Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Linienerweiterungen Straßenbahn im Süden
geschrieben von HansL 
Zitat
HansL
Woran die Stadtbahn nach Kornburg gescheitert ist, hat der VCD in der Februar-Ausgabe der "Wendeschleife" dargestellt:

[www.vcd.org] (Seite 3)

Danke an Hans.

Der Artikel wirft eine Reihe berechtigter Fragen auf bzw. wenn man diese weiterdenkt, kommt man zu dem Schluss dass diese Nutzen-Kosten-Untersuchung (absichtlich?) viel zu früh beendet wurde. Denn das Gesamt-Liniennetz aus Bahn und Bus sowie der genaue Streckenverlauf der Bahn bestimmen den Erfolg. Und gerade in dieser Hinsicht wurde offenbar viel zu wenig ausprobiert bzw. zu viel unverrückbar festgelegt. Ich halte es daher nicht für ausgeschlossen, dass man mit anderen Randbedingungen ein besseres Ergebnis erzielen könnte.

Leider ist in dem Artikel davon die Rede, dass es heute eine "Buslinien 51 nach Langwasser" gäbe, die dann wegfallen würde. Da es diese nicht gibt, ist entweder dem Autor oder PTV ein grober Fehler passiert. Dass die 51 wegfällt ist logisch, denn sie soll ja durch die Straßenbahn ersetzt werden. Nach Langwasser aber fährt die 52, auf deren Bestand das Projekt aber keinen Einfluss haben sollte.

Gibt es die Nutzen-Kosten-Untersuchung endlich irgendwo zum Herunterladen? Im Verkehrsausschuss war das angekündigt worden (Entscheidungsvorlage, Seite 5: "Der ausführliche Abschlussbericht des Büros PTV Transport Consult GmbH wird im Ratsin-formationssystem zur Verfügung gestellt."), finden konnte ich sie aber nicht.
Zitat
benji2
Leider ist in dem Artikel davon die Rede, dass es heute eine "Buslinien 51 nach Langwasser" gäbe, die dann wegfallen würde. Da es diese nicht gibt, ist entweder dem Autor oder PTV ein grober Fehler passiert. Dass die 51 wegfällt ist logisch, denn sie soll ja durch die Straßenbahn ersetzt werden. Nach Langwasser aber fährt die 52, auf deren Bestand das Projekt aber keinen Einfluss haben sollte.

Gibt es die Nutzen-Kosten-Untersuchung endlich irgendwo zum Herunterladen? Im Verkehrsausschuss war das angekündigt worden (Entscheidungsvorlage, Seite 5: "Der ausführliche Abschlussbericht des Büros PTV Transport Consult GmbH wird im Ratsin-formationssystem zur Verfügung gestellt."), finden konnte ich sie aber nicht.

Das mit der Linienbezeichnung ist ein Schreibfehler. Es ist die Buslinie nach Langwasser gemeint, die aus nicht nachvollziehbaren Gründen hätte wegfallen sollen, wenn die Straßenbahn gekommen wäre. So wurde dann der NKF berechnet.

Das Gutachten selbst habe ich auch noch nicht gesehen, sondern nur die im Verkehrsausschuss verteilten Unterlagen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen