Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Sperrung City-Tunnel 3.10.2019-20.10.2019
geschrieben von Sören 
Zitat
Computerfreak
Warum fällt die S2 eigentlich ersatzlos aus und wird nicht durch die übliche Verstärker-S21 (Sternschanze - Bergedorf) ersetzt?

Ich vermute mal, dass es zeitlich zu knapp werden könnte, einen Zug zu räumen. Es fahren ja noch 3 andere Linien über die VB. Und in den Ferien sind auch weniger Pendler unterwegs.

Paddy
Zitat
PrettyP
Ich vermute mal, dass es zeitlich zu knapp werden könnte, einen Zug zu räumen.
Es fahren ja noch 3 andere Linien über die VB.

Die Züge fahren ungeräumt inst Kehrgleis, da Kehrzeit < 20 Minuten.
Und ein vierter Zug in 10 Minuten ist ja eh geplant (S32).
OK, die A1 führe noch, aber die zwei Fahrtenpaare? Eher ließe man die ausfallen.

Streng genommen, müssten diese Verstärker S21-Fahrten bis Blankenese fahren, da dort auch der 5-Minuten-Takt einfach so ausfällt.
Dort wird man argumentieren, dass drei Züge pro 10 Minuten in Altona nicht kopfmachen können, was bei zwei Bahnsteigkannten pro Richtung kein Problem sein sollte. Aber vermutlich wird wieder eine Bahnsteigkannte für Bauzüge reserviert sei


Zitat
PrettyP
Und in den Ferien sind auch weniger Pendler unterwegs.

Da im Gegensatz zu den Sommerferien die Fahrradsperrzeiten nicht aufgehoben werden, dürfte die Verminderung der Nachfrage kaum ins Gewicht fallen. Außerdem haben ja nicht alle Pendler in den Ferien automatisch Urlaub. Auch der Schülerverkehr ist verschwindend gering.

Für "Bergedorfer" und "Blankeneser" Fahrgäste sollte in dieser Zeit der halbe Fahrpreis erstattet werden. (Natürlich nur für Fahrkarten, die in der betroffenen Zeit gelten.)
@ Computerfreak: Wo ist der "Gefällt mir" Button?

Leider kehrt die S31 im Hbf auf Gleis 3 und blockiert die S1/S11, die dort fahren sollte. Diese fährt aus Gleis 4 und blockiert die S21, die ihrerseits hinten anstehen muß und dabei Verspätungen von bis zu 8 Minuten bekommt.

Kurios: auf der U3 wird beim Einfahren in die Hst. Rathaus immer noch durchgesagt, daß, wer Richtung Landungsbrücken will, auf die S-Bahn ausweichen soll. Ähm, die ist doch gesperrt. Also sollte man den Zusatz während der Citytunnel-Bastelei augesetzt werden.

Das ist mal wieder pauschal gedacht: "Und in den Ferien sind auch weniger Pendler unterwegs." In diesen 2 Wochen sind bei weitem nicht so viele weg wie im Sommer. Der Bahnsteig 3/4 ist stets gerammelt voll....

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Zitat
Erol
Leider kehrt die S31 im Hbf auf Gleis 3 und blockiert die S1/S11, die dort fahren sollte. Diese fährt aus Gleis 4 und blockiert die S21, die ihrerseits hinten anstehen muß und dabei Verspätungen von bis zu 8 Minuten bekommt.
Die S21 muss sich eh hinter der S1 als S11 einreihen - ob sie das nun vor dem Hbf oder im Hbf macht, ist für die dabei entstehende Verspätung egal. Allerdings doof für die in Hbf aussteigenden Fahrgäste.
Die S31 ist jedesmal sehr voll wenn sie am HBF ankommt und auf Gleis 4 kann sie nicht wenden. Im übrigen ist auch die S3 nur noch mit Vollzügen unterwegs und deshalb überfüllt.
S3 habe ich die Woche teilweise mit Langzügen erwischt, aber eher die Ausnahme. Interessant ist auch immer,das man nichts von der Station Stadthausbrücke hört, die ja auch noch nicht fertig ist :/ oder ich habs einfach überlesen....
Heute ab Harburg - Rathaus 16:28 war der letzte Wagen verschlossen und lief leer mit, Langzüge: Fehlanzeige, ich hab explizit darauf geachtet, nicht einen einzigen gesehen. Da steigt man mal vom Auto auf die Bahn um.... Also ich werde mein Auto weiter behalten, trotz Elbtunnel.
Und so "hübsch" soll es aussehen wenn irgendwann mal fertig ist...

[s-bahn.hamburg]

"Modernisierung" Landungsbrücken
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen