Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Planungen zum Fahrplan 2020
geschrieben von Cabinentaxi 
Zitat
Koschi1988
Die Linie 31 wird als X31 weiterhin bestehen bleiben, nur mit den Unterschied, dass die Linie auf der Eiffestraße fahren wird und dann auf dem direkten Wege nach Boberg / Bergedorf und dann weiter nach Geesthacht/Lauenburg. Solange es keine Direktverbindung auf Schienen gibt, wird es die Linie 31 bzw. X31 weiterhin geben.

Ist das schon offiziell oder ist das ein Gedankenspiel von dir, wie die Zukunft vom 31 aussehen könnte?
Die Fahrten des 124er in der HVZ zur Minute 37/39 werden durch Fahrten des 224 mit einer geringeren Abdeckung (Abschnitt Kirchwerder Hausdeich ab Spritzenhaus und Schleife Zollenspieker entfallen) zur Minute 33 ersetzt. Auch die Taktung von ca. 30 Minuten bleibt bestehen. Für mich hört sich das eher nach einer Angebotseinschränkung statt einer Angebotsoffensive an. Eigentlich sollte der 224 den 124 ergänzen und nicht ersetzen.

[sitzungsdienst-bergedorf.hamburg.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.11.2019 06:27 von Lux876.
Ab Donnerstag soll es das neue Fahrplanbuch im Handel geben.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.11.2019 09:44 von Stara Gamma.
Zitat
Stara Gamma
Ab Donnerstag soll es das neue Fahrplanbuch im Handel geben.

Und bei Geofox sind die Fahrplandaten mittlerweile online.
Zitat
Jan Gnoth
Zitat
Koschi1988
Die Linie 31 wird als X31 weiterhin bestehen bleiben, nur mit den Unterschied, dass die Linie auf der Eiffestraße fahren wird und dann auf dem direkten Wege nach Boberg / Bergedorf und dann weiter nach Geesthacht/Lauenburg. Solange es keine Direktverbindung auf Schienen gibt, wird es die Linie 31 bzw. X31 weiterhin geben.

Ist das schon offiziell oder ist das ein Gedankenspiel von dir, wie die Zukunft vom 31 aussehen könnte?
Dies ist nur eine Vermutung von mir. Genauso wie die Linie X35 nun zwischen Casper-Voght-Straße und Bundeswehr nicht hält (10 Minuten Fahrtzeit), kann ich mir gut vorstellen, dass auch die Linie X31 auch eher auf dem direkten Wege nach Bergedorf fährt, mit dem Unterschied, dass der dann weiter nach Lauenburg fährt.
ODER die Linie X31 fährt über die gesamte A25 und dann ab Moorfleet weiter bis zur Innenstadt, um neben der Linie 3 auch eine X-Linie ab Tiefstack anbieten zu können. Somit gebe es eine X3 für den westlichen Teil und eine X31 für den östlichen Teil der Linie 3.
Um nochmal auf die Linie X32 zu kommen. Sie fährt tatsächlich im Ring und fährt ab Wandsbeker Chaussee direkt weiter über Wandsbek Markt zurück nach Bf. Bergedorf.

Somit ergibt sich eine gesamt Fahrtzeit für den Busfahrer von 60 Minuten. Dadurch, dass diese Buslinie auf der B5 in Horn runter fährt und dann über Horner Kreisel und Hammer Straße fährt, dürfte sich im Berufsverkehr nicht viel Verspätung aufbauen können. Auf dem Rückweg hat der Bus dann sowieso freie Fahrt.

Und heute fuhr ich Hammer Straße lang. Meine Vermutung mit der Haltestelle in Wandsbeker Chaussee hat sich wohl bestätigt. Direkt vor der Rechtsabbiegespur, wo die Parkplätze sind, verschwinden die Parkplätze und die Haltestelle für die Linie X32 wird dort eingerichtet.

Interssant ist auch: Die Linie X32 braucht nach Wandsbek Markt genauso schnell, wie als würde man mit der S-Bahn und U-Bahn fahren. Nur nach Horner Rennbahn ist der Bus 9 Minuten schneller als die Bahn.

Ich bin gespannt, wie gut diese Linie angenommen wird. Die gleiche Skepsis gab es ja auch damals bei der Linie E30 (jetzt: X30).
Jede halbwegs zuverlässige Alternative zur S21 ist Gold wert. Lieber mit dem Bus verkehrsbedingt im Stau stehen, als auf unbestimmte Zeit auf eine S-Bahn zu warten, die anschließend unterwegs sowieso verreckt. :)
Zitat
Koschi1988
Interssant ist auch: Die Linie X32 braucht nach Wandsbek Markt genauso schnell, wie als würde man mit der S-Bahn und U-Bahn fahren. Nur nach Horner Rennbahn ist der Bus 9 Minuten schneller als die Bahn.

Gilt auch für Wandsbeker Chaussee und natürlich auch für alle Ziele, die nördlich von Wandsbek entlang S1 und U1 liegen. Das könnte ziemlich eng werden im Bus, wenn die Auskunftssysteme plötzlich hunderte Menschen auf die X32 leiten.
Weiß jemand, warum die Linie 143 nachts unter der Woche den normalen Linienweg fährt (über Hainholzweg bis Strucksbarg), am Wochenende nachts aber schon Majestätische Aussicht endet? Am Wochenende sollte doch mit mehr Verkehr zu rechnen sein.
Das ist aufgrund des Fahrzeugumlaufs so.

Am Wochenende wird ein 20/40er Takt gefahren wegen des Schnellbahnbetriebs, deshalb wendet die 14 am Strucksbarg und die 143 an Majestätische Aussicht, weil es dann vom Umlauf am besten passt.

Unter der Woche wird ein 30/60er Takt gefahren (passend zum Nachtbusgrundtakt). Da würden an der Majestätischen Aussicht unnötig lange Pausen entstehen - deshalb fahren die Wagen der 143 dann einfach weiter bis Strucksbarg und nach kurzer Pause weiter als 14.

Das "Zusatzangebot" an Wochentagen ist also eher dem Zufall zu verdanken, weil es vom Fahrzeugumlauf passt, nicht weil man da eine höhere Nachfrage erwarten würde.
Zitat
Dennis_HH
Zitat
Stara Gamma
Ab Donnerstag soll es das neue Fahrplanbuch im Handel geben.

Und bei Geofox sind die Fahrplandaten mittlerweile online.

Ab heute gilt in den südlichen Landkreisen den neue Busfahrplan mit teilweise anderen Linienführungen und Fahrzeiten.
Gibt es eigentlich schon das neue Fahrplanbuch zu kaufen?
Ja. Hatte ich mir am Sonntag am Hauptbahnhof bei der Hochbahn geholt.

Freundliche Grüße

Alexander Lührs
Zitat
Neu Wulmstorf
Zitat
Dennis_HH
Zitat
Stara Gamma
Ab Donnerstag soll es das neue Fahrplanbuch im Handel geben.

Und bei Geofox sind die Fahrplandaten mittlerweile online.

Ab heute gilt in den südlichen Landkreisen den neue Busfahrplan mit teilweise anderen Linienführungen und Fahrzeiten.

Habe mir mal den 140er bei HVV.de angeschaut und finde den Lininverlauf exterm unübersichtlich. Scheinbar wird das ganze als riesige Ring/Schleifenlinie ala 153 mit 2 Schleifen am Vogelkamp betrieben, ohne S Neugraben an der Südseite anzufahren. Wird dies so praktiziert um Umläufe zu sparen? Andernfalls verstehe ich nicht wieso man nicht einfach durch den Vogelkamp fährt und die Haltestelle S Neugraben (Norseite) zugunsten von S Neugraben aufgegeben hat.
Bei der VHH gibt es nun auch eine Übersicht - siehe hier

Und beim HVV neue Xpressbusseiten

PS Der X32 hat scheinbar dieselben Haltestellen wie der X30 ;-)

Und ich würde mal tippen die erste zusätzliche Haltestelle einer Xpressbuslinie wird zwischen Caspar-Vogt-Straße und Bundeswehruni eingerichtet...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.12.2019 09:37 von christian schmidt.
Zitat
christian schmidt
PS Der X32 hat scheinbar dieselben Haltestellen
wie der X30 ;-)

X32 fährt auch von Bergedorf nach Harburg :-) !

Gruß
Kay Ganz
Zitat
NWT47
Ab heute gilt in den südlichen Landkreisen den neue Busfahrplan mit teilweise anderen Linienführungen und Fahrzeiten.

Habe mir mal den 140er bei HVV.de angeschaut und finde den Lininverlauf exterm unübersichtlich. Scheinbar wird das ganze als riesige Ring/Schleifenlinie ala 153 mit 2 Schleifen am Vogelkamp betrieben, ohne S Neugraben an der Südseite anzufahren. Wird dies so praktiziert um Umläufe zu sparen? Andernfalls verstehe ich nicht wieso man nicht einfach durch den Vogelkamp fährt und die Haltestelle S Neugraben (Norseite) zugunsten von S Neugraben aufgegeben hat.[/quote]

Der Fahrplan der 140 ist schon was. Laut Geofox ist es eine Brezellinien (Achter-Schleifenlinie) ab S Neuwiedenthal. Gefahren wird aber meist S Neugraben Johannisland-volle Runde-Stichfahrt nach S Neuwiedenthal und zurueck-Schleife bis S Neugraben Nordseite, dann 24 Minuten Pause einschliesslich Leerfahrt(!) nach S Neugraben Johannisland. Das ist kaum komplizierter hinzubekommen.

Der Sinn der Sache ist allerdings auch ziemlich klar - ein paar Pausen für den Fahrer einzubauen, und zwar zentral in S Neugraben.

Komisch ist auch das bei der 340er die Expressfahrten zum Museum und Wildpark länger dauert als die normalen, alle Haltestellen bedienenden Fahrten
Ich fände die Streckenführung S Neuwiedenthal - Ex-340 - Vogelkamp - S Neugraben (Am Johannisland) - S Neugraben und auf dem selben Weg zurück viel sinnvoller. Pausen können trotzdem in S Neugraben gemacht werden.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen