Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
[eBay] Strecke Gunzenhausen – Nördlingen, Fotos von 1985
geschrieben von benji2 
Spätnachmittag in Schwabach gesehen. Mitte der 70er
Hallo allseits,

Ich habe ne gute und ne schlechte Nachricht: Die Gute, die Bilder sind da, und haben trotz ihres Altes kaum nen Farbstich. Die "schlechte" mehr als die Hälfte der Bilder zeigt nicht Gunzenhausen - Nördlingen sondern Augsburg - Welden. Rein nach den Fahrzeugnummern scheinen die Akkufahrzeuge allesammt auf der Weldener Strecke erlegt worden zu sein, der Rest ist dann 212er ein G-Wagen und ein Silberling - mutmaßlich als GmP oder PmG. Die Weldener Strecke böte sich für gleistreff zwar auch an - vielleicht mach ich da also was draus - jedenfalls ist zunächst mal deutlich weniger Material. Und, es könnt schon fast als Ohmen gelesen werden, das selbst Fotos von Akkufahrzeugen dann letztlich doch nicht unsere Region betreffen... ;) (Das doll jetzt keine Diskussionsaufforderung sein, ich fand's nur erwähnenswert.)
Ich denke entweder heute Abend oder morgen scan ich die RB62 Bilder, damit man die verbliebenen orten kann.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]

Arbeite rückwärts, dann liegt die Zukunft hinter dir (A. Rebers)
Hallo allseits,

die meisten Bilder, die klar von der RB62 stammen, konnte ich zuordnen, bei folgenden bin ich unsicher:


^ Bildnummer 8: Wenn die Kilometrierung der wikipedia der der echten Strecke entspricht wäre das kurz vor Unterschwaningen, kann das jemand bestätigen?



^ Bildnummer 9


Bildnummer 10



Bildnummer 11


Bildnummer 12

Wenn jemand was weiß, bitte mitteilen - Danke im voraus

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]

Arbeite rückwärts, dann liegt die Zukunft hinter dir (A. Rebers)
Hallo Daniel


Danke fürs Einstellen einiger Fotos

Bild 8 ist definitiv unterschwaningen in den Gebäuden neben dem HP war bis vor einiger Zeit Busse der Firma Hauck abgestellt und kleine Reparaturen durchgeführt

Bild 9 müsste bei wassertrüdingen sein Fahrtrichtung Gunzenhausen im Hg ist Altentrüdingen

Bild 10 bei Kröttenbach zw.unterschwaningen und cronheim Fahrtrichtung Gunzenhausen

Bild 11 ist bei Maicha entstanden zwischen Gunzenhausen und cronheim

Bild 12 könnte Oettingen sein da bin ich mir aber nicht sicher

Was man hier auf diesen Fotos gut sieht ist die Vorbereitung auf einen möglichen zweigleisigen Ausbau der unsinnigerweise noch kurz vor der Stilllegung erfolgte damals war mein Opa der bei der bahnmeisterei Ansbach arbeitete mit im Einsatz

LG.michel



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.2018 11:08 von michel1979.
Zu Bild 9 habe ich eher das Gefühl, das ist ein Bahnhof. Zum einen sieht man ein Esig im Hintergrund, zwischen Lok und Esig mündet von rechts ein Gleis, und man sieht die Seilzüge neben dem gerupften Überholgleis. Die Frage ist nur welcher Bahnhof, zu Wassertrüdigen passt es so nicht wirklich, weil der mehr von Siedelungen umgeben ist.
Unterschwaningen und Cronheim waren auch mal Bahnhöfe, könnte es einer von denen sein?

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]

Arbeite rückwärts, dann liegt die Zukunft hinter dir (A. Rebers)
Hallo Daniel

Bei genauerer Betrachtung sehe ich das Detail auch erstmit dem esig dann ist es auhausen die Einfahrten ähneln sich ein wenig hatte auhausen als HP im Sinn aber dazu würde das herausgerissene Gleis passen

Zu cronheim passt es kaum da aus Richtung Gunzenhausen viel im Einschnitt verläuft und von Nördlingen kommt das Gleis ziemlich gerade rein


LG. Michel



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.2018 16:42 von michel1979.
Anbei ich habe soeben festgestellt, das auch die Anordnung der bisherigen Bilder auf der Streckenseite weitgehend unsicher ist, könnte also sein, das da mehr falsch ist. Ich habe die historischen Bilder, die unstrittig sind, schon mal eingefügt (hoffentlich an den richtigen Stellen, aber ich denke, da muss noch mehr verschoben werden: [www.gleistreff.de] Wäre es möglich mal die Seite gegen zu kontrollieren?

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]

Arbeite rückwärts, dann liegt die Zukunft hinter dir (A. Rebers)
Daniel kein Thema ich schaue mir das die Tage Mal an und gebe dir dann Feedback ob was zu ändern ist oder nicht

LG michel
Hallo Daniel

Habe gestern Abend noch die Seite nachgesehen ein paar Fotos sind zwar an der falschen Stelle aber es wird sich sicherlich keiner wegen etwaigen versetzen von Orten bei cronheim verklagen den meisten dürfte es nicht auffallen

Was mir allerdings aufgefallen ist das das eine Foto von dir und auf den von dir gekauften Dias bzw Fotos nahezu identisch ist lediglich die Seiten der Bahnstrecke sind verschieden

LG michel
Davon, das einer verklagt, gehe ich auch nicht aus, aber normal sollen die Bilder schon nach Streckenfortgang sortiert sein, also wenn welche rauf oder runter müssten, bitte schreiben welches wohin (Bei Bildern ohne Bildunterschrift am besten Dateipfad nennen (sieht man ja per rechtsklick) und sagen zwischen welchen anderen Bildern es rein gehören würde (muss aber nicht eilig passieren, weil ich heute und morgen eh net zu den Änderungen käme.)

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]

Arbeite rückwärts, dann liegt die Zukunft hinter dir (A. Rebers)
"Was man hier auf diesen Fotos gut sieht ist die Vorbereitung auf einen möglichen zweigleisigen Ausbau der unsinnigerweise noch kurz vor der Stilllegung erfolgte damals war mein Opa der bei der bahnmeisterei Ansbach arbeitete mit im Einsatz "


Die Strecke wurde schon beim Bau 1846 für eine zweigleisige Ausführung trassiert, die aber nie zur Ausführung kam. Auf diesem Bild ist eher die Situation nach der Entfernung eines Überholgleises zu sehen.

Eine Aufrüstung zur Zweigleisigkeit kurz vor der Stilllegung halte ich für ausgeschlossen. So was traue ich nicht mal der Bundesbahn zu. Dazu war der Verkehr dort allzu spärlich.

Aber welcher Bahnhof könnte es gewesen sein? Auhausen eher nicht, da dieser Bahnhof keine Kurve aufweist wie auf dem Bild zu sehen. Eher die Südausfahrt von Wassertrüdingen, auf was auch der Weg links neben der Strecke hinweist.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.2018 06:37 von Flauschi.
Hallo flauschi

An wassertrüdingen habe ich schon gedacht aber dagegen spricht die fehlende Bebauung auch wenn sich in den vergangenen 35 Jahren viel verändert hat aber auhausen müsste es sein wenn du Mal mir Google earth vergleichst und den Bahnhof Dort in Fahrtrichtung Gunzenhausen siehst kommt es gut bis sehr gut hin da hat sich nämlich kaum was verändert da es ausserhalb das Ortes ist im Falle wassertrüdingen wäre das noch glaube ich Innerorts

LG michel
In Auhausen ist die Strecke schnurgerade. Es kann nur die Südausfahrt von Wassertrüdingen sein. Die Wiese links der Bahn auf dem Bild ist bis heute unbebaut. Die Straße ist der Weg nach Schobdach
Zitat
Flauschi
In Auhausen ist die Strecke schnurgerade. Es kann nur die Südausfahrt von Wassertrüdingen sein. Die Wiese links der Bahn auf dem Bild ist bis heute unbebaut. Die Straße ist der Weg nach Schobdach

Stimmt du hast da passt viel zusammen die Möglichkeit hatte ich jetzt gar nicht auf dem Schirm
OK, also es ist Bf Wassertrüdingen Ausfahrt nach Nördlingen, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe. OK dann schon mal allen vielen Dank die mitgeholfen haben. Wie gesagt, jetzt wäre noch schon, wenn ich noch erführe, wie die bisherigen Bilder umsortiert werden müssten, weil dannqch könnte ich die neue Seite auf der Satrtseite verlinken, und hätte nach monaten mal ein Update...

Ps Besteht eigentlich Interesse, die Bilder der Strecke Augsburg - Welden (der Rest der Bilder) auch zu sehen, dann würde ich die nämlich auch scannen und hier zeigen.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]

Arbeite rückwärts, dann liegt die Zukunft hinter dir (A. Rebers)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.2018 18:01 von Daniel Vielberth.
Zitat
Daniel Vielberth
OK, also es ist Bf Wassertrüdingen Ausfahrt nach Nördlingen, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe. OK dann schon mal allen vielen Dank die mitgeholfen haben. Wie gesagt, jetzt wäre noch schon, wenn ich noch erführe, wie die bisherigen Bilder umsortiert werden müssten, weil dannqch könnte ich die neue Seite auf der Satrtseite verlinken, und hätte nach monaten mal ein Update...

Ps Besteht eigentlich Interesse, die Bilder der Strecke Augsburg - Welden (der Rest der Bilder) auch zu sehen, dann würde ich die nämlich auch scannen und hier zeigen.

Auf jeden Fall, wenns nicht zu viel Mühe ist gern
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen