Zitat
Rüdiger
Weiss jemand hier im Forum was es mit diesen ständigen Gleisbauarbeiten im S-Bahn Netz auf sich hat?
Das geht jetzt schon seit Monaten so.

Diese Woche wieder Mi+Do ab 21 Uhr
S1 zwischen Berliner Tor und Hasselbrook: Ersatzverkehr mit Bussen

Kommende Woche Mo+Di ab 21 Uhr: Taktänderung S21 zwischen Aumühle und Bergedorf

Kommende Woche Mi+Do ab 21 Uhr: S3/S31 zwischen Neugraben und Harburg Rathaus: Ersatzverkehr mit Bussen

Moin,
Schienenschleif- und Fräsarbeiten.

Viele Grüße

DT5 Online - Seit 10 Jahren die Website rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Zitat
Kirk
S2 und S11 wurden für diese Woche davon gepustet.

Alle reden vom Wetter....


[www.youtube.com]
S11 fährt aber, im Gegensatz zur S2 will man wohl nicht auf die verzichten...

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.02.2022 17:49 von Erol.
Zitat
Neu Wulmstorf
Täglich grüßt das Murmeltier. Sturm, S3 zwischen Neugraben und Stade fährt nicht, HVV App und Site wissen von nichts.

Nichts neues. Nachdem "HVV Störungsmeldungen" eingestampft wurde und der Service angeblich von HVV selbst übernommen werden sollte, ist außer Spesen - mal wieder - nichts gewesen.
Moin,

um ca. 9:30 Uhr war der Eintrag, dass die S3 zwischen Neugraben und Stade nicht fährt, unter den Meldungen aufgeführt. Hatte ich im Beitrag zur hvv-app auch schon erwähnt.
Bis S-Bahn fährt jetzt wieder nicht zwischen Neugraben und Stade. Allerdings weiß die Fahrplanauskunft jetzt davon.

Erstaunlich: richtig windig ist es hier noch nicht. Und gestern fuhr die RE5, die Strecke muss frei gewesen sein.
Vorsicht ist besser als Nachsicht. Genauso wie auf der U1.
Bei der S-Bahn sind nun inzwischen folgende Streckenabschnitte nicht in Betrieb:

Harburg Rathaus – Stade
Poppenbüttel – Ohlsdorf
Wedel – Blankenese
Aumühle – Bergedorf

Freundliche Grüße

Roman – Der Hanseat
Blankenese – Altona nun auch gesperrt.

Freundliche Grüße

Roman – Der Hanseat
Ich lese immer bei der S-Bahn "einstellung". Aber gibt es auch SEV?
Zitat
Kirk
Ich lese immer bei der S-Bahn "einstellung". Aber gibt es auch SEV?

Nur zwischen Neugraben und Stade.

Zwischen Ohlsdorf und Poppenbüttel fahren 174 und 179.

Richtung Elbvororte 1, 2, 15, 16, 112, 189 und 286.

Alle anderen Abschnitte sind inzwischen nicht mehr gesperrt. Der Haltepunkt Elbbrücken wird ohne Halt durchfahren, ersatzweise halt hier die U4.

Freundliche Grüße

Roman – Der Hanseat
Moin!

Zitat
Der Hanseat
Zitat
Kirk
Ich lese immer bei der S-Bahn "einstellung". Aber gibt es auch SEV?

Nur zwischen Neugraben und Stade.

Zwischen Ohlsdorf und Poppenbüttel fahren 174 und 179.

Fahren die jetzt auch die Stationen dazwischen an?
hvv.de behauptet die S1 fährt, schließe ich die S1 aus werde ich von den Haltestellen des 179 quer durchs Alstertal geschickt. Ob das klappt?

Gruß, Philip
Was ist das denn wieder? Der Orkan kam ja nicht überraschend und man schafft es nicht mal paar Taxis zu ordern?
Der 179 und noch weniger der 174 , fahren direkt nach Poppenbüttel. Kornweg und Hoheneichen werden garnicht vom Bus angefahren werden. Wellingsbüttel hat zwar den 168 und 27, aber nur von Farmsen aus.
Zitat
Kirk
Was ist das denn wieder? Der Orkan kam ja nicht überraschend und man schafft es nicht mal paar Taxis zu ordern?
Der 179 und noch weniger der 174 , fahren direkt nach Poppenbüttel. Kornweg und Hoheneichen werden garnicht vom Bus angefahren werden. Wellingsbüttel hat zwar den 168 und 27, aber nur von Farmsen aus.

Es gab keine freien Busse und keine freien Taxis mehr.

Die S1 fährt nun auch wieder zwischen Wedel und Altona.

Freundliche Grüße

Roman – Der Hanseat
Moin!

Zitat
Der Hanseat
Zitat
Kirk
Was ist das denn wieder? Der Orkan kam ja nicht überraschend und man schafft es nicht mal paar Taxis zu ordern?
Der 179 und noch weniger der 174 , fahren direkt nach Poppenbüttel. Kornweg und Hoheneichen werden garnicht vom Bus angefahren werden. Wellingsbüttel hat zwar den 168 und 27, aber nur von Farmsen aus.

Es gab keine freien Busse und keine freien Taxis mehr.

Die S1 fährt nun auch wieder zwischen Wedel und Altona.

Aber zwischen Ohldorf und Poppenbüttel schaffen sie nach Stunden nicht mal SEV, während der bei anderen Unternehmen ausläuft. Und mittlerweile dürften mindestens Taxis zu kriegen sein.
Vermutlich zahlt die DB so schlecht, daß die Bus- und Taxiunternehmer keinen Bock haben. Andere Bahnunternehmen haben Reisebusse im SEV-Einsatz.

Gruß, Philip
Das ist ja kaum zuglauben. Es ist aber schon traurig dass man sogar MIT ankündigung lieber heutzutage die Arme hoch reißt und sagt "geht nicht", statt zu planen. Theoretisch, wenn man wirklich auf die Linien 174 und 179 verweist, müssten diese ja verstärken. 179 fährt, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, zwischen Alsterdorf und Poppenbüttel nur im.30 Minuten takt mit Solobusse.
Busse sind bei sowas wirklich die Gewinner. Am gestriegen Nachmittag wurden wohl den Bahnfahrer richtung Lübeck der 8700 empfohlen. Unser war aufjedenfall proppe voll. Der Busfahrer musste dann erstmal den Leuten erklären dass es nach Ratzeburg, nicht Lübeck, geht. Umstieg in Mölln. Räder rollten aber.
S1 nach Poppenbüttel und S3 nach Buxtehude fahren wieder. Zusätzlich fährt ein RE5 zwischen Horneburg und Neugraben mit Halt in Buxtehude und Neukloster.

Freundliche Grüße

Roman – Der Hanseat
noch was zur Harburger S-Bahn

[www.ndr.de]
Die Drucksache ist 22/7291.

Den Werten kann man entnehmen, dass im Januar absehbar über 10 % der bestellten S3/S31-Leistungen Qualitätsmängel aufwiesen, also mit kürzeren Zügen, verspätet oder gar nicht gefahren wurden.
Zitat
Kirk
noch was zur Harburger S-Bahn

[www.ndr.de]


Hier auch in der Mopo: [www.mopo.de]

@ Sören:
Das ist kein S-Bahn-Bashing, sondern der für sehr viele S-Bahn-Fahrgäste mittlerweile unzumutbare Beförderungsalltag!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen