Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Ersatz-Neubau Überwerfungsbauwerk Reichelsdorf Strecke 5320
geschrieben von elixir 
Hallo allseits,

da ich die Treuchtlinger Strecke noch nie unter meiner Fuchtel hatte, kann ich net verifizieren, wie representativ die Zahlen von Elixir sind, obwohl ich vom Gefühl her sagen würde, es klingt nach Montagszahlen (der berühmt-berüchtigte Cargo-Montag) und stellt damit eher den Minimalbelastungsfall dar. Dennoch, hat die Diskussion doch sehr eindrücklich gezeigt, das mit guten Willen ein Schienenersatzverkehr, und selbst ein Umsteigezwang vermeidbar ist.

Klar ginge is da nur um zwei Wochen, dann würde ich auch sagen, wozu der Aufwand, aber in dieser Hinsicht teile ich doch Elixirs Einschätzung, das da wohl ein mehrmonatiges Konzept funktionieren muss, und 2026, wo im günstigsten Fall Corona grad vorbei ist, und die Fahrgastzahlen wieder langsam steigen könnten, sähe ich da einen mutwillig unterbrochenen Verkehr obwohl es doch brauchbare Umleitungsstrecken gäbe, kritisch. Zumal ja kurz davor möglicherweise die S-Bahnfahrgäste schon durch die Bahnsteigabsenkungs, bzw Gleisanhebungsarbeuten vergrault wurden.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Das schöne an Corona ist, dass ich am Ende doch immer Recht behalte.
Mein letzter Kenntnisstand ist 2027 für diese Baumaßnahme. Könnte dann ggf. gleich im Anschluss nach der Erneuerung Treuchtlinger Kreuzungsbauwerk NN werden.

2023 steht erstmal 4 Monate Totalsperrung Fürth - Würzburg an. Da muss die S 4 wieder ausgedünnt werden, um den Umleiterverkehr zu bewältigen...

Gruß
Geht da dann nicht Ansbach-Würzburg auch als Entlastung/Umleitungsstrecke?
Zitat
elixir
Geht da dann nicht Ansbach-Würzburg auch als Entlastung/Umleitungsstrecke?

Nürnberg - Würzburg via Ansbach.

Güterverkehr aus Augsburg/München kommend weiter Richtung Würzburg fährt ohnehin planmäßig meist dann schon Treuchtlingen - Ansbach Würzburg.

Und der Güterverkehr fährt dann als Umleitung auch oft Nürnberg - Bamberg - Schweinfurt - Werntalbahn - Gemünden.
Hi,

aus dem richtigen Leben!

Und schon würden die Probleme auf dem 1gleisigen Abschnitt beginnen!

[www.drehscheibe-online.de]

Gruß elixir
Zitat
elixir
Hi,

aus dem richtigen Leben!

Und schon würden die Probleme auf dem 1gleisigen Abschnitt beginnen!

[www.drehscheibe-online.de]

Gruß elixir


Da wurde nichts umgeleitet. Die Züge habe die rund einstündige Sperrung wegen Suizidandrohung auf Unterwegsbahnhöfen abgewartet.

Gruß
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen