Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neues zum Fahrplan 2o12
geschrieben von Stara Gamma 
Zitat
Thomy71
Haben die da evtl. einfach nur die Burgstraße überklebt?
Nein, soweit ich weiß ist nichts überklebt.

Grüße,

Richie

"Auftrag ausgeführt. Dieser Zug ist garantiert schwarzfahrerfrei!" - Amboss, der Kontrolator
Sicher aus dem gleichen Grund, warum die VHH/ORD die Linien 275 oder 164 bedienen. Oder etliche Fahrten auf der 26 leisten. Oder weshalb die Hochbahn mit einigen Umläufen auf der 281 unterwegs ist. Oder der 193.


Leistungsverschiebung. Die Omnibusse dürften zwecks begrenzter Einsatzmöglichkeiten schlicht mitvermietet worden sein. Im Gegenzug scheint aber weniger auf der 168 geleistet zu werden. Mir fallen zumindest tagsüber kaum rot/Schwarze oder silberne Busse in der Gegend auf.
Hallo Stara Gamma,

Zitat
Stara Gamma
Die Linien 362 und 562 werden seit dem 11.12.2011 bekanntlich von der VHH gefahren. Lustig dabei ist, dass die VHH die beiden MIDI Citaros von der Hochbahn einfach gekauft hat und die Sitzpolster und die Innenanzeige der Hochbahn noch drin sind. Von Außen hat man einige VHHPVG Aufkleber angeklebt und die Außenmatrix verändert...

Interessant...

...meine Frage: Wozu das ganze? Warum hat die Hochbahn die Linien nicht behalten, also warum fährt sie die nicht weiter? Gehören tun sie ja immer noch zur HHA.

Gekauft ist nicht ganz richtig, die Wagen sind von der HHA geliehen/gemietet. Ganz genau genommen sind sie auch nicht bei der VHH, sondern der Tochtergesellschaft ORD untergebracht. Den Rest hat Kalwitter schon geschrieben.

Was mir aber neu ist, was hat sich denn an den Außenanzeigen geändert?



Grüße
Boris
Die haben auch keine Hochbahnwagennummer mehr. Die Anzeige ist Orange, aber so zusammengedrückt. Die Schrift ist eng.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.12.2011 19:34 von Stara Gamma.
Nur weil Schrift eng ist heisst es nicht das man die Zielanzeige getauscht hat. Das wäre aber auch ein zu großer Aufwand. Die VHH schreibt die Ziele bisschen anderes als die Hochbahn. Und verwendet meins Wissens auch ein anderes Programm.

Mfg

Sascha Behn
Zitat
Stara Gamma
Die haben aber auch eine VHH/PVG Wagennummer erhalten. Die Anzeige ist Orange, aber so zusammengedrückt. Die Schrift ist eng.

Du willst uns aber was von Pferd erzählen, kann das sein?

Die Fahrzeuge bei der VHH bekommen die Wagen Nummern xx01 bis xx39 und die ORD Fahrzeuge haben schon "immer" ab xx90 bis xx99 bekommen.
Bei der PVG ist das ab xx48 (Bergziegen), normale Fahrzeuge ab xx50 bis xx69.
Da die beiden Fahrzeuge 0790 und 0791 besitzen, sind es somit ORD Wagen Nummern und nichts anders!
Die Wagen haben die ganz normale HOCHBAHN "LAWO LED Matrixanzeige" drin, allerdings nun von Boardrechner der VHH gesteuert.
Tut mir Leid, dass ich keine Ahnung habe, ob es ORD oder VHHPVG ist. Ich wollte damit nur sagen, dass es keine HochbahnWagennummer mehr ist...

Ich mache Hauptberuflich etwas anderes als Buswagennummern auswendig lernen...Sorry, musste mal so gesagt werden.
Naja, dann schreibt man aber auch nicht, das die Fahrzeuge verkauft wurden, oder sonstiges, sondern fragt einfach danach, wie die Lage ist.
Mein Urlaub ist zu Ende und der 312 ist wieder meine erste Buslinie auf dem Weg zum Feierabend. Jedoch habe ich bemerkt, dass Mesterkamp nicht mehr auf der Linie fährt, sondern mittlerweile die Jasper unterwegs ist. Wenn ich mich anhand der Wagennummern nicht irre, fährt jetzt Jasper Mühlendamm auf dem 312.

Früher fuhr der Bus um 0.06 Uhr ab Grevenweg nach Berliner Tor und fuhr dann leer nach S-Reeperbahn, um als Nachtbus weiterzufahren, aber seit Jasper mitfährt, dreht der Bus bei der Ankunft gleich die Wende und fährt direkt zurück zum Osterbrookplatz. Wird die Jasper jetzt die Busse aus Mesterkamp auf den 312 komplett ersetzen, oder ist dies nur etwas zeitweiliges?

Grüße,

Richie

"Auftrag ausgeführt. Dieser Zug ist garantiert schwarzfahrerfrei!" - Amboss, der Kontrolator
Zitat
Ringbahn
Mein Urlaub ist zu Ende und der 312 ist wieder meine erste Buslinie auf dem Weg zum Feierabend. Jedoch habe ich bemerkt, dass Mesterkamp nicht mehr auf der Linie fährt, sondern mittlerweile die Jasper unterwegs ist. Wenn ich mich anhand der Wagennummern nicht irre, fährt jetzt Jasper Mühlendamm auf dem 312.

Ja, seit Beginn des Winterfahrplans fährt Jasper Mühlendamm die Linie 312.
Es ist übrigens nur ein einziger Plan und auch ein einziger Wagen auf der Linie. Der Bus kommt von der Linie 172. Nach der letzten Runde auf der 312 geht`s zum Betriebshof... Feierabend machen.
Soweit ich weiss, bleibt das für`s Erste auch so.
Zitat
Andrako
Es ist übrigens nur ein einziger Plan und auch ein einziger Wagen auf der Linie. Der Bus kommt von der Linie 172. Nach der letzten Runde auf der 312 geht`s zum Betriebshof... Feierabend machen.

Glück für uns, Pech für den Busfahrer: Ab 9. Januar beginnt die letzte Fahrt ab Berliner Tor 10 Minuten später, um Anschluss an die letzten U- und S-Bahnen aus Richtung Osten herzustellen. Dann muss auch der Feierabend etwas warten...
Zitat
Ingo Lange
Glück für uns, Pech für den Busfahrer: Ab 9. Januar beginnt die letzte Fahrt ab Berliner Tor 10 Minuten später, um Anschluss an die letzten U- und S-Bahnen aus Richtung Osten herzustellen. Dann muss auch der Feierabend etwas warten...

Wobei anzunehmen ist, dass der Busfahrer auch 10 Minuten länger bezahlt wird.
Ab den Fahrplanwechsel verkehrt die Linie 568 nicht mehr. Besonders für die Bewohner der Siedlung Heimgarten und der Siedlung Steinkamp ist am Späten Abend total von Busnetz von Ahrensburg sehr abgeschnitten worde.

Die Neubaugebiete an der Grenze von Ahrensburg werden oder sind zum Teil schon gebaut, die Straße Rosenweg, dort am Ende ist keine Sackgasse mehr, weil dort schon Neue Wohngebiet entstanden sind, die Leute dort unbedingt nach 21 Uhr mit den Bussen fahren wollen, sind total auf den Trockenen geblieben, weil erst der NachtBus nur von Fr/Sa, Sa/So verkehrt, dort müssen die Bewohnern einen Fußweg von ca. 30-60 Min. zur U-Bahnstation Ahrensburg West oder zum Bahnhof Ahrensburg machen, besonders wenn es geschneit ist es nicht sehr ungenehmt nämlich.

Soll die eingestellte Linie 568 wieder als andere Linie 569 und 576 eingeführt werden, um wenigstens die Bewohnern der Siedlungen Heimgarten/Steinkamp einen vernünftigen Spätverkehr bis nach Mitternacht zu haben?

Mein Vorschlag wäre das Linie 569 von Gartenholz (Süd) über die Siedlung Heimgarten/Daheim nach SZ Heimgarten bis ca. 1:00 Uhr und die Linie 576 von Bf. Ahrensburg über die Siedlung Steinkamp nach U-Ahrensburg West bis ca. 1:00 Uhr verkehren lassen!

Bitte um weitere Vorschläge?

Gruss Lancelot
Mir fällt immer deutlicher auf, dass Ihr über Verschlechterungen im Busbereich im Kreis Stormann redet (Linie 263, 236, 568 ect.). Muss der Kreis Stormanm wirklich so viel Geld sparen? Ich finde man kan die Einsparrungen auch übertreiben.

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
Wenn die Buslinien teilweise leer fahren oder nur 1 Person mitfährt, ist die Fahrt überflüssig.

Dennoch gebe ich zu, dass der Kreis Stromern wahrscheinlich auf allen Linien am liebsten nur einen Stundentakt hätte...
Im aktuellen VHH-Flyer las ich, daß der 31er nun auch am "Finanzamt Bergedorf" und unter der Eisenbahnbrücke halten soll. Was soll das denn? Früher hielt er auch nicht unter der Eisenbahnbrücke (ausgenommen während des Umbaus.)

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Sowas nennt sich Fahrgastwunsch ;)

Mfg

Sascha Behn
Zitat
Stara Gamma
Wenn die Buslinien teilweise leer fahren oder nur 1 Person mitfährt, ist die Fahrt überflüssig.

Dennoch gebe ich zu, dass der Kreis Stromern wahrscheinlich auf allen Linien am liebsten nur einen Stundentakt hätte...

Naja ich habe mich damit abgefunden, dass meine eigentlich wichtige Linie zur Arbeit (der erste 236er) trotz min 3 Fahrgästen gestrichen wurde. Jedoch bin ich froh, dass es nun ganztägig den 20 Min Takt gibt. Und nur zwischen 9 und glaube 11 Uhr der 40 Min takt. Das hat nun doch Vorteile.

Nur morgens ist das mit dem nun 20 Min Takt doof -.- Ist schon fast in Schönningstedt Gruppenkuscheln angesagt.
Zitat
Erol
Im aktuellen VHH-Flyer las ich, daß der 31er nun auch am "Finanzamt Bergedorf" und unter der Eisenbahnbrücke halten soll. Was soll das denn? Früher hielt er auch nicht unter der Eisenbahnbrücke (ausgenommen während des Umbaus.)

Da soll es wohl einen Rollstuhlfahrer geben, der des öfteren Probleme hatte, vom Bahnhof wegzukommen, wenn der Fahrstuhl kaputt war. Jetzt hat er kürzere Wege zur 31.
Hallo,

Zitat
Nils
Da soll es wohl einen Rollstuhlfahrer geben, der des öfteren Probleme hatte, vom Bahnhof wegzukommen, wenn der Fahrstuhl kaputt war. Jetzt hat er kürzere Wege zur 31.

Einfach toll, der neue Bergedorfer ZOB!



Grüße
Boris

PS: ACHTUNG! Sarkasmus enthalten!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen