Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Ehemaliger Frauenkunstwagen 443/444 nun Jubiläumszug 50 Jahre U-Bahn Nürnberg
geschrieben von Christian0911 
Hier Bilder leider muss man die auf zwei Einträge aufteilen.

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)


.

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)


Vermag noch einer mitzuteilen oder gar zu bebildern, was es mit der "Frauenkunst" auf sich hatte?
an Phantom,

der Wagen 443 war mal in ein Kunstprojekt involviert, bei dem die Sitzpolster und Gepäckablagen weiß lackiert, die normale Beleuchtung durch farbige Neoenröhrnen incl Schwarzlichtlampen am Kurzkupplungsende ersetzt wurden, sich ferner ein Mandala (oder wars ein Labyrint?) an der Kurzkupplungsrückwand befand, während die Fahrertür mit Spiegelfolie beklebt wurde, und dieser Wagen war zunächst als "Innovationszug", zusammen mit Wagen 483/484 unterwegs, der der erste mit Videoüberwachung war (noch nicht die runden Kamaras sondern eckige, außerdem sichtbarerer Kabelkanal mittig an der Decke entlang, letzterer blieb auch nach Umrüstung auf die neuen Cams erhalten). Seit anderes Ende, also der Wagen 444 blieb unverändert.

Später liefen die überall mit. Der Frauenkunstwagen sollte eigentlich nur recht kurz befristet fahren, aber weil er den Fahrgästen so gefiel, lief es letztlich fast doppelt so lange wie geplant, bevor man den zurück baute. Ausgesehen hatte er so:





Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Da kommt die Zukunft - rette sich, wer kann...
@Daniel
Danke für die Info! Interessantes Projekt, wenn auch aus heutiger Perspektive eher etwas zum Schmunzeln :)
Zitat
Phantom
Vermag noch einer mitzuteilen oder gar zu bebildern, was es mit der "Frauenkunst" auf sich hatte?

Es war ein Projekt im Rahmen des internationalen Frauentags 2oo2.

Hat eine Nachbarin von mir gemacht.
Zitat
Stanze
Zitat
Phantom
Vermag noch einer mitzuteilen oder gar zu bebildern, was es mit der "Frauenkunst" auf sich hatte?

Es war ein Projekt im Rahmen des internationalen Frauentags 2oo2.

Hat eine Nachbarin von mir gemacht.

Wir haben 2002 auf unserer Webseite auch eine Sonderseite mit ein paar Aufnahmen dazu gemacht.
Ich habe die Links widerhergestellt:
[www.nahverkehr-franken.de]

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Was noch keiner geschrieben hat: im 50 Jahre U-Bahn Nürnberg Zug gibt es zwischen zwei Stationen immer eine Durchsage zur Historie des entsprechenden Streckenabschnittes. Lohnt sich also mal eine längere Fahrt damit zu machen.
Zitat
kukuk
Was noch keiner geschrieben hat: im 50 Jahre U-Bahn Nürnberg Zug gibt es zwischen zwei Stationen immer eine Durchsage zur Historie des entsprechenden Streckenabschnittes. Lohnt sich also mal eine längere Fahrt damit zu machen.

In der offiziellen Pressemitteilung und auf NVF stands dabei...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen