Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
VGN Fahrplanwechsel Dezember 2018
geschrieben von Marktkauf 
Langsam geht es aufs Jahresende zu. Im Dezember 2018 gibt es einen Fahrplan. Was kommt Neues auf uns zu, welche Linie wird verlängert, verkürzt oder aufgegeben?
Zitat
Marktkauf
Langsam geht es aufs Jahresende zu. Im Dezember 2018 gibt es einen Fahrplan. Was kommt Neues auf uns zu, welche Linie wird verlängert, verkürzt oder aufgegeben?

In Fürth bei den Buslinien 171-175/177-179 soll der Fahrplan verdichtet werden am Samstag bis ca. 20:30

Und Linie 178 wird von Seiner Endhaltestelle Am Mühlweg(Höffner) weiter verlängert nach Steinnach.

VG
InfraFan
Für die Änderungen im Landkreis Erlangen-H. (Aurach- und Regnitzgrund) gibt es einen eigenen Thread:

[www.bahninfo-forum.de]
Die neue Linie 199 von Nürnberg nach Herzogenaurach, durch Erlangen kommt neu dazu!
Änderungen im Raum Erlangen:

Linie 20: wird über Kurt-Schumacher-Straße und die Allee am Rödelheimpark geführt.

Linie 209: Keine Nachmittags verstärker mehr,
7 Minuten zwischen Neunkirchen Erlanger Straße und Neunkirchen Busbahnhof (Nur in Fahrtrichtung Busbahnhof, auch für Busse, die in Neunkirchen Busbahnhof enden)
11 Minuten zwischen Erlangen Arcaden und Erlangen Busbahnhof

Neu: Eilbus:
Dieser hält nur an folgenden Haltestellen:
Eschenau Bahnhof, Aphotheke, Brand Rosenstraße, Raifeisenbank, Weiher (Uttenreuth), Uttenreuth Rathaus, und alle Haltestellen in Erlangen, aber nur zum ein bzw. Aussteigen.

Die Eilbusse werden nur zu den Stoßzeiten fahren.
(6-8 Uhr und 16-18 Uhr)

Linie 210:

Stündliche Busverbindung zwischen Busbahnhof Buckenhof/Spardorf und Heroldsberg, zu den Stoßzeiten auch bis Erlangen.

Zwischen Weiher und Kalchreuth Bahnhof und zwischen Kalchreuth Bahnhof und Heroldsberg fahren die Busse ohne Zwischenhalt.

Die Orte Käswasser, Röckenhof, Großgeschaid und Kleingeschaid werden mit einem Anruf-Linien-Taxi bedient.

Linie 213: Zwei zusätzliche Haltestellen: Eisenstraße Ost und Eisenstraße West

VG
InfraFan
Danke für die Info!
Zitat
InfraFan
Linie 20: wird über Kurt-Schumacher-Straße und die Allee am Rödelheimpark geführt.

Das ist so nicht ganz richtig. Die Linie fährt künftig ab der Haltestelle Technische Fakultät über die Nikolaus-Fiebiger-Straße -> Staudtstraße -> Kurt-Schumacher-Straße -> Allee am Röthelheimpark zur Haltestelle Siemens Med.


Grüßle,
der Werkstattmeister
Gibt es bei den Buslinien in Nürnberg Änderungen?
Zitat
Marktkauf
Gibt es bei den Buslinien in Nürnberg Änderungen?

Die Linie 29 wird eingestellt. Ein Teil der Fahrten wird durch verlängerte Fahrten der Linie 179 ersetzt.

Grüßle,
der Werkstattmeister
Wie sieht diese Verlängerung der 179 aus?

Gibts sonst Änderungen in Fürth?

Kann man das auch irgendwo nachlesen?
Zitat
werkstattmeister

Die Linie 29 wird eingestellt. Ein Teil der Fahrten wird durch verlängerte Fahrten der Linie 179 ersetzt.

Bekommt dann das Wegfeld eine zweite Verbindung in Richtung Fürth?

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Zitat
Efchen
Wie sieht diese Verlängerung der 179 aus?

Gibts sonst Änderungen in Fürth?

Die VAG wollte die Linie 179 von Großgründlach nach Am Wegfeld verlängert haben wegen der Einstellung der Linie 29.

Was ich gehört habe war, dass Überlegungen der Stadt Fürth. Das Linie 175,178 oder Linie 179 nach Erlangen fahren sollen...
Wen jetzt Linie 179 Nach Am Wegfeld fährt dan wird des nix mit Linie 179 nach Erlangen.

VG
InfraFan



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.09.2018 14:47 von InfraFan.
Das sind ja interessante Neuigkeiten!
Zitat
Efchen
Wie sieht diese Verlängerung der 179 aus?

ab Großgründlach Nord wie bisher die Linie 29 über Reutles -> Reutleser Straße -> B4 zum Wegfeld

Zitat

Gibts sonst Änderungen in Fürth?

Sofern die baulich notwendigen Arbeiten rechtzeitig fertig werden soll die Linie 178 nicht mehr am Mühlweg enden sondern künftig
in einer Schleife Am Mühlweg -> Steinach -> Steinacher Straße - Bislohe wenden.

Zitat

Kann man das auch irgendwo nachlesen?

ja, z.B. in der Ankündigung der Inhouse-Vergabe für den Stadtverkehr Fürth bzw. der für Nürnberg.

Grüßle,
der Werkstattmeister
Zitat
werkstattmeister
Zitat
Efchen
Gibts sonst Änderungen in Fürth?

Sofern die baulich notwendigen Arbeiten rechtzeitig fertig werden soll die Linie 178 nicht mehr am Mühlweg enden sondern künftig
in einer Schleife Am Mühlweg -> Steinach -> Steinacher Straße - Bislohe wenden.

Wenn ich richtig informiert bin, dann kommt diese sogenannte Steinacher "Betriebsstufe 2" noch nicht zum Fahrplanwechsel 12/2018, da es dort aus verschiedenen Gründen noch an den bestimmten Voraussetzungen (u. a. baulich) fehlt, und diese auch bis kommenden Dezember nicht mehr geschaffen werden können.

Für Projekte im Fürther Raum ist im Übrigen der Nahverkehrsplan der Stadt Fürth eine weitere geeignete Quelle. Die Erschließung von Steinach ist dort der zur Umsetzung beschlossene Maßnahmenvorschlag NE 50 (am Besten innerhalb der PDF-Datei die Suchfunktion nutzen und nach "NE 50" suchen).
Die Linien 29 und 179 werden zur neuen langen Linie 179.
Erlanger Nachrichten (Samstagsausgabe):

>> Schon bald fahren Eilbusse aus dem Umland nach Erlangen

Landkreis baut den öffentlichen Nahverkehr weiter aus - und hat Ideen - vor 2 Stunden

ERLANGEN - Der Landkreis Erlangen-Höchstadt will die Attraktivität des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) erhöhen. Deshalb hat der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, bei mehreren Strecken das Angebot zu verbessern. <<

[www.nordbayern.de]

209E Eschenau - Erlangen (montags bis freitags) : um zehn Minuten schneller, Umgehung von Neunkirchen a. B.
210 Herolsberg - Erlangen : deutlicher Ausbau mit Ein-Stunden-Takt an Werktagen bis 19 Uhr
212 Nürnberg - Eckental - Gräfenberg : fährt, wenn die Gräfenbergbahn pausiert
213 Forth - Eckenhaid - Eschenau : Taktverdichtung

123 Siegelsdorf - Herzogenaurach : Schließung von Taktlücken

Schon bekannt:

199 Eilbus Herzogenaurach - S-Bahn P-Gossen-Straße - Am Wegfeld
201 Herzogenaurach - Gerätewerk - Erlangen : fährt nicht mehr über Frauenaurach Dorf

Weitere Änderungen im Aurach- und Regnitzgrund siehe [www.bahninfo-forum.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.09.2018 09:21 von Manfred Erlg.
Hallo allseits,

müssten diesen Dez nicht auch der Rücktausch der S-Bahnäste erfolgen, das also wieder Hartmannshof - Bamberg sowie Hersbruck - Forchheim bei alter Fahrplanlage nördlich Forchheims rauskommt?

Und die Wiederherstellung von Kersbach als vollwertiger Halt für alle S-Bahnen? Bei den Bauankündigungen hieße es, die Altgleise gingen ein Jahr außer Betrieb, das ist seit September um, der Dez wäre ein guter Zeitpunkt, bei künftiger 4 Gleisigkeit zumindest hier wieder den Regelzustand herzustellen, oder wurde dazu schon gegenteiliges (Verzögerungen) vermeldet?

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]

Arbeite rückwärts, dann liegt die Zukunft hinter dir (A. Rebers)
Zitat
benji2
Wenn ich richtig informiert bin, dann kommt diese sogenannte Steinacher "Betriebsstufe 2" noch nicht zum Fahrplanwechsel 12/2018, da es dort aus verschiedenen Gründen noch an den bestimmten Voraussetzungen (u. a. baulich) fehlt, und diese auch bis kommenden Dezember nicht mehr geschaffen werden können.

Ich schrieb ja schon davon, dass dies kommt wenn die notwendigen Bauarbeiten abgeschlossen sind.
Die Fahr- und Wendezeiten der Linie 178 werden im neuen Fahrplan bereits so eingearbeitet das sie für die neue
Streckenführung passen und die Linie nach Abschluss der Arbeiten sofort die geänderte Route befahren kann.
Aktuell sieht es allerdings in der Tat so aus, dass die notwendigen Arbeiten dieses Jahr nicht mehr komplett erfolgen
können.

Grüßle,
der Werkstattmeister
Wie schaut es mit der S5 aus? Sie hätte im Dezember kommen sollen...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen