Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen im Mai 2018 [ohne Bilder]
geschrieben von micha774 
Als ich um 15:29 meinen Beitrag schrieb hab ich das wiedergegeben was als Fakt am Ostkreuz an der Infotafel mit den nächsten Zügen dran stand und da war von Tempelhof nicht die Rede.
Achtung U6: Gerade ab Westphalweg Richtung Alt-Tegel eine 25 Minuten Lücke laut Daisy. Richtung Mariendorf eben eine 15 Minuten Lücke.
Laut einer WhatsApp-Gruppe ist heute einer der neuen MAN GN18 (49xx) auf dem M13-, 50-SEV unterwegs!
Zitat
VBB/HVV
Laut einer WhatsApp-Gruppe ist heute einer der neuen MAN GN18 (49xx) auf dem M13-, 50-SEV unterwegs!

Welchen meist du?
Ich habe drei davon gesehen, 4901, 4908 und 4909.

so long

Mario
immer wieder montags....

Zitat
s-bahn-berlin.de
Sehr geehrte Fahrgäste,

Wegen einer Signalstörung in Baumschulenweg > Schöneweide kommt es auf den Linien S45, S46, S47, S8, S85 und S9 zu Verspätungen und Zugausfällen.

Die Linie S47 verkehrt zwischen Spindlersfeld und Schöneweide.
Die Linie S85 verkehrt nicht.

Wir bitte[sic!] um Entschuldigung.

-----------
Tscheynsch hier vor Ju-Tu wis Sörvis tu Exebischn-Raunds änd Olümpick-Staydium
Heute ist mit 1254 mal wieder ein Solo GT auf der M4.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.05.2018 11:06 von berliner.
Mercedes erhält den Zuschlag für die Ausschreibung der 600 Gelenkbusse und 350 Eindecker.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1894-2018
Hast Du einen Link zur Hand?

Hoffentlich werden da, zumindest als Teilmenge der GNs, einige Viertürer dabei sein...
Zitat
J. aus Hakenfelde
Hoffentlich werden da, zumindest als Teilmenge der GNs, einige Viertürer dabei sein...

Im BVG-Mitarbeiterportal steht dazu:
Zitat
BVG_profil
Die bis zu 350 Eindecker vom Typ Citaro kommen mit zwei Türen und 299 PS. Bis zu 600 Gelenkbusse vom Typ Citaro G werden drei Türen und 354 PS haben. Beide Modelle gehören der neuesten Citaro-Generation an und werden von einem Euro 6 Dieselmotor angetrieben.

Durch die Erfahrungen vergangener Busbestellungen, hat man in der Ausschreibung dieses Mal auch den zweitbesten Bieter in Warteposition versetzt. Sollte es im Laufe der Vertragslaufzeit vorher festgelegte Gründe geben, nicht mehr bei Mercedes bestellen zu wollen, könnte die BVG auf den zweitplatzierten Bieter ausweichen. Für Eindecker und Gelenkbusse wäre das die Firma Solaris.

so long

Mario
Zitat
J. aus Hakenfelde
Hast Du einen Link zur Hand?

Hoffentlich werden da, zumindest als Teilmenge der GNs, einige Viertürer dabei sein...

Da sind bestimmt keine dabei.
Und nein, nur intern... Siehe Bim.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1894-2018
Schade, damit hätte man den Fahrgastwechsel an aufkommensstarken Punken (z.B. Rathaus Spandau) sicherlich optimieren können.

Jeder kennt diese Menschentrauben vor und neben den Türen, wobei Ein- und Aussteiger sich gegenseitig behindern, weil die letztgenannten nicht immer geradeaus, sondern auch direkt nach links oder rechts gehen wollen, um zum Bus davor oder dahinter zu gelangen, sich aber zunächst durch die Einsteiger durchkämpfen müssen, was Standzeiten erheblich verlängert.

Die Viertürer würden das Problem zwar nicht komplett lösen, die Situation aber etwas entspannen.
Zitat
485er-Liebhaber
Mercedes erhält den Zuschlag für die Ausschreibung der 600 Gelenkbusse und 350 Eindecker.

Geil, endlich wieder Citaros. :)
Feuerwehreinsatz auf der westlichen Stadtbahn.
Die S9 Richtung Schönefeld verschwand eben in Ostbahnhof vom Anzeiger, dann die S5 nach Hoppegarten ebenfalls. Keine Durchsage dazu, nichts.
Mit der S3 vor bis Ostkreuz, dort keine S75 nach Wartenberg, dafür fährt auf dem Gleis ohne Ankündigung die S5 ein. Viele haben es nicht bemerkt und blieben am richtigen Gleis stehen, dort steht immer noch Hoppegarten dran. Hammer.
Ich bin drin...
Zitat
485er-Liebhaber
Mercedes erhält den Zuschlag für die Ausschreibung der 600 Gelenkbusse und 350 Eindecker.

Pressemitteilung von Mercedes:

Citaro erfolgreich in Berlin: Rekordauftrag für den Citaro: Mercedes Benz liefert bis zu 950 Stadtbusse an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
08.
Mai 2018
Stuttgart / Berlin


Flexibler Auftrag: bis zu 600 Gelenk- und 350 Solobusse für Berlin
BVG: 1400 Omnibusse befördern jährlich 441 Millionen Fahrgäste

Stuttgart / Berlin - Es ist der größte Einzelauftrag aller Zeiten für den Stadtbus-Bestseller Mercedes‑Benz Citaro und gleichzeitig der größte Auftrag eines deutschen Verkehrsbetriebs: Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) erhalten in den kommenden Jahren bis zu 950 Stadtbusse mit dem Stern.

Flexibler Auftrag: bis zu 600 Gelenk- und 350 Solobusse für Berlin

Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses: „Der Auftrag aus Berlin ist erneut ein großer Erfolg für den Stadtbus-Bestseller Nummer eins. Ich freue mich, dass der saubere und sichere Citaro unseren langjährigen Kunden BVG überzeugt hat – und damit zur effizienten und nachhaltzigen Mobilität in der Hauptstadt beiträgt.“

Die Rahmenverträge zwischen Daimler Buses und dem Verkehrsbetrieb der deutschen Hauptstadt teilt sich in bis zu 600 Gelenkbusse und maximal 350 Solobusse auf. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) werden die Stadtbusse sukzessive in den kommenden Jahren abrufen.

Die Vereinbarung ist sehr flexibel gestaltet. Eine Abnahmeverpflichtung besteht nicht. Grundsätzlich sind die Citaro mit hocheffizienten und schadstoffarmen Motoren nach der aktuellsten europäischen Abgasrichtlinie ausgestattet.

BVG: 1400 Omnibusse befördern jährlich 441 Millionen Fahrgäste

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG setzen auf ihren 154 Omnibuslinien rund 1400 Omnibusse ein, darunter knapp 1000 Solo- und Gelenkbusse. Mehr als 300 von ihnen tragen bereits jetzt den Stern. Die Omnibusse der BVG beförderten im vergangenen Jahr 441 Millionen Fahrgäste. Omnibusse von Mercedes‑Benz und seinen Vorläuferfabrikaten haben in Berlin eine lange Tradition: Bereits 1905 fuhren in der deutschen Hauptstadt erste Omnibusse auf Basis von Daimler bei der „Allgemeinen Berliner Omnibus Aktien Gesellschaft“ (ABOAG), einem Vorgänger der heutigen Berliner Verkehrs-betriebe (BVG).
Zitat
Nordender
Feuerwehreinsatz auf der westlichen Stadtbahn.
Die S9 Richtung Schönefeld verschwand eben in Ostbahnhof vom Anzeiger, dann die S5 nach Hoppegarten ebenfalls. Keine Durchsage dazu, nichts.
Mit der S3 vor bis Ostkreuz, dort keine S75 nach Wartenberg, dafür fährt auf dem Gleis ohne Ankündigung die S5 ein. Viele haben es nicht bemerkt und blieben am richtigen Gleis stehen, dort steht immer noch Hoppegarten dran. Hammer.
Ich bin drin...

brennende Brücke Savignyplatz: [mobil.berliner-kurier.de]

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Zitat
485er-Liebhaber
Mercedes erhält den Zuschlag für die Ausschreibung der 600 Gelenkbusse und 350 Eindecker.

Ist schon bekannt, ob die neuen Fahrzeuge bezüglich Türsteuerung und Entwerteranzahl für den Vordereinstieg oder die gleichberechtigte Nutzung aller Türen ausgerüstet werden?

"Wer unter Meinungsfreiheit die Abwesenheit von Widerspruch versteht, hat ein radikal illiberales Gesellschaftsbild."
Zitat
Tradibahner
Zitat
Nordender
Feuerwehreinsatz auf der westlichen Stadtbahn.
...

brennende Brücke Savignyplatz: [mobil.berliner-kurier.de]

Die Frage die sich mir da stellt ist, wer denn da geschlafen hat dass sich
überhaupt so viel Müll ansammeln konnte, dass es für einen veritablen Brand reicht?
Meine Kandidaten sind das Ordnungsamt oder die Bahn. Je nachdem...
Zitat
DasVerkehrswesen
Ist schon bekannt, ob die neuen Fahrzeuge bezüglich Türsteuerung und Entwerteranzahl für den Vordereinstieg oder die gleichberechtigte Nutzung aller Türen ausgerüstet werden?

Türansteuerung wie beim Scania (Zwangsschließen), Entwerter etc. für den Vordereinstieg.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Morgen gibt's auf der RB55 nur einen 2 Stundentakt wegen Fahrzeugmangel.

[www.bahn.de]

*******
Logital bei Twitter.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.05.2018 11:48 von Logital.
Auch 'ne Busfahrt die ist schön... :)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen