Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen im Mai 2018 [ohne Bilder]
geschrieben von micha774 
So wie ich das bisher verstanden habe, kommen für die Strecke Berlin - München wohl am ehesten KISSten von der Westbahn in Frage.
Zitat
Bumsi
So wie ich das bisher verstanden habe, kommen für die Strecke Berlin - München wohl am ehesten KISSten von der Westbahn in Frage.

Ach echt, das wäre ja der Hammer. Ich warte ja schon länger auf eine Expansion der Westbahn nach D... Allerdings machen die älteren Kisten bei 200km/h im Tunnel echt keinen Spaß. die neuen kommen wohl mit dem Druck besser klar. Hast Du für die Vermutung eine Quelle?
Zitat
schallundrausch
Beim Flixtrain wird der Betreib ausgeweitet:

Das bisherige Zugpaar wird (wieder, wie ursprünglich unter der Locomore-Fahne) täglcih verkehren. Dazu kommt ein zweites Zugpaar am frühen Morgen, dieses aber zunächst nor Donnerstag bis Sonntag.

Wenn man auf der Flixtrain-Seite buchen will, verkehrt er sogar Do - Mo.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Sasukefan86
Heute Morgen um 7 Uhr hats auf der M6 und 16 gekracht an der Haltestelle Zechliner str.

[www.morgenpost.de]

Nur die M6 war an diesem Unfall beteiligt.
Hab heute erfreulicherweise mitbekommen, dass die Kehranlage in Kaulsdorf - Nord wieder zu ist und die U5 somit wieder alle 5 Minuten nach Hellersdorf fährt. Kann mir jemand sagen, wie lange das so bleibt?
Zitat
Ruhlebener
Tagesspiegel: "BVG will wieder Doppeldecker-Busse kaufen" (Klaus Kurpjuweit)

https://www.tagesspiegel.de/berlin/oeffentlicher-nahverkehr-in-berlin-bvg-will-wieder-doppeldecker-busse-kaufen/22590928.html

[www.dailytelegraph.com.au]

Neue MAN-Doppeldecker für Sydney
Zitat
RF96
[www.dailytelegraph.com.au]

Neue MAN-Doppeldecker für Sydney

Ja, der MAN A95 als Nachfolger des A39 scheint keine Rolle zu spielen in den Überlegungen der BVG. Oder von MAN selbst - der Linkslenkermarkt ist eben nicht allzu groß und anscheinend werden diese Doppeldecker ausschließlich von Gemilang in Malaysia gebaut.

Im Übrigen bin ich sehr froh, dass die BVG nun doch wieder neue DD beschafft. Ich finde die Enviro500-Busse auch gar nicht schlecht. Man ist bestimmt auch flexibler bei den Ersatzteilen dieses sehr verbreiteten Modells.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.05.2018 10:48 von hvhasel.
Zitat
hvhasel
Zitat
RF96
[www.dailytelegraph.com.au]

Neue MAN-Doppeldecker für Sydney

Ja, der MAN A95 als Nachfolger des A39 scheint keine Rolle zu spielen in den Überlegungen der BVG. Oder von MAN selbst - der Linkslenkermarkt ist eben nicht allzu groß und anscheinend werden diese Doppeldecker ausschließlich von Gemilang in Malaysia gebaut.

Im Übrigen bin ich sehr froh, dass die BVG nun doch wieder neue DD beschafft. Ich finde die Enviro500-Busse auch gar nicht schlecht. Man ist bestimmt auch flexibler bei den Ersatzteilen dieses sehr verbreiteten Modells.

Wahrscheinlich scheitert die Beschaffung dann gerade an der Herstellung in/Beschaffung aus Malaysia.
Henning beide Linien, gestern war Dienstag sowohl die M6 als auch 16.
Aber die Bahn, mit der es den Unfall gab, wird ja wohl nur als eine Linie unterwegs gewesen sein. Die Überschrift war eben etwas ungünstig formuliert. "mit einer Bahn der M6" oder "auf der Strecke von M6 und 16" böte weniger Interpretationsspielraum.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Ja Philipp, aber letztlich waren beide Linien am Ende betroffen, und das Zeitungsredakteure sich nicht gerade, in Liniennetzen und Strecken auskennen wissen wir glaube ich alle.
Das Gros der Leser ist über die Information der betroffenen Linien im entscheidenden Moment wahrscheinlich froher als über eine solche darüber, welche Linie der beteiligte Wagen fuhr.
Nichts Neues, aber die BLZ fasst den aktuellen Stand bezüglich Neubeschaffungen von Doppeldeckern, Straßenbahnen und Eindeckern nochmal zusammen:
Berliner Verkehrsbetriebe Kauf neuer Doppeldecker-Busse geplant - Tatras noch bis 2020
– Quelle: [www.berliner-zeitung.de] ©2018
Im Bahnhof Schöneweide wird per Laufschrift über unregelmäßigen Bahnverkehr aufgrund einer Signalstörung informiert. Wo? Keine Ahnung. Da aber auf Gleis 5 eine S85 nach Pankow wartet wohl südlich Schöneweides.
Zitat
micha774
Im Bahnhof Schöneweide wird per Laufschrift über unregelmäßigen Bahnverkehr aufgrund einer Signalstörung informiert. Wo? Keine Ahnung. Da aber auf Gleis 5 eine S85 nach Pankow wartet wohl südlich Schöneweides.

Nach Angabe der S-Bahn liegt die Signalstörung genau in Schöneweide.
Aktuell Verkehrsunfall in der Regattastraße, die Linie 68 verkehrt bis vsl Betriebsende von S Köpenick nach S Adlershof.

Da soll ein LKW von der Fahrbahn abgekommen sein und einen Oberleitungsmast mitgenommen haben.
Dazu mal ein Link zur B.Z.. Sieht schon schlim aus.
Der Sachschaden ist immens.
Ein neuer Mast muß gesetzt werden, dazu mehrere hundert Meter OL samt Tragwerk erneuert bzw.instandgesetzt.
Zwei Züge wurden aus dem stromlosen Abschnitt mit dem Unimog herausgezogen werden, die SL 68 verkehrt nur zw. Grünau und Schmöckwitz ,
auf der anderen Seite S-Köpenick <->Schloßplatz/ Adlershof.
SEV konnte wegen mangelnder Profilfreiheit nicht gefahren werden.

Zwei Bilder, die den Schaden zeigen:

T6JP


Oh shit.

"Aber schön mittig getroffen ham se!"
(Bang Boom Bang)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen