Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Außergewöhnliches im Hamburger Schnellbahnsystem, Teil 3
geschrieben von Forummaster Hamburg 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 17.07.2018 02:07
Zitat
Wolf Tiefenseegang
Mir fiel in den letzten Tagen auf, dass momentan am Hbf die S-Bahnen stadtauswärts teilweise nun vom anderen Gleis abfahren. Mein Eindruck ist, dass nun nicht mehr das Ziel, sondern die Herkunft des Zuges für die Gleisbelegung entscheidend ist. S21 und S31 nutzten Gleis 3, S1 (trotz Airport-Markierung am Nachbargleis auf dem Bahnsteig) und S3 fuhren von Gleis 4.

Interessant, wie selbstsicher Du den Begriff "stadtauswärts" für die Fahrten von Gleis 3/4 verwendest. Ich finde ja, vom HBF aus gesehen ist jede Richtung "stadtauswärts".
Zitat
Wolf Tiefenseegang
Mir fiel in den letzten Tagen auf, dass momentan am Hbf die S-Bahnen stadtauswärts teilweise nun vom anderen Gleis abfahren. Mein Eindruck ist, dass nun nicht mehr das Ziel, sondern die Herkunft des Zuges für die Gleisbelegung entscheidend ist. S21 und S31 nutzten Gleis 3, S1 (trotz Airport-Markierung am Nachbargleis auf dem Bahnsteig) und S3 fuhren von Gleis 4.

Da S1 und S21 gleichzeitig ankommen und abfahren (sollen), die S21 aber auf Gleis 2 in Berliner Tor muss, fährt die S1 logischerweise von Gleis 4. Die S3 fährt hingegen so wie immer. Nach Ende der Sperrung Berliner Tor <-> Bergedorf ist die Gleisbelegung wieder normal.

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
Heute im Hbf war der Berliner Tor aussetzende Zug am Bahnsteig als S21 geschildert, am Zug jedoch als S31. Scheinbar geht S21 Berliner Tor am 472 nicht - obwohl Berliner Tor ja sogar an deren Strecke liegt (wenngleich auch Berliner Tor "oben" statt "unten"). Dass so etwas "hart codiert" ist ...

Bin gespannt, ob da die 490er flexibler sind.
Zitat
Der Hanseat
Zitat
Wolf Tiefenseegang
Mir fiel in den letzten Tagen auf, dass momentan am Hbf die S-Bahnen stadtauswärts teilweise nun vom anderen Gleis abfahren. Mein Eindruck ist, dass nun nicht mehr das Ziel, sondern die Herkunft des Zuges für die Gleisbelegung entscheidend ist. S21 und S31 nutzten Gleis 3, S1 (trotz Airport-Markierung am Nachbargleis auf dem Bahnsteig) und S3 fuhren von Gleis 4.

Da S1 und S21 gleichzeitig ankommen und abfahren (sollen), die S21 aber auf Gleis 2 in Berliner Tor muss, fährt die S1 logischerweise von Gleis 4. Die S3 fährt hingegen so wie immer. Nach Ende der Sperrung Berliner Tor <-> Bergedorf ist die Gleisbelegung wieder normal.

Das ist sicher korrekt. Allerdings fahren die Züge der S31 Richtung Harburg derzeit auch nicht vom gewohnten Gleis.

Wenn eine Haltestellle am äußersten Rand der Innenstadt liegt und in einer Fahrtrichtung die Stammstrecken Verbindungsbahn und Citytunnel liegen ist m. E. klar, welche Richtung stadtauswärts ist.

Edit: Bin eben mit der S31 aus Richtung Dammtor am Hbf angekommen. Diesmal wurde wieder das gewohnte Gleis 4 genutzt. Offenbar erfolgten meine letzten Beobachtungen zufällig bei Engpässen auf Gleis 4.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.07.2018 10:08 von Wolf Tiefenseegang.
Der ET490 kann korrekt schildern,

rotes Rechteck mit weissem "S21" und orangenem "Berliner Tor"

Habe ich diese Woche persönlich beobachtet aus der S3 an Gleis 4
und ET490 als S21 an Gleis 3
Heute fährt die S31 nicht nach Harburg. Die S3 ist daher besonders voll. Für mich völlig unverständlich ist, warum die S3 nicht als Langzug fährt. Warum ist es für die Verantwortlichen so schwierig, einen guten ÖPNV anzubieten?
Pünktlich zu Schlagermove und Triathlon wohlgemerkt.

Der Grund: Man baut Harburg Rathaus und Heimfeld gerade zur Gummizelle um. Mal schauen, wann extra3 darüber berichtet... XD
"Dafür" waren mal wieder 472 auf der S1 + S3(1) unterwegs und die die DT3 fuhren Schlump Berliner Tor über den Hafen. Also ein Retrotag :)
Zitat
zurückbleiben-bitte
und die die DT3 fuhren Schlump Berliner Tor über den Hafen. Also ein Retrotag :)

Supergut aufgrund der Kapazitäten. Aber ich hab in Barmbek (Dort führen auch welche bzw wurden ausgesetzt an der Saalanstraße) einige "verwirrte" gesehen, die in den Zug gelaufen sind und innen versucht haben das Zugziel zu finden um wieder raus zu laufen und auf die Anzeige am Bahnsteig zu schauen.

Man gewöhnt sich halt schnell um &#128522;

PS: die Anzeigen am Bahnsteig haben öfter kurz vor der Einfahrt das Ziel geändert und dadurch dazu beigetragen.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.2018 18:26 von flor!an.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen