Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Vergabe im "Elektronetz Mittelsachsen II" entschieden
geschrieben von BahnInfo-Redaktion 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 18.07.2018 14:30
Das am 14. August 2014 gestartete Verfahren um das "Elektronetz Mittelsachsen II" (BahnInfo berichtete) scheint entschieden. Die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) soll hier den Zuschlag erhalten und den Betrieb für 14,5 Jahren ab 12. Juni 2016 übernehmen. Die den heutigen RE 3 ersetzende Linie E 3 soll Hof täglich zwischen 5:00 Uhr und 22:30 Uhr im Stundentakt mit Dresden verbinden. Ergänzt wird sie durch die Regionallinie R 30, die Zwickau, Chemnitz und Dresden ebenfalls im Stundentakt verbinden. Eine Neuerung stellen die durchgängigen Nachtverbindungen dar, die Chemnitz und Zwickau in den Nächten Freitag/ Samstag und Samstag/ Sonntag verbinden.

Die Besonderheit in diesem Verfahren: Erstmals in Sachsen stellt der ausschreibende Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) dem Gewinner über einen Pool eigens beschaffte Fahrzeuge zur Verfügung. Im Vorgriff zur Ausschreibung der Verkehrsleistungen hatte man den Zuschlag zur Lieferung von 13 dreiteilige und 16 fünfteilige Triebwagen an Alstom vergeben, die ihr Fahrzeuge "Coradia Continental" liefern. Auch die Instandhaltung wird vom Hersteller in einem in Chemnitz zu errichten Betriebswerk erfolgen.

Nach der erst vor knapp zwei Monaten erfolgten Vergabe der Linie E7 Leipzig – Bad Lausick – Geithain übernimmt die MRB damit ein weiteres Netz und baut damit ihre Position in der Region Leipzig/ Dresden weiter aus.

Artikel geschrieben von Knut Rosenthal
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen