Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Verlängerung 113 ab 18.08.22
geschrieben von AJL 
Zitat
Boris Roland
Hallo,

Zitat
AKN-Beförderungsfall
1. alle nur für den neuen Linienverlauf eigens eingereichteten Haltestellen, außerhalb der Neuen Mitte Altona, bestehen aus asphalt-aufgeschütteteten ehemaligen PKW-Parkplätzen und Haltestellenmasten - alles sehr provisorisch - ist die Strecke "auf Bewährung" bis die erhofften Fahrgastzahlen erreicht werden?

Das ist mittlerweile neuer Standard. Semperstraße Richtung Barmbek, beispielsweise, sieht seit Einführung genauso aus und von Provisorium keine Spur.

Grüße
Boris

Es ist durchaus ein Provisorium. Durch Rückmeldung von Fahrgästen, Fahrpersonal, Polizei, Anwohnern und Politik kann sich die endgültige Haltestellenlage noch verschieben. Um nicht doppelt Geld auszugeben oder alternativ mit einer schlechteren Haltestelle leben zu müssen, gibt es diese Provisorien bei Einrichtung einer neuen Linie bzw. eines neuen Linienteils.

Freundliche Grüße

Roman – Der Hanseat
Hallo,

Zitat
Der Hanseat
Es ist durchaus ein Provisorium.

Mir ist nur aufgefallen, dass es bei manchen Haltestellen wirklich sehr lange dauert, bis diese Provisorien zu regulären Halten "aufgewertet" werden. Celsiusweg waren das gut fünf Jahre - meine ich - und Semperstraße geht Ende diesen Jahres auch ins fünfte Jahr.

Grüße
Boris
Zitat
Boris Roland
[...]Semperstraße geht Ende diesen Jahres auch ins fünfte Jahr.

Hmm, welche Position an der Semperstraße meinst Du? Da sind alle drei Abfahrtspositionen auf dem neuesten Standard betoniert. Auch die Haltestelle der 16 und X22 Richtung Jarrestraße. Die Baustelle war m.E. im letzten Jahr und die neue Anlage ist sogar schon bei Google Maps im Luftbild.
Hallo,

Zitat
M2204
Auch die Haltestelle der 16 und X22 Richtung Jarrestraße.

Stimmt, das wurde mit den ganzen Umbauten an der Kreuzung gemacht. Kann sein, dass ich die Haltestelle wegen des - für mich - fehlenden Unterstands noch anders im Kopf hatte.

Grüße
Boris
Zitat
M2204
Zitat
Boris Roland
[...]Semperstraße geht Ende diesen Jahres auch ins fünfte Jahr.

Hmm, welche Position an der Semperstraße meinst Du? Da sind alle drei Abfahrtspositionen auf dem neuesten Standard betoniert. Auch die Haltestelle der 16 ...

Ich erhöhe auf 17 :-)
Zitat
Wolf Tiefenseegang
Zitat
M2204
Zitat
Boris Roland
[...]Semperstraße geht Ende diesen Jahres auch ins fünfte Jahr.

Hmm, welche Position an der Semperstraße meinst Du? Da sind alle drei Abfahrtspositionen auf dem neuesten Standard betoniert. Auch die Haltestelle der 16 ...

Ich erhöhe auf 17 :-)

Es gibt 17 Abfahrtspositionen an der Semperstraße? :-P

Freundliche Grüße

Roman – Der Hanseat
Zitat
Wolf Tiefenseegang
Zitat
M2204
Zitat
Boris Roland
[...]Semperstraße geht Ende diesen Jahres auch ins fünfte Jahr.

Hmm, welche Position an der Semperstraße meinst Du? Da sind alle drei Abfahrtspositionen auf dem neuesten Standard betoniert. Auch die Haltestelle der 16 ...

Ich erhöhe auf 17 :-)

Die 18 wäre ja zumindest wieder grob in der Nähe :-).

Die 17 in diesem Bereich habe ich immer noch nicht so richtig verinnerlicht und - vielleicht ähnlich wie Boris - lange für ein Provisorium gehalten. Die betrieblichen Probleme, die sich seit Anfang an zeigen, bestehen noch immer: Pulkfahrten mit der 6. Normaler vs. langer Gelenkbus auf dem Bündelungsabschnitt. Unterdurchschnittliche Nachfrage der 17 zwischen Goldbekplatz und Jarrestadt. Verschlechterte Anbindung der U3 aus dem Bereich Uhlenhorst/Winterhude durch Takthalbierung.

Aber für den X22 lohnt sich die neue Position nachhaltig. Der läuft richtig gut ...
Ich fuhr heute das erste Mal auf der Strecke und habe den Eindruck, dass diese neue Verbindung rege genutzt wird. Auch nutzten viele Fahrgäste an der Langenfelder und Augustenburger Straße die 113 als Alternative zu 115 und 183 bis zum Bf. Altona. Die Werbung scheint ihren Zweck erfüllt zu haben.
Letzten Samstag gegen kurz vor neun Uhr morgens war sogar nen Gelenkbus unterwegs :)
Hallo,

Zitat
bansh84
Letzten Samstag gegen kurz vor neun Uhr morgens war sogar nen Gelenkbus unterwegs :)

Und wenn man genau hingeguckt hat, war es nicht nur einer und die waren alle feuerrot. ;-) Zum Tag der Feuerwehr am Cruise Center hat man die Wagen mit der Werbung für die FFs in der Stadt drauf laufen lassen.

Grüße
Boris
Zitat
AKN-Beförderungsfall
Etwas Nostalgie überkam mich an der Haltestelle Langenfelder Str. - dort halten jetzt die Linien 113, 115, 183. Vor vielen Jahrzehnten führte mein täglicher Schulweg mit der damaligen 115 an der Hst. Gerichtstraße entlang - dort hielten damals die 113, 115, 183. Je mehr sich ändert, desto mehr bleibt es gleich?
Da fuhren wir wohl im selben Bus zur Schule. Schön ist auch dass Richtung Süden die drei Linien damals wie heute nach Bf. Altona, Neumühlen und S Klein Flottbek fahren/fuhren...
Nur der 106er hätte da nichts zu suchen :)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.10.2022 13:37 von bansh84.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen