Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
neue Busse für VHH/PVG
geschrieben von BahnInfo-Redaktion 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 15.07.2018 10:04
Die SHZ meldet, dass die VHH sich für Sileo-Elektrobusse entschieden hat, je 5 Solo- und Gelenkwagen.
[www.shz.de]

Leider steht in der knappen Meldung nur, dass sie nächstes Jahr eingesetzt werden sollen. Auf welchen Linien jedoch nicht.

mfg fox

---
"Ich bringe unseren Busfahrern noch sportlicheres Fahren bei"
Reza "Racer" F., Gruppenleiter Betriebsrennsport



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.08.2017 17:05 von FoxMcLoud.
Möglicherweise auf der 3, wenn dort auch bald der Elektro-VanHool Fahrgäste befördern soll?!
Zitat
VBB/HVV
Möglicherweise auf der 3, wenn dort auch bald der Elektro-VanHool Fahrgäste befördern soll?!

In der Pressemitteilung steht aber doch "Das wiederum kommt auch den Anwohnern im Raum Hamburg-Bergedorf zugute."

Die Linie 3 fährt aber nicht durch Bergedorf. Deswegen wird es wohl nicht die Linie 3 sein.

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
Vielleicht macht man sich ja an die Linie 12 oder die 234, hier kommen viele Gelenkwagen aber teilweise auch mal Solos zum Einsatz. Aber man wird es ja sehen.
Da die Wagen in Bergedorf stationiert sein werden, werden sicherlich auch Linien in dieser Umgebung von diesen Wagen befahren werden. Ob es dann nur eine Linie sein wird, denke ich nicht. Die 3 fährt zu weit weg, als dass man von Bergedorf aus die Wagen auf die 3 schickt.
Wobei aber Bergedorf schon plannmäßig auf der 3 unterwegs ist.

Mfg

Sascha Behn
Ja, das mag ja sein. Aber wie unsinnig wäre es, auch wenn die Busse bis zu 250km Reichweite haben, von Bergedorf leer (!) in die Stadt zu fahren, um dort dann einzusetzen mit Elektro.
Der NDR weiß zu den Van-Hool-E-Gelenkbussen:

"Hamburgs erste Elektro-Gelenkbusse mit Batterie sorgen für Ärger. Nach Informationen von NDR 90,3 sind die beiden belgischen Busse auch nach Monaten nicht im Dauerbetrieb einsatzbar. Offenbar gibt es Probleme mit den Stromabnehmern, so dass die Batterien nicht aufgeladen werden können. Der VHH erklärte auf Anfrage, die Busse seien in einer "Test- und Abnehmphase""

Geplant war ihr Einsatz einer Pressemitteilung aus dem Februar 2015 zufolge (https://www.abendblatt.de/hamburg/article137251263/Auf-der-Linie-M3-fahren-von-2016-an-schadstofffreie-Busse.html) für Anfang 2016.
Zitat
Herbert
Der NDR weiß zu den Van-Hool-E-Gelenkbussen:

"Hamburgs erste Elektro-Gelenkbusse mit Batterie sorgen für Ärger. Nach Informationen von NDR 90,3 sind die beiden belgischen Busse auch nach Monaten nicht im Dauerbetrieb einsatzbar. Offenbar gibt es Probleme mit den Stromabnehmern, so dass die Batterien nicht aufgeladen werden können. Der VHH erklärte auf Anfrage, die Busse seien in einer "Test- und Abnehmphase""

Geplant war ihr Einsatz einer Pressemitteilung aus dem Februar 2015 zufolge (https://www.abendblatt.de/hamburg/article137251263/Auf-der-Linie-M3-fahren-von-2016-an-schadstofffreie-Busse.html) für Anfang 2016.

Heute war wieder mindestens eines der beiden Fahrzeuge als Verstärker auf der Linie 3 in der Innenstadt unterwegs.

mfg fox

---
"Ich bringe unseren Busfahrern noch sportlicheres Fahren bei"
Reza "Racer" F., Gruppenleiter Betriebsrennsport
Bis ja gespannt: gibt es für die VHH Bergedorf wieder MAN (würde mich freuen) und für den Norden den Stern?

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Zitat
FoxMcLoud

Heute war wieder mindestens eines der beiden Fahrzeuge als Verstärker auf der Linie 3 in der Innenstadt unterwegs.


D.h. mind. 50%-Quote.
Nicht schlecht für das System Bus. Wirklich nicht schlecht.

Wenn das weitergeht, weiß ich gar nicht wohin mit meiner Begeisterung für diese zukunftsweisende Verkehrspolitik Hamburgs.


Gehört hier zwar nicht her, aber gerade ist ja City-Tunnel-Sperrung und dadurch die Verbindungsbahn mit mehr S-Bahnen gesegnet.
Das ist so geil und zeigt, was ginge, anstatt bis zu 18min auf die nächste S-Bahn warten zu müssen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen