Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
HVV will Fahrkartenpreise erhöhen ab dem 1.01.2014
geschrieben von Veddel 
Wann wird die Bürgerschaft eigentlich über die Erhöhung abstimmen?
Daß sich hier der Bürgermeister einschaltet und die FDP Klagen gegen das S21-Chaos sammelt, hat einen einfachen Grund: Im Februar 2020 sind Wahlen in Hamburg. Die Herrschaften sind sich sehr wohl bewußt, wie "beliebt" sie sind und wollen auf diese Weise bei den Leuten liebkind machen. Hoffentlich lassen sich die Wähler nicht blenden...

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Zitat
Daniel H
HVV PDF

Tarifplan ab 12/2019
Wo hast du die Links her und gibt es eigentlich auch schon einen Netzplan mit den neuen Orten? Mich würde mal interessieren, wie die nur für Zeitkarteninhaber gedachten Orte auf dem neuen Plan gehandhabt werden.
Zitat
tspndr
Mich würde mal interessieren, wie die nur für Zeitkarteninhaber gedachten Orte auf dem neuen Plan gehandhabt werden.

So, wie jetzt Soltau auch...

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Wie wird denn die WE-Regelung für allgemeine Abokarten aussehen? Wird man am Wochenende auch in den neuen Ringen ohne Ergänzungskarte fahren können?
Ja 😊👍 !

Gruß
Kay Ganz
Sehe ich das richtig dass die Preiserhöhung jetzt etwas abgemildert wird?

Es weht ein Sturm, der Herr Bürgermeister verteilt kleine Regenschirme, und wenn jemand bemerkt dass das nicht hilft, dann werden größere Regenschirme verteilt...
Zitat
christian schmidt
Sehe ich das richtig dass die Preiserhöhung jetzt etwas abgemildert wird?

Es weht ein Sturm, der Herr Bürgermeister verteilt kleine Regenschirme, und wenn jemand bemerkt dass das nicht hilft, dann werden größere Regenschirme verteilt...

Was die Staudruckkraft noch vergrößert.
Klassischer Fall von Inkompetenz.

Kennt man so nicht in der schönsten Stadt wo gibt.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.08.2019 14:44 von bukowski.
Zitat
Achterbahn
Zitat
Der Hanseat
Soltau und Dannenberg waren bei Vertragsschluss nicht enthalten, nur für die Nord- und Süderweiterung 2002 und 2004 gab es entsprechende Verhandlungen. Entsprechend wird nun etwas weggenommen, was es jahrelang umsonst dazu gab.

Als Fahrgast muß ich davon nichts wissen. Für mich stellt es sich so dar, daß ich eine Fahrkarte für den bisherigen Gesamtbereich habe. Und nun soll die Karte in einem Teil davon plötzlich nicht mehr gelten. Das ist in meinen Augen eine Art Vertragsbruch, über den die Karteninhaber mit Ring E wahrscheinlich nicht einmal offiziell informiert werden. In den betroffenen Orten müßte es eigentlich lautes Murren geben. Das Mindeste wäre, die Karte nun nicht zu verteuern, aber lieber würde ich Dannenberg und Soltau behalten.

Ähnliches gab es schon bei der Süderweiterung: Jork lag 2003 und 2004 im Großbereich Hamburg (um einen Mikro-Ring C im Süden zu vermeiden, der eben nur aus (halb) Jork bestanden hätte), ab 2005 dann doch im Ring C. War halt für zwei Jahre ein „Geschenk“.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen