Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Haltestellenmasten Wellingsbütt(e)ler Landstr. / Weg
geschrieben von LH 
Nicht ganz. An der Lohbrügger Seite fuhr zwischen dem Sommerfahrplan 94 bis Sommerfahrplan 97 die E36 nach Reinbek.

Der SEV fuhr Richtung Innenstadt aber auch nach Aumühle/Reinbek häufig vom Busstieg 0 der Busanlage auf der anderen Seite ab.

Mfg

Sascha Behn
Zitat
Trabrennbahn
Moin, an den genannten Haltestellen Masten in der Eckerkoppel wurde heute eine Haltestellen Fahne montiert und an dem Fahrplan Halter ein Hinweis.....,, Bedienung nur bei Ersatz Verkehr''.
Ist Ersatzverkehr auf dem Schild auseinander geschrieben worden?
Zitat
PAD
Zitat
Trabrennbahn
Moin, an den genannten Haltestellen Masten in der Eckerkoppel wurde heute eine Haltestellen Fahne montiert und an dem Fahrplan Halter ein Hinweis.....,, Bedienung nur bei Ersatz Verkehr''.
Ist Ersatzverkehr auf dem Schild auseinander geschrieben worden?

Auch wenn manchmal Fehler auf den Schildern zu finden sind, gehe ich, da der User auch von einer „Haltestellen Fahne“, von „Haltestellen Masten“ und einem „Fahrplan Halter“ schrieb, nicht davon aus, dass dies dort so geschrieben steht.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
@Sascha, der für den Ersatzverkehr installierte Mast wurde ab Sommer 1994 natürlich die Abfahrtshaltestelle für die E36. Der Mast kam aber Monate vorher, eben für den Ersatzverkehr (obwohl wir natürlich zu dem Zeitpunkt schon wussten dass dort ab Mai sowie eine Haltestelle sein wird)...
Ja, die Haltestellen sind mit Schildern ausgerüstet worden, die explizit auf Ersatzverkehre hinweisen. Wenn Zeit ist, folgen Fotos.
Am Donnerstag wurden die Haltestellen schon eingeweiht.
Ersatzverkehre zwischen Berne und Wandsbek-Gartenstadt.
Die nackten Masten,, Kiwittsmoor,, stehen immer noch. Sind vom letzten SEV.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.05.2020 12:07 von Trabrennbahn.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen