Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Zwei Fotos aus Stettin (ex Berliner Tatra)
geschrieben von T6Jagdpilot 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 18.07.2018 14:30
Zwei Bilder von einem gestrigen Ausflug nach Stettin.
Leider war nur ein Sonnenmotiv am Tag drin.
Auffallend war der hohe Anteil an Kt4Dt Traktionen.
Geringer der an T6 Traktionen,Konstal 105 sieht man kaum noch,
dafür haben sich Seuchenartig die Pesa-NF Züge verbreitet.
Der Zustand der Bahnanlagen hat sich auch sehr verbessert.

Allerdings ist der Sitzkomfort in den Triebwagen auf der RB 66 sowie dem RE66 ( GTW) eine Zumutung,
die 628 waren definitiv bequemer...

T6JP


Wie ist denn so der Pflegezustand der Fahrzeuge? Gerade bei den T6 gab es ja auch schon einige "Rückbauten" (Kupplung, Bügel beim geführten Tw).

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Ich würde den Zustand als "naja geht so" bezeichnen.
Die Wagen sind allesamt dreckig,
wer aber die Waschanlage z.B.im Btf Podogno mal gesehen hat versteht warum.
Fehlende Kupplungen bzw. nur die Stummel zum einstecken der Hilfskupplung sind inzwischen weit verbreitet,
abgebaute Bügel beim II.Wagen hab ich nur einen Zug gesehen.
Der Innenzustand ist bis auf die selbst mod. KT immer noch so, wie seit die Wagen aus Berlin übernommen wurden.
Die Pesawagen haben halt Gebrauchspuren, für polnische Verhältnisse normal wirkend.

Die Neubaustrecke für die 2,8,10 ist recht großzügig gebaut, da wird ein heißer Reifen gefahren,
und es deutet alles auf eine weitere Verlängerung hin.

T6JP
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen