Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Außergewöhnliches im Hamburger Schnellbahnsystem, Teil 3
geschrieben von Forummaster Hamburg 
Zitat
Computerfreak
Wichtig wären gleichbleibende Abfahrts- und Ankunftsgleise, so dass die Züge nicht mal von dem einen und dann von dem anderen Gleis abfahren.

Wann immer ich in HH zu Besuch und am Bf Elbbrücken war, fuhr die U4 immer vom gleichen Bahnsteig ab.
Das zweite Gleis wird doch nur um 21 Uhr bedient oder?
Morgens gegen 6uhr wieder auch das andere Gleis bedient, sonst immer nur das "sbahn nahe" gleis
Was passiert da eigentlich genau Elbbrücken?
Die U4 hat da (bis 6 Uhr) 7 bzw. (nach 6 Uhr) 6min Wendezeit.

6:18 6:22 und 6:29 kommen dort Züge an, die aber weiterhin im 10min-Takt zurückfahren.
Geht da einer wieder raus als Leerfahrt oder werden 2 Kurzzüge zu einem Zug zusammengekoppelt?

Gleiches Spiel umgekehrt abends.
Ankünfte auf Minute 9
Abfahrten 20:54 21:01 21:05...
Der morgens um 6:18 kommt als Vollzug an.. Vielleicht anschließend in der Anstellung unterirdisch?
Scheinbar ein S-Bahn Schild aus Zeiten, als die S-Bahn noch mit Dampflokomotiven betrieben wurde ;-)


Weiß schon Jemand ob am Gründonnerstag nach dem Sonntagsfahrplan gefahren werden soll? Wenn das wirklich jetzt ein "Blaudonnerstag" werden soll? Vielleicht sogar noch weiter ausdünnen?
Zitat
Kirk
Weiß schon Jemand ob am Gründonnerstag nach dem Sonntagsfahrplan gefahren werden soll? Wenn das wirklich jetzt ein "Blaudonnerstag" werden soll? Vielleicht sogar noch weiter ausdünnen?

Soweit ich gehört habe, ist beschlossenworden, Gründonnerstag als "Ruhetag" zu bezeichnen.
Es gibt beim HVV Fahrpläne für "Sonn- und Feiertage" aber eine "Ruhetag" ist weder das eine, noch das andere. Welche Fahrpläne da gelten ist ungewiss. Im Prinzip müsste der Fahrplan gelten, der auch sonst dort gilt. Das wäre der "montags-freitags"-Fahrplan...
Bezüglich des 1. und 3. April sind alle Stellen nicht einig. Da es zwar auf dem Bund/Länder Gipfel beschlossen wurde, aber die Gesetzeslage muss noch geändert werden und in den Länderkammern entsprechend auf dem Weg gebracht werden.

Mfg

Sascha Behn
Zitat
Computerfreak
Zitat
Kirk
Weiß schon Jemand ob am Gründonnerstag nach dem Sonntagsfahrplan gefahren werden soll? Wenn das wirklich jetzt ein "Blaudonnerstag" werden soll? Vielleicht sogar noch weiter ausdünnen?

Soweit ich gehört habe, ist beschlossenworden, Gründonnerstag als "Ruhetag" zu bezeichnen.
Es gibt beim HVV Fahrpläne für "Sonn- und Feiertage" aber eine "Ruhetag" ist weder das eine, noch das andere. Welche Fahrpläne da gelten ist ungewiss. Im Prinzip müsste der Fahrplan gelten, der auch sonst dort gilt. Das wäre der "montags-freitags"-Fahrplan...

Man wird wohl in den Verkehrsbetrieben bis zum Schluss abwarten müssen, bis sich der Gesetzgeber entschieden hat. Wenn wie gewünscht, alle Geschäfte, Büros und Supermärkte geschlossen haben müssen, dann wäre ein normaler Mo-Fr sicher völlig überdimensioniert. Vielleicht könnte hier nach dem Samstag-Fahrplan gefahren werden. Zudem haben ja auch die Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe ein Anrecht auf den "Ruhetag", was ebenfalls für einen reduzierten Fahrplan sprechen würde.

Aus meiner Sicht wäre es zudem sinnvoll den durchgehenden Nachtverkehr an Feiertagen/Wochenende auf den Nachtverkehr Wochentags umzustellen. Zumindest über Ostern. Da sowieso alles geschlossen hat und keine Privaten treffen vorgenommen werden sollen, kann so einiges an Geld gespart werden und es wird trotzdem ein Nachtverkehr angeboten für die Leute welche am Wochenende Nachts arbeiten müssen.
Hat sich erledigt

[www.tagesschau.de]

Bundeskanzlerin Merkel hat nach massiver Kritik den Bund-Länder-Beschluss zu den Ruhetagen über Ostern gekippt.
Besser so, obwohl mir schon aufgefallen ist, dass seit dieser Woche viel mehr Menschen in Bussen und Bahnen wieder fahren. Ob die alle wirklich fahren "müssen"...
Zitat
Kirk
Besser so, obwohl mir schon aufgefallen ist, dass seit dieser Woche viel mehr Menschen in Bussen und Bahnen wieder fahren. Ob die alle wirklich fahren "müssen"...

Das kann ich für mich nicht bestätigen. U1 sehr leer.
Bus fährt bei 10 Haltestellen nur 2 an, weil sonst keine Fahrgäste ein/aussteigen wollen.
Schon fast gespenstisch.
Zitat
zurückbleiben-bitte
Das kann ich für mich nicht bestätigen. U1 sehr leer.
Bus fährt bei 10 Haltestellen nur 2 an, weil sonst keine Fahrgäste ein/aussteigen wollen.
Schon fast gespenstisch.

Ich nehme an, dass du die U1 "West" meinst? Dort finde ich es auch ziemlich leer. Auf der U1 "Ost" hingegen sind deutlich mehr Fahrgäste unterwegs. Diese Beobachtung mache ich zumindest seit einigen Wochen, da ich beide Äste regelmäßig befahre.
Zitat
zurückbleiben-bitte
Zitat
Kirk
Besser so, obwohl mir schon aufgefallen ist, dass seit dieser Woche viel mehr Menschen in Bussen und Bahnen wieder fahren. Ob die alle wirklich fahren "müssen"...

Das kann ich für mich nicht bestätigen. U1 sehr leer.
Bus fährt bei 10 Haltestellen nur 2 an, weil sonst keine Fahrgäste ein/aussteigen wollen.
Schon fast gespenstisch.

ist vielleicht auch phasenweise. Ich fahre morgens vor sechs mit der U1 (noch im 10 min Takt) da ist es doch in "meiner Bahn" mehr geworden. Vielleicht sind viele früher unterwegs, da man so versucht die Rushhour zu entgehen. Zurück fällt mir das auch bei der S1 ,auf dem Teilstück Ohlsdorf Poppenbüttel, auf. Das kann aber auch daran liegen, dass in Wellingsbüttel und Poppenbüttel (in Fahrtrichtung) hinten die (einzigen) Treppengänge sind. Somit positionieren sich natürlich die meisten in der Gegend.
Zitat
Kirk
Zitat
zurückbleiben-bitte
Zitat
Kirk
Besser so, obwohl mir schon aufgefallen ist, dass seit dieser Woche viel mehr Menschen in Bussen und Bahnen wieder fahren. Ob die alle wirklich fahren "müssen"...

Das kann ich für mich nicht bestätigen. U1 sehr leer.
Bus fährt bei 10 Haltestellen nur 2 an, weil sonst keine Fahrgäste ein/aussteigen wollen.
Schon fast gespenstisch.

ist vielleicht auch phasenweise. Ich fahre morgens vor sechs mit der U1 (noch im 10 min Takt) da ist es doch in "meiner Bahn" mehr geworden. Vielleicht sind viele früher unterwegs, da man so versucht die Rushhour zu entgehen. Zurück fällt mir das auch bei der S1 ,auf dem Teilstück Ohlsdorf Poppenbüttel, auf. Das kann aber auch daran liegen, dass in Wellingsbüttel und Poppenbüttel (in Fahrtrichtung) hinten die (einzigen) Treppengänge sind. Somit positionieren sich natürlich die meisten in der Gegend.

Moin,

bin zur Zeit oft im Zeitfenster 6:30 - 7:30 auf dem Ostast U1 unterwegs , spätestens ab Farmsen ist es deutlich gefüllt.
Auch an den Nachmittagen ca. 17.00 bis 18:30 muss man zu Abstandswahrung zum Teil im Gang stehen.
Die U3 ist nachmittags ab Hbf-Süd zum Teil bedenklich gefüllt und einige Buslinien im Hamburger Osten, im Bereich Jenfeld, Rahlstedt, Farmsen sind so gefüllt, dass wenn ich dort unterwegs sein muss, regelmäßig zu Fuß gehe.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.03.2021 13:58 von Djensi.
Zitat
Andreas1
Zitat
zurückbleiben-bitte
Das kann ich für mich nicht bestätigen. U1 sehr leer.
Bus fährt bei 10 Haltestellen nur 2 an, weil sonst keine Fahrgäste ein/aussteigen wollen.
Schon fast gespenstisch.

Ich nehme an, dass du die U1 "West" meinst? Dort finde ich es auch ziemlich leer. Auf der U1 "Ost" hingegen sind deutlich mehr Fahrgäste unterwegs. Diese Beobachtung mache ich zumindest seit einigen Wochen, da ich beide Äste regelmäßig befahre.

Ja U1 West Norderstedt bis Kellinghusenstrasse.
Zeitraum 7-8h und 16-17h
Was war denn heute in Barmbek los, dass die U3 wegen "technischer Probleme" ohne Halt durchgefahren ist?

[twitter.com]

Was für technische Probleme kann es geben, dass Bahnen die insgesamt 4 Gleise nicht für einen Halt nutzen können?

mfg fox

---
"Ich bringe unseren Busfahrern noch sportlicheres Fahren bei"
Reza "Racer" F., Gruppenleiter Betriebsrennsport
Zitat
FoxMcLoud
Was war denn heute in Barmbek los, dass die U3 wegen "technischer Probleme" ohne Halt durchgefahren ist?

[twitter.com]

Was für technische Probleme kann es geben, dass Bahnen die insgesamt 4 Gleise nicht für einen Halt nutzen können?

mfg fox

Khan ein Vorgeschobenens Argument sein weil eine 'Gefahrenlage' an Bahnhof herrscht oder wirklich was technisches wie Stromausfall (was natürlich nur unten in den Gängen ein Problem ist)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen