Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Generalsanierung der Straßenbahnwendeschleife am Tiergarten
geschrieben von Pro Tram 
Mutmaßung, kein sicheres Wissen:

Wenn man sieht, daß der Leitstreifen in festem Abstand dem abzweigenden Schienenast der Weiche folgt, drängt sich die Überlegung auf, daß hier Schutzraumabstände zum beim abzweigenden Befahren selbiger Weiche ausschwenkenden Wagenkasten des Fahrzeugs zu berücksichtigen sein dürften.

Aber: Spezialisten an die Front!

sb
Danke allseits,

also was den Leitstreifen betrifft, gehe ich auch davon aus, das dort wegen auswenkenenden Wagenteilen, wie sie speziell bei unseren 1000ern und 1100 auftreten der Sicherheitsabstand vergrößert wurde - ein änlicher Effekt ist übrigens in unserer U-Bahn speziell auf der U1 bei Rechtecktunneln zu beobachten. Wo Weichen sind, ist die der Weiche gegenüberliegende Wand oft leicht Keilförmig zurückgesetzt, um die Schutzabstände auch beim Ausschwenken der Wagenkästen zu gewährleisten. Hier am Tiergarten hat man zusätzlich noch den Bahnsteig abgesenkt, da sonst die Wagenkästen dort anschrammen würden.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Einfach nur, weil man kann: Neue U21 Gebersdorf - Wolfsfelden
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen