Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Pressemeldungen aus dem Raum N-FÜ-ER
geschrieben von Bahnbus 
SPD und CSU fordern Express-Buslinie in Nürnberg [www.nordbayern.de]

1. Die meiste Zeit steht der Ringbus im Stau. Ein Express benötigt eine eigene Spur. Die es fast nicht gibt.
2. Hätte man dann die 3 Linien die zum Ring neu geordnet wurden so lassen können und den Express als eigene Ringlinie neu etablieren.
3. Muss der Bus min im 10 min Takt fahren. Niemand wartet nochmal 10 min auf den Express wenn der reguläre Bus gerade kommt.

Sommerloch...



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.2018 07:25 von 90408 reloaded.
[www.nordbayern.de] autschi...

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Die Linie 6 kann in dieser Zeit nur zwischen den Haltestellen Westfriedhof und Schweiggerstraße und weiter zur Tristanstraße verkehren. Ab dem Halt Schweiggerstraße bis zum Doku-Zentrum richtet die VAG einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein.


Am Dutzendteich ist doch eine Wendeschleife in beide Richtungen - warum kann dort die Linie nicht wenden?
Die 6 müsste über den Aussenast der 8 fahren. 2 Linien auf einem Aussenast sind aber nicht wirtschaftlich.

Wahrscheinlich spart man so gleich noch ein paar Fahrzeuge ein...
Zitat
90408 reloaded
Die 6 müsste über den Aussenast der 8 fahren. 2 Linien auf einem Aussenast sind aber nicht wirtschaftlich.
Wahrscheinlich spart man so gleich noch ein paar Fahrzeuge ein...

Hinzu kommt noch, dass auf Grund der Fahrplanlage die Züge beider Linien ab der Schweiggerstraße direkt
hintereinander fahren würden.

Grüßle,
der Werkstattmeister
nordbayern.de: 152 Millionen: VAG befördert immer mehr Fahrgäste
Unternehmen meldet Plus von zwei Millionen - Stadt verteidigt Tarifsystem
Hey an alle,

Ich weis jetzt nicht, ob mann das als Nachricht bezeichnen kann möchte es aber trotzdem mit euch teilen.

Die VAG sucht gerade einen Elektrotechnikingenieur für Straßenbahntechnik und Maschinenbauingenieur (m/w/d) für Straßenbahntechnik

[www.stepstone.de]
[www.stepstone.de]

Da ist die Rede von Beschaffung neuer Fahrzeuge. Ich würde das jetzt so deuten, dass die VAG in naher Zukunft neue Straßenbahnen anschafft. Warscheinlich haben sie jetzt selbst bemerkt, das sie mittlerweile zu wenig haben.
Zitat
derBahnFahrendeFahrer

Da ist die Rede von Beschaffung neuer Fahrzeuge. Ich würde das jetzt so deuten, dass die VAG in naher Zukunft neue Straßenbahnen anschafft. Warscheinlich haben sie jetzt selbst bemerkt, das sie mittlerweile zu wenig haben.

Das deutest du falsch. Es handelt es dabei nur um die Beschreibung der Tätigkeiten die bei dieser Stelle anfallen. Unter anderem gehört dazu auch die Mitwirkung bei evtl. irgendwann anfallenden Neubeschaffungen. Das hat nichts damit zu tun, dass in naher Zukunft Wagen angeschafft werden.

Grüßle,
der Werkstattmeister
Zitat
werkstattmeister
Das deutest du falsch. Es handelt es dabei nur um die Beschreibung der Tätigkeiten die bei dieser Stelle anfallen. Unter anderem gehört dazu auch die Mitwirkung bei evtl. irgendwann anfallenden Neubeschaffungen. Das hat nichts damit zu tun, dass in naher Zukunft Wagen angeschafft werden.

2 auf 3,5 Jahre befristete Stellen, deren einzige Aufgabe laut Stellenbeschreibung ist, neue Strassenbahnfahrzeuge auszuwaehlen, zu kaufen und fuer eine passende Werkstattausruestung zu sorgen, und dann plant die VAG nicht neue Wagen anzuschaffen? Irgendwie glaube ich Dir das nicht. Wenn es nur um die Mitwirkung bei eventuell irgendwann anfallenden Neubeschaffungen ginge, dann staende in den Anzeigen, was sie normalerweise machen sollten. Steht da aber nicht. So sitzen sie ansonsten laut Stellenausschreibung Daeumchen drehend herum.
Das ist ganz klar eine befristete Projektstelle für die Ausschreibungs- und Inbetriebnahme von neuen Straßenbahnen. Geht ja aus den Aufgaben hervor. Bis Ende 2022 soll die abgeschlossen sein - durchaus realistisch.
Für die Uni: SPD fordert Bahntrasse im Norden von Nürnberg [www.nordbayern.de]
Ist das so geschickt wenn 2 befristete Personen eine Straßenbahn aussuchen sollen, die die nächsten 40 Jahre durch Nürnberg schaukeln soll. Beim ersten Anzeichen von Problemen aber nicht mehr greifbar sind weil diese nur befristet waren? Junge Junge, da ist doch Ärger vorprogrammiert. Da lasse ich mich vom Hersteller XX einladen und hofieren. Ich kann nur hoffen das das ein Missverständnis ist.
Zitat
90408 reloaded
Beim ersten Anzeichen von Problemen aber nicht mehr greifbar sind weil diese nur befristet waren?

Und was waere, wenn sie noch greifbar waeren? Dann sagen sie, Hersteller hat nicht geliefert was vereinbart und gut ist. Das ist voellig egal.
Ausserdem werden die garantiert nicht die Entscheidung faellen, sondern eher Angebote einholen, die Wirtschaftlichkeit vergleichen und dann eine Bewertung nach einheitlichen Kriterien dem Managment zur Entscheidung vorlegen.
Zitat
90408 reloaded
Für die Uni: SPD fordert Bahntrasse im Norden von Nürnberg [www.nordbayern.de]

Das würde ich absolut befürworten, inkl. Haltepunkt auf Höhe des BÜ Rollnerstraße

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Wenn alles egal ist kann die VAG den Betrieb auch gleich einstellen und wir fahren mit dem Auto. Dann muss ich wenigstens nicht hinter der Straßenbahn schleichen.
Hallo,

könnte mir bitte hier jemand erklären, was es mit diesem Text auf sich hat?

Benutzer wird ignoriert — Diesen Beitrag jetzt anzeigen

Warum - weshalb - wieso?

Gruß elixir
Das kommt, wenn man "Verberge Beiträge dieses Benutzers" rechts neben dem Namen anklickt...
Guten Morgen!

Ich lese aus der Stellenanzeige explizit heraus, dass es um die Beschaffung von neuen Strassenbahnwagen geht. Ohne wenn und aber...

Bei den anderen Vermutungen haben Einige unrecht. Die Frau, oder der Mann, der für gut 3 Jahre eingestellt wird, hat ein ganz klaren Auftrag. Sie oder Er kann nicht machen worauf er Lust hat. Schmieren lassen geht auch nicht so...
Von der Ausschreibung bis zur Lieferung der Strassenbahnen, schauen so viele Mitarbeiter die Ausschreibung an, dass eine Bestechung sehr, sehr schwer ist. Den Firmen würden Sachen auffallen. Submission, Erstdurchsicht, Preisspiegel, Rechnungsprüfung, Regierung von Mittelfranken. Irgendwann würde der Betrug auffliegen. Nürnberg scheint der Wilde Westen zu sein, aber bei Ausschreibungen gibt es sehr harte Bestimmungen!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen