Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
VHH Busse 2019?
geschrieben von Erol 
VHH Busse 2019?
23.08.2019 19:32
Moin, wollte mal fragen, wann die VHH denn ihre 19er Wagen kriegt.
Die Hochbahn hat ihre ja schon, sowohl Solos als auch Schnellbusse und Gelenkbusse (39... und 49...)
Aus den HFL kann man nichts mehr abrufen, die haben ihre VHH-Liste per 31.12.2018 dicht gemacht.

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Re: VHH Busse 2019?
19.12.2019 18:20
Heute sah ich einen Volvo mit der Nummer 2028. Der Fahrer machte gerade Paue, da sprach ich ihn auf die Nummer an. Er sagte, daß die VHH dieses Jahr über 100 Wagen bestellt hat, da mußte man eben in die 20er Reihe rein. Gab es ja in den 70ern bei der HHA auch (hatte Heiko T. seinerzeit so schön aufgeschlüsselt ;-)).

Leider sind auch wieder Zitronen dabei, schade ich dachte es bleibt bei MAN (für die Schnell-Linien hat man ja sichtlich weitere Volvos geordert.)

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Re: VHH Busse 2019?
20.12.2019 16:44
Zitat
Erol
Leider sind auch wieder Zitronen dabei, schade ich dachte es bleibt bei MAN

Eher Gott sei Dank! Auf die Stehbusse von MAN kann man gut und gerne verzichten!

-
LH
Re: VHH Busse 2019?
21.12.2019 13:22
Kurzer Erfahrungsbericht zu einer W3-Mitfahrt gestern von Jungfernstieg bis Holstenstraße in der Nachmittags-HVZ:
  • Mäßig gefüllter Gelenkbus.
  • DFIs: Am Jungfernstieg wurde die Fahrt gar nicht aufgeführt, an der Holstenstraße korrekt als X3.
  • Im Wageninneren als W3 geführt (siehe Foto).
Fazit: Muss sich noch "einschwingen".


ben
Re: VHH Busse 2019?
21.12.2019 21:19
W3 kann ich bestätigen, aber bei deiner Mitfahrt wurden immerhin Haltestellen angezeigt. Bei mir war es immer nur W3 ohne Ziel und ohne Haltestellennamen (Ansagen gingen aber).
Die DFI Jungfernstieg konnten die X3 noch nie, aber dort gibt es ein Steckschild, am Gänsemarkt ist es umgekehrt, dort kann das DFI die X3, aber das Steckschild fehlt. Auffällig ist, dass die Rückfallebene Fahrplanzeit nicht zu funktionieren scheint, wenn der Wagen keine Echtzeitinfos sendet, wird auch am Gänsemarkt gar nichts angezeigt, sondern nur die 34.
Re: VHH Busse 2019?
22.12.2019 21:23
Sowas passiert halt, wenn man meint Software musste man nicht ausgibig testen bzw für das testen Zeit und Geld investieren. Für den VHH scheint Digitalisierung auch noch Neuland zu sein.
Re: VHH Busse 2019?
22.12.2019 22:28
Zitat
Erol
Moin, wollte mal fragen, wann die VHH denn ihre 19er Wagen kriegt.
Die Hochbahn hat ihre ja schon, sowohl Solos als auch Schnellbusse und Gelenkbusse (39... und 49...)
Aus den HFL kann man nichts mehr abrufen, die haben ihre VHH-Liste per 31.12.2018 dicht gemacht.

Hallo Erol, auf HFL ist die Werbeliste für die VHH wieder aktuell.

Michael
Re: VHH Busse 2019?
23.12.2019 18:15
Zitat
Deniz90
Zitat
Erol
Leider sind auch wieder Zitronen dabei, schade ich dachte es bleibt bei MAN

Eher Gott sei Dank! Auf die Stehbusse von MAN kann man gut und gerne verzichten!

Wer sagt denn, daß die Zitronen nicht auch als Stehbusse daherkommen? Soviel ich weiß, ist der Hersteller unbedeutend - bedeutend ist, was bestellt wird. Wenn die VHH auch die Citaros wie MAN bestellt, dann kommen sie eben so.

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Re: VHH Busse 2019?
24.12.2019 10:42
Positiv an den neuen Fahrzeugen finde ich, dass wieder Vollklimaanlagen (wie zuletzt bei den 2012er-Facelifts und den Volvo-Schnellbussen) verbaut wurden.

Gab es da weitere Änderungen (beispielsweise ob ein anderes Getriebe verbaut wurde)?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.12.2019 10:42 von Dominik.
Re: VHH Busse 2019?
26.12.2019 01:02
War nicht mal die Rede davon, dass die VHH um das Jahr 2020 herum Echtzeit bekommen soll? Ich meine es ist ja toll dass jetzt nach und nach in den Bussen die tollen Kundenkarten Lesegeräte installiert werden, aber das mit der Echtzeit bekommt selbst die Autokraft in den entlegensten Teilen Schleswig Holsteins auf die Beine.
Re: VHH Busse 2019?
26.12.2019 17:38
Die VHH wird in den 2020er Jahren die innovative Echtzeitinformation in Betrieb nehmen. Ein weiteres Zeichen, wie gut der Hamburger Nahverkehr aufgestellt ist, um den Herausforderungen der Zukunft mit höchster Qualität begegnen zu können. Wie man an schnellen Fortschritten selbst bei kleinsten Details sehen kann, raubt das Innovationstrio aus Hochbahn, VHH und HVV vielen Beobachtern nachvollziehbar den Atem. Die perfekt durchorganisierte Einführung der elektronischen HVV-Card, das supereinfache Tarifsystem aus Adenauerzeiten, die Akzeptanz der modernen EC-Karte an Hochbahnautomaten ab 2020 oder das schon kurz nach Ankündigung gestartete "Check-in, be-out" sind weitere Beispiele, wie Hamburg den Takt der Digitalisierung vorgibt.

Dabei leiden die Verantwortlichen enorm unter dem hohen Druck der auf Krawall gebürsteten Hamburger Presse, die trotz der weltweit beneideten Erfolge kürzlich vor sieben Jahren kritisierte, die Einführung der Echtzeit-Information verlaufe "schleppend" (https://www.nahverkehrhamburg.de/echtzeit-fahrplandaten-im-netz-lassen-weiter-auf-sich-warten-2049/).



5 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.12.2019 17:54 von Herbert.
Re: VHH Busse 2019?
27.12.2019 18:23
Die Citaros haben doch tatsächlich im Vorderteil mehr Sitzplätze, wie ich gestern am Schlenkie mit der sehr interessanten Wagennummer 1933 feststellen konnte.

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Re: VHH Busse 2019?
19.02.2020 19:48
Die 19er Citaros sind der letzte Schrott. Bei vielen gehen die Türen nicht, dann säuft der Motor ab etc.
Die Fahrer fluchen, einer auf der 234 rief neulich bei der Zentrale an und bat um ein anderes Fahrzeug.
Die VHH hätte mal lieber ganz bei MAN bleiben sollen, denn die fahren ohne Macken (meine Sicht als Fahrgast) und sind auch wesentlich leiser. Sorry an die Citarofans - das war mal wieder nix!

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen