Zitat
Günter Wolter
Der Ausbau Richtung Jenfeld ist sehr wünschenswert. Dies bislang nicht zu verfolgen, hängt sehr stark mit der S4 nach Bad Oldesloe zusammen.
Der Erhalt von Fördergeldern aus Berlin könnte scheitern, wenn man sowohl die S4 als auch die U4 Richtung Jenfeld plant und bauen will.
Beide Linien könnten sich gegenseitig Fahrgäste abziehen und somit unwirtschaftlich werden. Erst wenn die S4 in Betrieb ist, ist es denkbar, einen weiteren Bedarf anzumelden. Die Planer gehen wohl davon aus, dass Busse als Zubringer zur S4 erst einmal ausreichen, da Jenfeld bisher Richtung Wandsbek-Markt (U1) ohnehin schon mit Bussen abgedeckt wird.

Völlig richtig, ist aber nicht das Denken der Planer, sondern der Politiker. Man will bloß keine Fördergelder für die S4 riskieren. Es ist auch die falsche Denkweise, da Tonndorf und Jenfeld Zentrum verschiedene Einzugsgebiete haben. Die S4 dürfte zwar Fahrgäste aus dem Neubauviertel Jenfelder Au bekommen, sofern dieser in Zukunft vernünftig angebunden wird. Für die Leute in Jenfeld Zentrum wäre ein Bus zur Dannerallee aber die bessere Alternative Richtung Innenstadt. Hinzu kommt, dass ein Halt Jenfeld Zentrum auch viele Busumsteiger aus Barsbüttel anziehen würde.

Zitat
Günter Wolter
Die U4 würde überdies durch schwach besiedeltes Gebiet zwischen Horner Geest und Jenfeld verlaufen.
Um die Haltestelle Dringsheide gäbe es laut Erläuterungsbericht 3.400 Einwohner in Fussläufiger Entfernung. Das ist nicht viel, aber auch nicht wenig. Zudem darf man hier das Potenzial einer P+R Anlage nicht vergessen. Der tägliche Stau am Horner Kreisel reicht bis Jenfeld zurück. Es besteht gutes Potenzial, Autofahrer aus der A24 hier schon abzuholen.
@r2rho: magst Du noch genauer erläutern, welche Ecke Du genau mit "Jenfeld Zentrum" meinst? Die Ecke Rodigallee-Charlottenburger Straße, wo das Einkaufszentrum ist oder mehr Richtung Jenfelder Straße oder in Richtung Kreuzburger Straße?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.2021 10:27 von MisterX.
Re: U4 Horner Geest
10.09.2021 10:50
Moin,

die Achse Richtung Wandsbek Markt wird ja nicht nur zur Fahrt in die Innenstadt genutzt, sondern auch ganz wesentlich um ins Wandsbeker Zentrum zu gelangen. Man muss abwarten, ob der Stellenwert der S4 für die Einwohner der Jenfelder Mitte und aus Barsbüttel steigt. Ich glaube eher, dass eine Anbindung des 27er und anderer Buslinien zur U4 Dannerallee größeres Potential für die Menschen hat, die tatsächlich in die Innenstadt möchten.
Zitat
MisterX
@r2rho: magst Du noch genauer erläutern, welche Ecke Du genau mit "Jenfeld Zentrum" meinst? Die Ecke Rodigallee-Charlottenburger Straße, wo das Einkaufszentrum ist oder mehr Richtung Jenfelder Straße oder in Richtung Kreuzburger Straße?

Das Bevölkerungszentrum Jenfelds, also EKZ. Das ist auch die Lage, die in der Variantenuntersuchung betrachtet wurde, mit 9.000 Einwohnern in fussläufiger Reichweite (es nervt mich immer, dass man immer wieder nur Einwohner und nicht auch Arbeitsplätze betrachtet).


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen