Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Bauarbeiten S-Bahn
geschrieben von BÜ Liliencronstraße 
Moin, ich hatte überlegt, diesen Beitrag unter S-Bahn-Störungen zu posten, allerdings sind Bauarbeiten ja keine Störungen. Und es wird dieses Jahr noch viele Bauarbeiten geben, daher besteht sicherlich der Bedarf für einen neuen Thread.

Seit dem Wochenende ist bekanntlich die S3 zwischen Neugraben und Harburg gesperrt, um Harburg Rathaus verunstalten zu können (Abschlagen der Wandfliesen und Einbau des bereits im Citytunnel bewährten weißen Fußbodenbelags).
Ohne Ankündigung fällt in der HVZ zusätzlich jede zweite Bahn zwischen Buxtehude und Neugraben aus, es besteht also nur 20-Minuten-Takt. Davon ist auf den Plakaten keine Rede, das erfährt man nur im Navigator oder morgens am Bahnsteig.

epochevi.webege.com
Re: Bauarbeiten S-Bahn
04.03.2019 09:33
Hält der ME eigentlich in Neugraben? Eine bessere Möglichkeit gäbe es kaum den Schaden zu begrenzen.
Könnte man eigentlich einen SEV über die Schiene organisieren?
Es gibt keine Metronom mehr auf der Strecke - und nein, meines Wissens hält der RB dort nicht
Zitat
DB-Bahner
Es gibt keine Metronom mehr auf der Strecke - und nein, meines Wissens hält der RB dort nicht

Es gibt auch seit über 11 Jahren keine RB mehr auf der Strecke ;-)

Der RE hält dort nicht, da dieser durch zusätzliche Pendler aus Buxtehude und Stade zu voll ist. Eine weitere Verdichtung ist aufgrund des regen Güterverkehrs von Harburg in den Hamburger Hafen nicht möglich, gleichzeitig gibt es quasi keine Fahrzeuge dafür. Zudem wäre wohl die LNVG kaum bereit, dafür zu bezahlen - start ebenso nicht.

Aber freut euch, der RE5 wird dieses Jahr noch - aus anderen Gründen - zwangsweise in Neugraben halten...

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
Wo kehren eigentlich "Harburg" endende S3-Züge? gibt es jetzt Harburg eine Weichenverbindung?

Und warum schildern die Züge unsinnigerweise Stade, Neugraben oder Buxtehude?
Die S21 wurde letzte Woche auch korrekt mit Fahrziel "Bilwerder Moorfleet" geschildert. Teilweise auch an den Zügen.
Re: Bauarbeiten S-Bahn
04.03.2019 11:24
Zitat
Computerfreak
Wo kehren eigentlich "Harburg" endende S3-Züge? gibt es jetzt Harburg eine Weichenverbindung?

Und warum schildern die Züge unsinnigerweise Stade, Neugraben oder Buxtehude?
Die S21 wurde letzte Woche auch korrekt mit Fahrziel "Bilwerder Moorfleet" geschildert. Teilweise auch an den Zügen.

In Harburg Rathaus. Jedenfalls kam meine S3 vorhin aus dem Tunnel.
Zitat
NWT47

In Harburg Rathaus. Jedenfalls kam meine S3 vorhin aus dem Tunnel.

Ich denke die Strecke nach Haburg Rathaus ist gesperrt?

Wenn nicht, warum enden die Züge denn schon Harburg?
Re: Bauarbeiten S-Bahn
04.03.2019 12:02
Zitat
Computerfreak
Zitat
NWT47

In Harburg Rathaus. Jedenfalls kam meine S3 vorhin aus dem Tunnel.

Ich denke die Strecke nach Haburg Rathaus ist gesperrt?

Wenn nicht, warum enden die Züge denn schon Harburg?

Vermutlich weil auf den Bahnsteigen in Harburg Rathaus gearbeitet wird. in Harburg kann ein anderer TF zusteigen und so den Zug in Harburg Rathaus wenden ohne ihn zu verlassen.
Nein, der RE5 hält nicht in Neugraben. Wenn man den zwischen Buxtehude und Harburg überall halten lassen würde sowie zwei weitere Züge einsetzen würde, könnte man auf die Express-Busse verzichten. Auf den Vorschlag würde wahrscheinlich erwiedert, dass es zu teuer ist und der Harburger Bahnhof keine freien Kapazitäten hat. Allerdings hat der ZOB für den aktuellen Ersatzverkehr auch nicht die nötigen Kapazitäten, es gibt riesige Bus-Staus.

epochevi.webege.com
Weiß jemand warum zw. Veddel und Wilhelmsburg auf der Fläche zwischen S-Bahn und Fernbahn gebaut wird? Lärmschutzwände sieht man, aber dafür hätten sie ja nicht die ganze Fläche roden müssen?
Re: Bauarbeiten S-Bahn
27.03.2019 18:23
Guten Abend zusammen.
Für lange Zeit habe ich die Beiträge im Forum verfolgt habe und dadurch einiges lernen können. Nun denke ich, auch etwas beitragen zu können.


Zitat
steff2808
Weiß jemand warum zw. Veddel und Wilhelmsburg auf der Fläche zwischen S-Bahn und Fernbahn gebaut wird? Lärmschutzwände sieht man, aber dafür hätten sie ja nicht die ganze Fläche roden müssen?

Wird dort wirklich mehr gebaut oder im Rahmen der Arbeiten nur "aufgeräumt"? Bisher habe ich lediglich gesehen, dass die alte Lärmschutzwand zur Fernbahn demoniert wurde, neue Fundamente erstellt wurden und dass einige Träger der neuen Wand aufgestellt wurden. Um die Fläche mit Büschen und Bäumen ist es allerdings schade. Ich verstehe wohl den Sinn, doch zwischen Harburg und Wilhelmsburg mag ich seit Errichtung der hohen Lärmschutzwand vor einigen Jahren nicht mehr aus dem Fenster sehen.


Beste Grüße
Re: Bauarbeiten S-Bahn
27.03.2019 18:24
Außerdem möchte ich noch etwas zu der Situation in Harburg während der Bauarbeiten ergänzen. Die Freischaltung im Forum dauerte länger als angenommen. Daher ist mein Beitrag nicht ganz aktuell.


Hier einige Beobachtungen für alle, die nicht im Süden vom Hamburg wohnen.


Der Fahrplan des SEV wurde in keiner Weise eingehalten. Dies ist gerade zur HVZ nicht weiter verwunderlich. Daraus resultierte, dass einige Busse sehr voll warem, während kurz darauf folgende Busse nur einige Fahrgäste beförderten. Manchmal fuhren zwei Busse direkt hintereinander.

In den Bussen gab es teilweise eine Anzeige der nächsten Haltestellen auf dem Display oder Monitor. Teilweise machte der Fahrer Ansagen. Teilweise benötigte man Ortskenntnis.

Einige Busse zeigten "direkt" oder "alle Bahnhöfe" an der Anzeige außen am Bus an. Andere hatten für diese Information ein Blatt DIN A4 in der Frontscheibe. Widerum andere hatten mehrere Blatt DIN A3 mit "S3" entlang der rechten Seite. Bei anderen war keine Kennzeichnung sichtbar. In Harburg standen Mitarbeiter der VHH "Betriebslenkung Bus" am ZOB und sagten an, ob der Bus direkt nach Neugraben fährt oder alle Haltestellen dazwischen bedient. Dies funktionierte mal besser (mit lauter Stimme), mal schlechter (nur in der Nähe zu hören oder auf Nachfrage). Es kam vor, dass in Harburg Direktbusse auf solche wenden, die an allen Haltestellen halten.

Beide Busse fuhren zum und vom ZOB auf der Buxtehuder Straße. Busse direkt nach Neugraben fuhren weiter auf der B 73. Solche mit Halt an allen Haltestellen verkehrten nicht durch die Moorstraße und die Wilstorfer Straße, sondern bogen in den Schloßmühlendamm ab um Harburg Rathaus anzufahren.

Der Rückstau wurde hier bereits erwähnt. In der HVZ stand mitunter eine Reihe von abfahrbereiten Bussen vollständig um den ZOB herum. Am 07.03. stand ein Mitarbeiter der VHH auf einer Verkehrsinsel und gab den aus Neugraben kommenden Bussen Handzeichen, ob diese an den ZOB fahren oder vor der Kreuzung auf der Buxtehuder Straße warten sollen.

Am 11.03. gab es am Abend Verspätungen bis 40 min. An- und abfahrende Busse blockierten sich gegenseitig. Autofahrer trugen noch dazu bei, indem diese auf die Kreuzung gefahren sind, obwohl dahinter Stau war. Ein Mitarbeiter der VHH stand an der Ausfahrt des ZOB und hat diese von Autos freigehalten. Dennoch kam es zu einem längeren Stillstand. Die Linie 142 wurde bis Harburg Rathaus verkürzt. Busse, die direkt nach Neugraben fahren sollten, fuhren nach Absprache mit den Mitarbeitern der VHH alle Haltestellen an.


Die S3 verkehrte mit Langzügen. Ob dies alle Züge umfasste, kann ich nicht sagen. Es gibt keine Anzeige an den DFI über eine Schwächung an der Elbgaustraße. Bestätigen kann ich dies nicht.

Da die S31 nur bis Hammerbrook verkehrte, waren die Züge gerade zur HVZ sehr voll. Gekehrt wurde wohl in Harburg Rathaus. Mitarbeiter der DB Sicherheit gingen den Zug in Harburg ab und geben dem Tf ein Zeichen zur Abfahrt, wenn keine Fahrgäste mehr im Zug waren.


Beste Grüße
Zitat
Eilzug
Gekehrt wurde wohl in Harburg Rathaus. Mitarbeiter der DB Sicherheit gingen den Zug in Harburg ab und geben dem Tf ein Zeichen zur Abfahrt, wenn keine Fahrgäste mehr im Zug waren.


Beste Grüße

Moin,

dieses Prozdere kann ich bestätigen, wurde mir von einem mir bekannten Mitarbeiter bestätigt.

Gruß
Re: Bauarbeiten S-Bahn
04.04.2019 18:41
Guten Abend,

hier noch ein Bericht des NDR zu den Verhältnissen in Harburg:

[www.youtube.com]


Grüße
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen