Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Erbringung von SPNV-Dienstleistungen der künftigen Nürnberger S-Bahn-Linie S6
geschrieben von sebaldus 
Öffentlicher Dienstleistungsauftrag im Schienenpersonennahverkehr

"Beauftragt wurde die Erbringung von SPNV-Dienstleistungen auf der künftigen Nürnberger S-Bahn-Linie S6. Die neue S-Bahn-Linie soll den heutigen Regionalbahnverkehr Nürnberg Hbf – Neustadt (Aisch) (— Markt Bibart) ersetzen. Die hier in Rede stehenden Leistungen sollen ab dem großen Fahrplanwechsel im Dezember 2021 bis zum großen Fahrplanwechsel im Dezember 2030 erbracht werden. Der Leistungsumfang wird ca. 0,6 Mio. Zkm pro Jahr betragen."

"Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde:
DB Regio AG"
Zitat
sebaldus
Öffentlicher Dienstleistungsauftrag im Schienenpersonennahverkehr

"Beauftragt wurde die Erbringung von SPNV-Dienstleistungen auf der künftigen Nürnberger S-Bahn-Linie S6. Die neue S-Bahn-Linie soll den heutigen Regionalbahnverkehr Nürnberg Hbf – Neustadt (Aisch) (— Markt Bibart) ersetzen."

Also auf gut Deutsch: Man Klebt ein S-Bahn Logo auf die eingesetzten Fahrzeuge drauf, macht minimale Änderungen am Fahrplan, und gut ist.

Nicht zu vergessen aber: Die noch teilweise auf den Zügen befindlichen Zugbegleiter, und der damit verbundene Service für den Fahrgast, werden dann komplett abgeschafft. An die Kunden verkauft man diese Mogelpackung aber trotzdem als Verbesserung. Und auch die Immobilienbesitzer an der künftigen S6 dürfen sich über steigende Preise und Mieten Dank "S-Bahn Anschluss" freuen...

Bauarbeiten S-Bahn Nürnberg



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.2019 04:26 von marco2206.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen