Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Ersatzverkehr U1
geschrieben von scotty 
S Wandsbeker Chaussee sollte endlich auch am anderen Ende einen weiteren Zugang erhalten. Problemlos könnte man eine Treppe zur Brücke bauen. Angeblich lohnt es sich nicht. Das ist albern. Es wäre wirklich angebracht, einige Buslinien allgemein bis zur Chaussee zu verlängern, da dort eine so gute Umsteigemöglichkeit auch zur S-Bahn besteht.

Schade, wenn man diese Chance nicht endlich nutzt.
Zitat
Stara Gamma
Schade, wenn man diese Chance nicht endlich nutzt.

Was hat denn der Umbau der U-Bahnhaltestelle mir der S-Bahnstation zu tun?

Allerdings stimme ich dir zu, dass ein zweiter Zugang wirklich sinnvoll wäre.

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
Re: Ersatzverkehr U1
19.07.2018 13:31
Die Pappelallee braucht nu echt keinen Zugang.Bist in 1 min von dort am Hauptzugang
Re: Ersatzverkehr U1
19.07.2018 13:33
Apropos Wandsbeker Chaussee.....Warum hat die Behörde denn stadteinwärts den SEV verlegen lassen?
Re: Ersatzverkehr U1
19.07.2018 17:20
Die kürzeste Strecke zwischen der Brücke Pappelallee und dem S-Bahn Zugang ist laut Google Maps 350m und dauert 5 Min. ;-)

Also ich würde auch sagen, dass dort ein zweiter Zugang hin sollte, zumal, da das wohl relativ einfach zu realisieren wäre.
Re: Ersatzverkehr U1
20.07.2018 01:04
Oh oh ein kluger.....Kopf...
Wenn Google Maps das sagt......
Selbst wahrscheinlich noch nie dort gewesen,stimmt's?
Re: Ersatzverkehr U1
20.07.2018 08:53
Zitat
scotty
Oh oh ein kluger.....Kopf...
Wenn Google Maps das sagt......
Selbst wahrscheinlich noch nie dort gewesen,stimmt's?

Doch, war schon öfter da und die Treppe hätte ich mir gewünscht. Ich schaffe die Strecke natürlich in weniger als 5 Min., aber nicht jeder kann und will so schnell gehen. Bei einer Strecke von 350m und einer Geh-Geschwindigkeit von 6km/h beträgt die Zeit immerhin noch ca. 3 Min., da will ich mal sehen wie du das in 1 Min. schaffst ohne zu rennen ;-)
Re: Ersatzverkehr U1
20.07.2018 09:03
Es sind 350 Meter vom Einwohner-Zentralamt in der Pappelallee zum Bahnsteig S Wandsbeker Chaussee. Das kann man schon in 1 Minute zu Fuß schaffen, muss dafür nur mit 21 km/h gehen und keine rote Ampel erwischen. Scherz beiseite: Bei flotten 1,4 m/s und durchschnittlichen 20 Sekunden Wartezeit an der Ampel braucht man 4,5 Minuten für die Strecke. Gäbe es einen Abgang von der Pappelalleebrücke, wäre man nach knapp 1,5 Minuten am Zug. Die fehlende Treppe kostet also 3 Minuten.
Re: Ersatzverkehr U1
20.07.2018 11:34
Zudem kommt, dass es auch ein netter Notausgang in Notfällen ist. (Ich weiß das man aktuell auch unter der Brücke in Richtung Kleingartenverein kommen würde im Notfall. Aber entsprechend auch zwischen zwei Gleise und zudem unbeleuchtet)
Re: Ersatzverkehr U1
20.07.2018 18:18
Das kein Notausgang!
EIN Zugang zu den Gärten!
Re: Ersatzverkehr U1
20.07.2018 19:13
Zum U1-SEV selbst:

Die Haltestellen-Standorte sind ziemlich unkonventionell gewählt. Stadteinwärts an der Wandsbeker Chaussee hält der SEV auf Höhe Wielandstraße, also knapp 400 Meter entfernt von der S-Bahn. An der Lübecker Straße, wohin der SEV allein für die U3-Umsteiger verlängert ist, rollen die Busse am U3-Eingang vorbei und halten erst an der nächsten Kreuzung, etwa 250 Meter weg von der U3. Grund für die schlechten Standorte dürften die Bauarbeiten der Stadt sein, die ausgerechnet parallel zum U1-SEV laufen und an mehreren Stellen entlang der Ersatzstrecke zu wegfallenden Spuren und Spurverschwenkungen führen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.07.2018 19:14 von Herbert.
Hallo,

Zitat
Herbert
Grund für die schlechten Standorte dürften die Bauarbeiten der Stadt sein, die ausgerechnet parallel zum U1-SEV laufen und an mehreren Stellen entlang der Ersatzstrecke zu wegfallenden Spuren und Spurverschwenkungen führen.

Da scheint ein Schelm an entscheidender Stelle zu sitzen. Letztes Jahr Straßen- und Brückenbauarbeiten in der Hamburger Straße während des U3 SEVs und dieses Jahr das selbe Spiel in der Wandsbeker Chaussee.

Grüße
Boris
Re: Ersatzverkehr U1
20.07.2018 20:47
Zunächst war noch die Vollsanierung des Rings 2 in Dulsberg für diesen Sommer vorgesehen. Das wäre der nächste SEV mitten durch eine Großbaustelle gewesen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen