Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
50 Jahre U-Bahn Nürnberg - Das große U-Bahn Wochenende
geschrieben von Marktkauf 
Hier gibt es nun auch noch ein paar Impressionen von der 50-Jahrfeier:

[www.nahverkehr-franken.de]

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Zitat
nvf
Zitat
Christian0911
Wie es der Zufall so will, der neue 401/402/403/404 (oben) und der alte 401/402 (unten) - unterer geht leider bald für immer den Weg des alten Eisens was sehr bedauerlich ist, denn es hätte nicht soweit kommen müssen... - Die negativen Aspekte überwiegen dieses Jubiläum leider bei diesem "Feste"... letzte Fahrt DT2, baldige Verschrottung des alten 401/402, man sollte sich eigentlich darüber eher schämen wie feiern...

Wieso schämen ?
Man hat ein Haufen Geld in die Erneuerung des Fuhrparks gesteckt und nun moderne und zeitgemäße Fahrzeuge im Einsatz. Ich finde, man kann ruhig stolz sein.
Es bringt nichts, immer allem Alten nachzuweinen und ich denke, dass 99 von 100 befragte Bürge antworten werden, dass sie den G1 besser finden, als den DT1.

Ja, man sollte den DT1 in Erinnerung halten, und ich hoffe, es gelingt jetzt mit 587/588 alias 443/443 besser, als mit dem 401/402.

Wolfgang, wird der DT2 ganz verschwinden? Oder hebt man ein Wagenteil oder eine Front vom DT2 auf?
Also gerade eben am Heimweg habe ich definitiv noch mal einen DT2 auf der U1 fahren hören. Da heute mein Gehapparat nicht ganz im Schuss war, konnte ich zwar nicht noch mal umdrehen um ihn mir genau anzuschauen welcher es war, aber der Motor Sound war auch so eindeutig zu identifizieren von der Rolltreppe aus.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Da kommt die Zukunft - rette sich, wer kann...
Zitat
Daniel Vielberth
Also gerade eben am Heimweg habe ich definitiv noch mal einen DT2 auf der U1 fahren hören. Da heute mein Gehapparat nicht ganz im Schuss war, konnte ich zwar nicht noch mal umdrehen um ihn mir genau anzuschauen welcher es war, aber der Motor Sound war auch so eindeutig zu identifizieren von der Rolltreppe aus.

Ja des hat gestimmt. Bin bei den heute nochmal mitgefahren waren 597/598 Richtung Hasenbuck und 546/545 Richtung Fürth Hardhöhe
Leider bin ich nicht vor Ort gewesen.
Doch ich denke es ist ein schönes Wochende gewesen.
Und es hatten alle vier Baureihen ihren großen Auftritt.
Zitat
Marktkauf
Zitat
nvf
Zitat
Christian0911
Wie es der Zufall so will, der neue 401/402/403/404 (oben) und der alte 401/402 (unten) - unterer geht leider bald für immer den Weg des alten Eisens was sehr bedauerlich ist, denn es hätte nicht soweit kommen müssen... - Die negativen Aspekte überwiegen dieses Jubiläum leider bei diesem "Feste"... letzte Fahrt DT2, baldige Verschrottung des alten 401/402, man sollte sich eigentlich darüber eher schämen wie feiern...

Wieso schämen ?
Man hat ein Haufen Geld in die Erneuerung des Fuhrparks gesteckt und nun moderne und zeitgemäße Fahrzeuge im Einsatz. Ich finde, man kann ruhig stolz sein.
Es bringt nichts, immer allem Alten nachzuweinen und ich denke, dass 99 von 100 befragte Bürge antworten werden, dass sie den G1 besser finden, als den DT1.

Ja, man sollte den DT1 in Erinnerung halten, und ich hoffe, es gelingt jetzt mit 587/588 alias 443/443 besser, als mit dem 401/402.

Wolfgang, wird der DT2 ganz verschwinden? Oder hebt man ein Wagenteil oder eine Front vom DT2 auf?

Meines Wissens wird da keiner aufgehoben. Platzprobleme, sagt man.

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Zitat
nvf
Zitat
Marktkauf
Zitat
nvf
Zitat
Christian0911
Wie es der Zufall so will, der neue 401/402/403/404 (oben) und der alte 401/402 (unten) - unterer geht leider bald für immer den Weg des alten Eisens was sehr bedauerlich ist, denn es hätte nicht soweit kommen müssen... - Die negativen Aspekte überwiegen dieses Jubiläum leider bei diesem "Feste"... letzte Fahrt DT2, baldige Verschrottung des alten 401/402, man sollte sich eigentlich darüber eher schämen wie feiern...

Wieso schämen ?
Man hat ein Haufen Geld in die Erneuerung des Fuhrparks gesteckt und nun moderne und zeitgemäße Fahrzeuge im Einsatz. Ich finde, man kann ruhig stolz sein.
Es bringt nichts, immer allem Alten nachzuweinen und ich denke, dass 99 von 100 befragte Bürge antworten werden, dass sie den G1 besser finden, als den DT1.

Ja, man sollte den DT1 in Erinnerung halten, und ich hoffe, es gelingt jetzt mit 587/588 alias 443/443 besser, als mit dem 401/402.

Wolfgang, wird der DT2 ganz verschwinden? Oder hebt man ein Wagenteil oder eine Front vom DT2 auf?

Meines Wissens wird da keiner aufgehoben. Platzprobleme, sagt man.

Eine Fahrzeugfront für die Aussenwand an der Werkstatt hätte was...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.08.2022 20:30 von Marktkauf.
Hallo erneut,

Anbei mal eine Frage hier in die Runde: Ich suche vom U-Bahnfest eine Audioaufnahme (Kann auch die extrahierte Tonspur eines Videos sein), die die Rückfahrt von der Halle zum Scharfreiterring möglichst mit Fahrweg über Gleis 55 in einem DT1 (notfalls geht auch DT2) in Originallänge enthält, möglichst wenige Sprache oder wenn dann nur belanglose Fahrgastgesprächsfetzen aus dem Fahrgastraum beinhaltet, dafür aber Motorgeräusch Kurvenquietschen zu hören sind, um damit ein Video, wo ich die Kamera im Führerstand des Pendelzuges positionieren durfte, neu vertonen zu können. Die Tonspur sollte möglichst unverfänglich sein, was darauf zu hören ist, sollte so sein, das man es für ein Video, was für Youtube gedacht ist, verwenden kann, ohne das Rechte Dritter verletzt werden, oder Dritten daraus Nachteile erwachsen würden. Sollte jemand mir da etwas zur Verfügung stellen können und wollen, bitte gerne per PN Kontakt aufnehmen.

Vielen Dank im Voraus

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Da kommt die Zukunft - rette sich, wer kann...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen