Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Modernisierung Hbf-Süd U1
geschrieben von ullistein 
Was sagt die Hochbahn denn?
Zitat
ullistein
Nun gab es doch noch eine Antwort:

Sehr geehrter Herr xx,

vielen Dank für Ihre E-Mail an die HOCHBAHN vom 5. November 2018.

Die Arbeiten im Bereich Hauptbahnhof Süd sind aktuell noch nicht abgeschlossen. Leider kann es bei Arbeiten an älteren Haltestellen immer wieder zu unvorhergesehenen Problemen kommen, für welche dann nach maßgeschneiderten Lösungen gesucht werden muss. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nicht im Detail auf die einzelnen Maßnahmen eingehen können. Die zuständige Fachabteilung ist bemüht den angegebenen Zeitraum der Arbeiten einzuhalten.

Die hierdurch entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir vielmals zu entschuldigen.


Also nichts.
Heute konnte ich sehen, dass in der zukünftigen Ladenzeile zumindest gearbeitet wird.

Es sieht aber noch alles ziemlich nach Rohbau aus.
Ich hatte verstanden, dass man den Hauptbahnhof (-Süd) im Zuge der Umgestaltung attraktiver machen möchte und zudem ein gewisses Klientel "vertreiben" möchte.


...was liegt da naheliegender, als als ersten Laden eine Kneipe zu eröffnen:



Sonst sieht's einfach genau so aus wie vor 2-3 Jahren:

Es tut sich schon einiges - vieles davon für den Fahrgast nicht sichtbar hinter den Bauwänden.

Für den Fahrgast sichtbar hingegen ist die neue Wandverkleidung auf dem neuen Verbindungsgang mit Motiven des Museums für Kunst und Gewerbe.

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen