Augusta-Straße U6
Fertig Saniert. [www.flickr.com]

U6 - Mehr Bilder der Sanierungsarbeiten


Neue Grottkauer Straße/Kienberg U5
Fertig Saniert. [www.flickr.com]

U5 - Mehr Bilder der Sanierungsarbeiten

Es kommt nur noch Rudow.. Dann ist die Sache erledigt.

IsarSteve
Wie will die BVG eigentlich in Denkmalgeschützen Bahnhöfen Aufzüge einbauen?
Zitat
Flexist
Wie will die BVG eigentlich in Denkmalgeschützen Bahnhöfen Aufzüge einbauen?

Na in Absprache mit der Unteren Denkmalschutzbehörde.
Heute war der erste Tag, an dem ich gemerkt habe, dass der erste der neuen U-Bahn-Namensschilder der Bismarckstraße U7 montiert wurde.

[www.flickr.com] & [www.flickr.com]

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.2018 07:25 von IsarSteve.
Die Säulen am Friedrich-Wilhelm-Platz U9 und Bismarckstraße U7 werden derzeit gefliest.

U7 Bismarckstraße

Säulen: [www.flickr.com]

Ausgang: [www.flickr.com]


U9 Friedrich-Wilhelm-Platz

Eingang mit historischem Bild: [www.flickr.com]

Gekachelte Säulen und Ersatzmonitore sowie Ersatzarme für die Beleuchtung, die vor Jahren entfernt wurden, für die Positionierung der Originalmonitore: [www.flickr.com]
Vorher: [www.flickr.com]

IsarSteve
Die Fliesen U-Bismarckstr. gefallen mir. Passt sehr gut zur Historie der Linie.
Das Bild U-Friedrich-Wilhelm-Platz ist auch grandios. Man gibt sich nach den verschandelten Einheitsplatten auf der U5 wider mehr Mühe. Weiter so!

"Zielverzeichnis Berlin 2018 - Eine Sammlung" >> Infos bei Facebook "GraphX Berlin"
Zitat
GraphXBerlin
Die Fliesen U-Bismarckstr. gefallen mir. Passt sehr gut zur Historie der Linie.

Die Fliesen passen für dich also zur U7-West?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Ich sollte mal genauer Lesen und hinschauen. Nein, U7 sieht zwar nicht schlecht aus aber durchaus nicht historisch. Das beziehe ich selbstverständlich nur auf die U2.

"Zielverzeichnis Berlin 2018 - Eine Sammlung" >> Infos bei Facebook "GraphX Berlin"
Zitat
GraphXBerlin
Die Fliesen U-Bismarckstr. gefallen mir. Passt sehr gut zur Historie der Linie.

Man könnte denken, dass grüne Kacheln in den ursprünglichen Stil der U2/A passen. Aber eigentlich wäre Grün damals nicht möglich gewesen, weil es viel zu dunkel war. Die Bahnhofsbeleuchtung war nicht das, was sie heute ist und deshalb hatten alle ursprünglichen Stationen weiße Hintergrundfliesen mit verschiedenfarbigen Rändern.

Das ist der Grund, warum ich die neuen Fliesen, die eher wie ein Schwimmhalle aussehen, nicht so gut finde. Sie passen nicht wirklich in den Stil der 70er Jahre Betonbox, die den U7 Bahnhof wirklich ist.

IsarSteve
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen