Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen [1]
geschrieben von Der Hanseat 
Re: Kurzmeldungen [1]
04.09.2020 22:45
Genau, bei der S-Bahn. Dank der Zuverlässigkeit der Infrastruktur *hust* gibt es hier ein Foto der Feuerwehr auf Twitter
Holstenstraße sind die neuen Anzeiger auch verbaut.

Mfg

Sascha Behn
LH
Re: Kurzmeldungen [1]
05.09.2020 21:01
Hamburg Airport (Flughafen) auch. :-)
Re: Kurzmeldungen [1]
10.09.2020 18:49
Scheint auch so, als hätten sie zumindest einige der Probleme seit dem ersten Test in Hammerbrook behoben. Ich fand die schwerere Schriftart von vorher schöner, aber das neue Layout ist ansonsten schon sehr viel besser. Nur links könnten wirklich noch ein paar mehr Informationen rein, entweder Zuglänge oder mehr Folgezüge.
Re: Kurzmeldungen [1]
10.09.2020 18:49
(doppelter Beitrag, bitte löschen)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.2020 08:06 von tspndr.
Re: Kurzmeldungen [1]
01.10.2020 22:33
Zitat
Der Hanseat
Zitat
Daniel H
Neuerdings wird in so gut wie jedem S-Bahn Zug, mit dem ich fahre, von der DB Sicherheit kontrolliert. Da spreche ich für S3, S21 und S31.

Ich fahre seit meinem Umzug Mitte März täglich mit der S3 und konnte dies nicht beobachten.

Stimmt, habe ich auch noch nicht so beobachtet, insgesamt sieht man die DB Sicherheit mehr, aber die können ja auch nicht personal aus den hut zaubern.
Re: Kurzmeldungen [1]
02.10.2020 08:56
Ach auf der S3 sind die. Ich hatte mich schon gewundert das ich die "gelbwesten" trotz großem "Tara" nie auf der S1 sehen. Selbiges gilt aber auch für die HOCHBAHN-Wacht. Seit einiger Zeit sind auch die Desinfizierenatoren, die an den Endstellen in die Bahnen zum reinigen springen, weg. Ok, der 3-Sekunden wischvorgang war auch eher Show fürs besorgte Publikum.
Re: Kurzmeldungen [1]
04.10.2020 11:45
Zitat
Kirk
Ach auf der S3 sind die. Ich hatte mich schon gewundert das ich die "gelbwesten" trotz großem "Tara" nie auf der S1 sehen. Selbiges gilt aber auch für die HOCHBAHN-Wacht. Seit einiger Zeit sind auch die Desinfizierenatoren, die an den Endstellen in die Bahnen zum reinigen springen, weg. Ok, der 3-Sekunden wischvorgang war auch eher Show fürs besorgte Publikum.

No Show auf der S2, S21 und U2, dort machen alle was sie wollen, keiner da, der was sagt.

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Mir ist eben eine Kuriosität aufgefallen: Auf der HVV-Fähre 5160 werden Einzelfahrkarten für 1 Euro verkauft, siehe https://www.bleckede.de/home/verkehr-umwelt/verkehr/elbfaehre.aspx Außerdem ist es vermutlich eine der wenigen HVV-Linien (neben der Fähre 5170), für die es auch PKW-Tickets zu kaufen gibt.
Zitat
Neu Wulmstorf
Mir ist eben eine Kuriosität aufgefallen: Auf der HVV-Fähre 5160 werden Einzelfahrkarten für 1 Euro verkauft, siehe https://www.bleckede.de/home/verkehr-umwelt/verkehr/elbfaehre.aspx Außerdem ist es vermutlich eine der wenigen HVV-Linien (neben der Fähre 5170), für die es auch PKW-Tickets zu kaufen gibt.

Sicher das beide Fähren im HVV sind?

Mfg

Sascha Behn
Zitat
Sascha Behn
Zitat
Neu Wulmstorf
Mir ist eben eine Kuriosität aufgefallen: Auf der HVV-Fähre 5160 werden Einzelfahrkarten für 1 Euro verkauft, siehe https://www.bleckede.de/home/verkehr-umwelt/verkehr/elbfaehre.aspx Außerdem ist es vermutlich eine der wenigen HVV-Linien (neben der Fähre 5170), für die es auch PKW-Tickets zu kaufen gibt.

Sicher das beide Fähren im HVV sind?

Die Indizien sprechen dafür. Beide Linien sind im HVV-Verkehrsnetzplan eingezeichnet und für beide Linie sind Tarifinformationen unter hvv.de -> Fahrkarten -> Gemeinschaftstarif Linienübersichten Fähren -> 5160 bzw. 5170 angegeben.
Ich habe letztens eine 3-Ringe-Tageskarte in der App für eine konkrete Strecke gekauft. Auf der App-Fahrkarte stand als als Ringe B, C.

Hätte ich weniger Selbstvertrauen, hätte ich gezweifelt, dass diese Karte im Ring A gültig ist.

Kann man besser machen.
Eine Freundin aus Schulzeiten schreibt gerade ihre Bachelorarbeit und freut sich über die Teilnahme an der Umfrage. Das Thema der Umfrage behandelt die Hamburger U-Bahn und ihre Fahrgäste.

[ww2.unipark.de]

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Zitat
Der Hanseat
Eine Freundin aus Schulzeiten schreibt gerade ihre Bachelorarbeit und freut sich über die Teilnahme an der Umfrage. Das Thema der Umfrage behandelt die Hamburger U-Bahn und ihre Fahrgäste.

[ww2.unipark.de]

Sehr interessante Fragen. Und Antwortmöglichkeiten ;-)
Kann man nur mit den Kopf schütteln.

Seit wann werden U-Bahnlinien als U-Bahn-Richtungen bezeichnet?

Dann kommt eine Frage nach dem hamburger Stadtteil, in dem man lebt. Dass es auch Leute gibt, die von Außerhalb pendelt hat die Dame wohl noch nie gehört.

"Bitte geben Sie nun selbst ein bis zwei Klischees, Merkmale oder Attribute pro U-Bahn Richtung an:" Ab dieser Frage verließ mich die Lust und ich brach meine Teilnahme ab.
+
Re: Kurzmeldungen [1]
11.11.2020 08:02
Zitat
Wolf Tiefenseegang
"Bitte geben Sie nun selbst ein bis zwei Klischees, Merkmale oder Attribute pro U-Bahn Richtung an:" Ab dieser Frage verließ mich die Lust und ich brach meine Teilnahme ab.
Mehr Fragen kamen danach auch nicht mehr, glaube ich.
Re: Kurzmeldungen [1]
11.11.2020 08:42
Zitat
MisterX
Zitat
Wolf Tiefenseegang
"Bitte geben Sie nun selbst ein bis zwei Klischees, Merkmale oder Attribute pro U-Bahn Richtung an:" Ab dieser Frage verließ mich die Lust und ich brach meine Teilnahme ab.
Mehr Fragen kamen danach auch nicht mehr, glaube ich.

doch, man kann aussehen vom DT4 und DT3 bewerten und ankreuzen ob Pupsende, Rauchende und Rülpsende Fahrgäste einem stört...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.11.2020 08:43 von Kirk.
Re: Kurzmeldungen [1]
11.11.2020 09:22
Zitat
Wolf Tiefenseegang
Seit wann werden U-Bahnlinien als U-Bahn-Richtungen bezeichnet?

Das fand ich auch sehr irritierend. Ich habe es ehrlich gesagt im ersten Moment gar nicht verstanden, dass man damit nur die U-Bahnlinien bezeichnen möchte. Dringende Empfehlung dies zu ändern.
Also mir hat die Umfrage Spaß gemacht. So einige Fragen sind zwar etwas komisch formuliert, aber das wird wohl nur dazu führen dass einige Antworten auch etwas komisch sein werden bzy. dass es mehr Abbrecher geben wird. Aber wenn das dann in der Arbeit besprochen wird (d.h. nicht nur was sind die Antworten und was sagen sie uns, sondern auch was für Gründe könnte es geben dass die Antworten so sind wie sie sind), dann kann es trotzdem sehr gut werden. Es geht doch bei Bachelorarbeiten weniger darum jetzt irgend etwas tolles herauszufinden sondern zu zeigen dass man solche Studien mit allem was dazugehört hinbekommt.

Und wenn ich so an meine eigene Bachelorarbeit zurückdenke würde ich heute auch vieles besser machen.
Re: Kurzmeldungen [1]
11.11.2020 15:49
Moin,

ich habe die Umfrage auch gemacht und war bei einigen Fragestellungen bzw. den Antwortmöglichkeiten etwas irritiert.
Vielleicht hätte sie da nochmal einen Nahverkehrs-Nerd als Berater hinzuziehen sollen. ;-)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen