Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Umsteigezeiten in Tschechien / Changing trains in the Czech Republic
geschrieben von root 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 17.07.2018 02:07
Moin beisammen,
ich plane eine Bahnfahrt via Tschechien und habe folgende planmäßigen Umsteigezeiten:
Eger / Cheb: an 12:25 / ab 12:36 Richtung Karlsbad
Karlsbad / Karlovy Vary: an 13:47 / ab 13:51 Richtung Johanngeorgenstadt

Da ich ungerne in einem Land strande, in dem ich die Sprache gar nicht spreche und noch ein bisschen Strecke nach dem Grenzübertritt nach Deutschland vor mir habe, hier mal die Frage, wie das in Tschechien üblich ist: Sind die Fahrpläne brauchbare Zeiten oder ist der Fahrplan wie auf manchen Strecken in Deutschland eher so etwas wie eine unverbindliche Fahrtempfehlung, wo 20 Minuten Verspätung pro Stunde fahrplanmäßiger Reisezeit zum guten Ton gehören? Wie lange warten Anschlusszüge? In NL und CH gilt ja die Zero-delay-policy, die auch konsequent eingehalten wird, ist das in CZ auch so? Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen.

Hi there,
I am planning a trip through the Czech Republic with this schedule (only stops in CZ):
Cheb arr 12:25 PM, dep 12:36 PM towards Karlovy Vary
Karlovy Vary arr 1:47 PM, dep 13:51 PM towards Johanngeorgenstadt (DE)

I'd prefer not to be lost, and as I still have some miles to go, I wonder how exact the schedules in the Czech Republic are. What about waiting for delayed trains? If train No. 1 is late and train No. 2 waits, that's fine. But if train No. 2 follows a zero delay policy, I might be lost, though.
If anyone could tell me about experience made for this topic, I'd be delighted to get an answer.

---
Gregor Jacobs
root@127.0.0.1 <-- Don't send mail or else!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen