Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
nordbahn - Neue Strecken Hamburg - Itzehoe/Wrist
geschrieben von LevHAM 
Zitat
Boris Roland
Ich meine bei S4 und S5 pendelten immer feste Garnituren zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg bzw. Pinneberg und Elmshorn. Anderer "Regionalverkehr" fiel nicht unter die S-Bahn Regelung.

https://www.bahninfo-forum.de/read.php?5,499796,503401
Danke für die Antworten.

Grüße
Boris
Zitat
Boris Roland
Hallo,

Zitat
StephanHL
Nur weil eine S-Bahn ggf. ins Umland fährt wird sie doch nicht automatisch zur HVV-Insel.

Dabei liegen Ursache und Wirkung eigentlich auf der Hand. Wenn man mit einer S-Bahn das Angebot verbessert, drängt es sich auf auch einen passenden Tarif zu bieten. Daraus dann gleich einen Zwang zu machen...

Noch eine Frage in der Richtung:
Früher gab es die S4, S5 und zu S3 - den Vorläufer der S-Bahn nach Aumühle mal außen vor. Ich meine bei S4 und S5 pendelten immer feste Garnituren zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg bzw. Pinneberg und Elmshorn. Anderer "Regionalverkehr" fiel nicht unter die S-Bahn Regelung. Bei der "zu S3" war es von Haus aus umgekehrt, dass der Nahverkehr Richtung Lüneburg bis Meckelfeld für den HVV freigegeben war.

Stimmt das so oder liege ich da komplett daneben?

Grüße
Boris

Die S4 waren normale "Nahverkehrzüge" bis Ahrensburg oder Bad Oldesloe, die am Bahnhof mit dem Zusatz "S4 bis Ahrensburg im HVV" geschildert wurden oder so ähnlich.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen