Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
[Suche] Kasten für DT2-Zielfilm / DT2-Rollband
geschrieben von benji2 
Nachdem der Museumsshop in St. Peter leider keine Zielfilm-/Rollband-Kästen des U-Bahn-Wagentyps DT2 mehr auf Lager hat (und auch keine mehr nachkommen werden, da die DT2 bereits komplett "vermatrixt" sind), dachte ich mir, ich mach meine Suche mal hier im Forum bekannt. Vielleicht hat ja hier jemand einen übrig oder möchte ihn loswerden. Oder kennt jemanden, der jemanden kennt, usw....

Ich suche auch nur den Kasten mit kompletter funktionsfähiger Technik selbst. Es braucht kein Zielfilm drin zu sein, denn den hab ich selbst. Auch wenn mir noch nicht so ganz klar ist, wie ich den dann aufgespielt bekomme; aber das ist dann ein anderes Problem.

Freue mich, falls sich jemand meldet. Danke vorab!
Hallo allseits,

also was den Wechsel betrifft, dazu kann ich biserl was sagen. Der Zielfilm hat auf jeweils einer Seite eine Art gelochten Streifen, an denen das Zählwerk die mittige Funktion eines Zieles erkennt, und da gibt es, wenn ich mich richtig erinnere, auch zwei "Langlöcher", die die Endabschaltung bei Position 0 und 80 auslösen. Wenn man auf eine der Extrempsoitionen geht, und dann von Hand den Film geringfügig über das Langloch rausdreht, kann man mit der manuellen Spulsteuerung das Band fast komplett abwickeln lassen, bis kein Film mehr in der Leseeinheit ist. Automatikmodus geht allerdings außerhalb von den Positionen 0-80 nicht, aber der geht ja meist auch nicht, wenn man im Handspulmodus zwischen zwei Zielen gelandet ist.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]

Arbeite rückwärts, dann liegt die Zukunft hinter dir (A. Rebers)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen