Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Das Bahnnetz in Schleswig-Holstein wird teilweise reaktiviert
geschrieben von zurückbleiben-bitte 
Das Bahnnetz in Schleswig-Holstein wird teilweise reaktiviert

Nach Angaben von Nah.SH-Sprecher Dennis Fiedel laufen aktuell auch Planungen für die Reaktivierungen der Strecken Kiel - Schönberger Strand, Rendsburg - Rendsburg-Seemühlen und Wrist - Kellinghusen. Die Entscheidung über die Reaktivierung treffe in der Regel das Land. Die Deutsche Bahn plane und setze dann um, so Fiedel.
[...]
Strecke Malente - Lütjenburg. Diese will Nah.sh erst 2030 in Betrieb nehmen.
Damit dort vorher schon der Verkehr läuft, hat sich der Verein Schienenverkehr Malente-Lütjenburg gegründet, der zum Beispiel Draisinen und solarbetriebe Trams einsetzen will

[www.ndr.de]
Zitat
zurückbleiben-bitte
Strecke Malente - Lütjenburg. Diese will Nah.sh erst 2030 in Betrieb nehmen.
Das hoffe ich nicht:
- Lütjenburg ist eine abgelegene Kleinstadt
- Kreisgrenze, also für Schülerverkehr eher unbrauchbar
- kaum eine Zwischenstation, die auch nur einen Bedarfshalt hergibt
- keine Durchbindung zur Hohwachter Bucht
- völlig unbrauchbar für den Weg nach Kiel
- nahezu unbrauchbar für den Weg nach Plön (ist nun mal Kreisstadt)
- sinnvoll allenfalls für den Weg nach Lübeck, ist aber zu weit

Es gibt sechs oder sieben sinnvollere Reaktivierungen.
Vielleicht möchte ja jemand bei Aldi oder Lidl in Lütjenburg einkaufen, denn die befinden sich ja auf dem alten Bahnhofsgelände...................

Das Thema zu dieser Strecke wurde ja vor längerer Zeit hier durchgekaut - [www.bahninfo-forum.de]

Inzwischen sind noch ein paar aktuelle Bilder dazugekommen:

Malente Gremsmühlen

Malente Gremsmühlen, stillgelegte Strecke nach Lütjenburg

ehemaliger Bahnhof Benz

Lütjenburg

Gruß aus Neumünster

D-Zug-Schaffner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.04.2022 07:29 von d-zug-schaffner.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen