Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
FTX auf der S-Bahn nach Roth
geschrieben von elixir 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 17.07.2018 02:07
Heute Mittag fuhr ein 3-teiliger Franken-Thüringen-Express-Triebwagen auf der S2 nach Roth.

Dass zuweilen S-Bahn-Triebwagen 442 aushelfen müssen ist ja fast täglich zu sehen, aber nun fahren auch 3-Teiler mit nur 3 Türen.

Würden 2 3-Teiler an die Bahnsteige der S2 passen?

Zur Zeit sind auch manchmal 143 mir 3 S-Bahnwagen unterwegs, die haben aber immerhin 9 Türen zum schnellen Fahrgastwechsel.

Gruß elixir
Zitat
elixir
Würden 2 3-Teiler an die Bahnsteige der S2 passen?
Ja, es passen ja auch 2 vierteiler hin. Die Bahnsteige auf der S2 sind 5m länger als die der übrigen S Bahn Linien.
Zitat
elixir
Heute Mittag fuhr ein 3-teiliger Franken-Thüringen-Express-Triebwagen auf der S2 nach Roth.

Dass zuweilen S-Bahn-Triebwagen 442 aushelfen müssen ist ja fast täglich zu sehen, aber nun fahren auch 3-Teiler mit nur 3 Türen.

Würden 2 3-Teiler an die Bahnsteige der S2 passen?

Zur Zeit sind auch manchmal 143 mir 3 S-Bahnwagen unterwegs, die haben aber immerhin 9 Türen zum schnellen Fahrgastwechsel.

Gruß elixir

Das ist schon extrem,,,,!!

______________________________

Pro S-Bahn Cadolzburg - Fürth - Nbg Nordost - Gräfenberg
442 107 wartete am 5.5.2018 in Reichelsdorf die Kreuzung mit dem Gegenzug ab.
Nach zwei nur runden Nürnberg - Roth ging er dann auch schon wieder in die Abstellung.

Bauarbeiten S-Bahn Nürnberg


Zitat
marco2206
442 107 wartete am 5.5.2018 in Reichelsdorf die Kreuzung mit dem Gegenzug ab.
Nach zwei nur runden Nürnberg - Roth ging er dann auch schon wieder in die Abstellung.


Danke fürs bild.

Sardienefeeling hoch 10

______________________________

Pro S-Bahn Cadolzburg - Fürth - Nbg Nordost - Gräfenberg
Zitat
R-ler

Sardienefeeling hoch 10

Also wenn ich so auf die Uhrzeit schaue, glaube ich nicht, dass der Zug sonderlich voll war.
Besser ein kurzer Zug, als gar keiner.

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Zitat
nvf
Zitat
R-ler

Sardienefeeling hoch 10

Also wenn ich so auf die Uhrzeit schaue, glaube ich nicht, dass der Zug sonderlich voll war.
Besser ein kurzer Zug, als gar keiner.

So isses.
Zitat
nvf
Also wenn ich so auf die Uhrzeit schaue, glaube ich nicht, dass der Zug sonderlich voll war.
Besser ein kurzer Zug, als gar keiner.

Genau. Und lieber schlecht gfohrn, wie gout gloffn.
Sehr interessant, Danke für die Bilder. Finde ich ja sehr begrüßenswert, dass die DB hier so flexibel und Vertrags-übergreifend agiert. Erinnert mich an die 1990er Jahre, als ab und an ein Silberling-Steuerwagen an den x-Wagen der S1 nach Lauf hing.

Jetzt fände ich noch spannend, wie genau man das realisiert hat:

– Sind diese FTX/Regio-Triebwagen überhaupt für den S-Bahn-Verkehr vorgerüstet (Linien- und Zugzielanzeigen, Haltestellen-Anzeigen und -Ansagen)?

– Und sind sie für die im Lichtraumprofil engeren S-Bahn-Strecken zugelassen?

– Und eigentlich müsste bei fast jedem Halt doch die Ansage ergänzt werden um "Achten Sie beim Aussteigen auf den Höhenunterschied zwischen Zug und Bahnsteigkante". Ist das implementiert?
Zitat
benji2
Sehr interessant, Danke für die Bilder. Finde ich ja sehr begrüßenswert, dass die DB hier so flexibel und Vertrags-übergreifend agiert. Erinnert mich an die 1990er Jahre, als ab und an ein Silberling-Steuerwagen an den x-Wagen der S1 nach Lauf hing.

Jetzt fände ich noch spannend, wie genau man das realisiert hat:

– Sind diese FTX/Regio-Triebwagen überhaupt für den S-Bahn-Verkehr vorgerüstet (Linien- und Zugzielanzeigen, Haltestellen-Anzeigen und -Ansagen)?

– Und sind sie für die im Lichtraumprofil engeren S-Bahn-Strecken zugelassen?

– Und eigentlich müsste bei fast jedem Halt doch die Ansage ergänzt werden um "Achten Sie beim Aussteigen auf den Höhenunterschied zwischen Zug und Bahnsteigkante". Ist das implementiert?

...und nicht vergessen der Ersatz mit BR610 "Pendolino" auf der "alten" S1 Nbg-Lauf

Groß
Thomas
Zitat
benji2
– Sind diese FTX/Regio-Triebwagen überhaupt für den S-Bahn-Verkehr vorgerüstet (Linien- und Zugzielanzeigen, Haltestellen-Anzeigen und -Ansagen)?

Ja, das wurde nachträglich eingespielt, nachdem am 22.11.17 erstmals ein FTX-442 auf der S2 zum Einsatz kam.


Zitat
benji2
– Und sind sie für die im Lichtraumprofil engeren S-Bahn-Strecken zugelassen?

Die Abmessungen der S-Bahn- und der FTX-442 sind - abgesehen von der Länge des 3- und 5-teiler - identisch.


Zitat
benji2
– Und eigentlich müsste bei fast jedem Halt doch die Ansage ergänzt werden um "Achten Sie beim Aussteigen auf den Höhenunterschied zwischen Zug und Bahnsteigkante". Ist das implementiert?

Mit Ausnahme des einen 55cm Einstieges ist die Einstiegshöhe gleich wie beim S-Bahn 442.
Wegen der 96cm Bahnsteige auf der S2 müsste die Ansage jedoch stets bei beiden 442-Bauarten kommen.

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Weil wir gerade beim Thema sind:

Am vergangenen Sonntag um 23:xx verkehrte auf der S4 nach Ansbach ein Triebwagen der Baureihe 440 (Coradia Continental). Man hilft sich also aus wo man kann.
Zitat
TomF
...und nicht vergessen der Ersatz mit BR610 "Pendolino" auf der "alten" S1 Nbg-Lauf

Es fuhr auch schon ein 612er als S1 bis Hartmannshof

Zitat
benji2
– Und eigentlich müsste bei fast jedem Halt doch die Ansage ergänzt werden um "Achten Sie beim Aussteigen auf den Höhenunterschied zwischen Zug und Bahnsteigkante". Ist das implementiert?

Die 442er haben andere Ansagen, als die X-Wagen. Und ja, es kommt bei jeder Station der Hinweis auf den Höhenunterschied zwischen Zug und Bahnsteigkante. Das ist aber nicht der einzige Unterschied. Für Feucht wird z.B. in den X-Wagen angesagt: "Es bestehen Umsteigemöglichkeiten in Richtung Neumarkt?" Wobei die Betonung bei "Neumarkt" so bescheuert ist, dass es sich anhört als käme dahinter ein Fragezeichen.
In den 442ern macht die Betonung von "Neumarkt" dann wieder Sinn, denn dort wird angesagt: "Es bestehen Umsteigemöglichkeiten in Richtung Neumarkt (Oberpfalz)."

Des weiteren unterscheiden sich die Ansagen von den X-Wagen und 442er am Nürnberger Hbf, wo dann die Umsteigemöglichkeiten zu sämtlichen Verkehrsmitteln (U,S,R,Fern) angesagt werden. Die Ansagen krieg ich aber grad nicht auf die Reihe.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.05.2018 02:26 von RSB.
Als am Sonntag ein Talent 2 auf der S2 gen Roth verkehrte, wurde der Hinweis auf die Bahnsteighöhe erstmals weggelassen
Bilder von dem 612 und 440 im Sbahn einsatz wären interessant.

______________________________

Pro S-Bahn Cadolzburg - Fürth - Nbg Nordost - Gräfenberg
Zitat
R-ler
Bilder von dem 612 und 440 im Sbahn einsatz wären interessant.

Mit dem 440 auf der S4 kann ich dienen, das gabs vor gut nem Jahr schon mal an mehreren Tagen planmäßig:





Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Danke

______________________________

Pro S-Bahn Cadolzburg - Fürth - Nbg Nordost - Gräfenberg
Zitat
R-ler
Bilder von dem 612 und 440 im Sbahn einsatz wären interessant.

Leider kann ich es auf den Wicklesgreuth-Bildern nicht erkennen: Hat man auch diese beiden Baureihen mit den ganzen S-Bahn-Daten für die Zugzielangzeigen, Haltestellenanzeigen und Haltestellenansagen ausgerüstet?

Denn dann würde einem über den Fuhrpark unkundigen Fahrgast so ein Fremeinsatz gar nicht groß auffallen (ok, die Über-Tür-Pläne fehlen bzw. sind verkehrt). Das fände ich jedenfalls optimal.
Zitat
benji2
Zitat
R-ler
Bilder von dem 612 und 440 im Sbahn einsatz wären interessant.

Leider kann ich es auf den Wicklesgreuth-Bildern nicht erkennen: Hat man auch diese beiden Baureihen mit den ganzen S-Bahn-Daten für die Zugzielangzeigen, Haltestellenanzeigen und Haltestellenansagen ausgerüstet?

Denn dann würde einem über den Fuhrpark unkundigen Fahrgast so ein Fremeinsatz gar nicht groß auffallen (ok, die Über-Tür-Pläne fehlen bzw. sind verkehrt). Das fände ich jedenfalls optimal.
Bei BR 612 gab es damals keine ansagen - zumindest habe ich nichts gehört. Es stand nur Nürnberg Hbf im Zugzielanzeiger, kein S1.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen