Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Digitale S-Bahn Hamburg (Stand 10/21)
geschrieben von Sonnabend 
Moin,

da bislang erst wenige Beiträge zu diesem Thema "herumvagabundieren", möchte ich das Thema gerne hier zusammenhalten.

Rechtzeitig zu Beginn des ITS hat sich der Senat in bekannter Manier von dem Abgeordneten Buschhüter befragen lassen, wie denn so aktuell der Stand zur digitalen S-Bahn sei (SKA vom 23.09.21 und Senatsantwort vom 01.10.21).
Die Deutsche Bahn meldete gestern die "Weltpremiere" an die Medien: [www.deutschebahn.com]

Sicherlich werden die das Thema willig aufgreifen und umfassend berichten.

so long

Mario
Bei Siemens.de zur Zeit auch auf der Homepage. Das erste GoA2 auf der Eisenbahn, alle bisherigen sind geschlossene U-Bahn-Systeme. Wobei bisher ja nur zwischen Berliner Tor und Aumühle gefahren wird. Spannender wird es wenn diese Züge weiter in die Stadt fahren (Interaktion mit AKN-Triebwagen) und dann richtig wenn es auf die S3 nach Stade geht!
Moin!
Weiß einer von Euch ob heute alle Fahrgäste in die Digitalen S-Bahnen einsteigen können, oder ist das nur für Messe-Gäste?
Würde mir das auf der S21 gerne mal ansehen…

Gruß Signaler
Zitat
Signaler
Moin!
Weiß einer von Euch ob heute alle Fahrgäste in die Digitalen S-Bahnen einsteigen können, oder ist das nur für Messe-Gäste?
Würde mir das auf der S21 gerne mal ansehen…

Gruß Signaler

Die S-Bahn fährt derzeit nur für geladene Gäste. Ab dem Fahrplanwechsel soll diese dann auch für alle Fahrgäste nutzbar sein.
Zitat
Signaler
Moin!
Weiß einer von Euch ob heute alle Fahrgäste in die Digitalen S-Bahnen einsteigen können, oder ist das nur für Messe-Gäste?
Würde mir das auf der S21 gerne mal ansehen…

Gruß Signaler

Moin,
„Nur für geladene Gäste“. Ende September konnte sich jedermann kostenlos anmelden, Tour ist natürlich längst ausgebucht. Von außen gucken geht ja aber trotzdem, von innen dann ab Fahrplanwechsel.

VG

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Moin,

ich hatte am Donnerstag die Gelegenheit, an der "Weltpremiere" im Rahmen der ITS Future Rail Experience-Tour teilzunehmen und habe die Eindrücke in einem bebilderten Erlebnisbericht für Euch zusammengefasst. Dort sind auch die umgestalteten Wagen (472 061, 874 051) zu sehen, genauso wie das neue FIS im Ideenzug.

>> [dt5online.de] <<

Viele Grüße

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Zitat
DT5-Online
ich hatte am Donnerstag die Gelegenheit, an der "Weltpremiere" im Rahmen der ITS Future Rail Experience-Tour teilzunehmen und habe die Eindrücke in einem bebilderten Erlebnisbericht für Euch zusammengefasst. Dort sind auch die umgestalteten Wagen (472 061, 874 051) zu sehen, genauso wie das neue FIS im Ideenzug.

Sehr schön. Vielen Dank!
Jetzt muss ich etwas doof nachfragen: Ist 472 061 noch im Fahrgastverkehr? Ich hatte gedacht, der macht nur noch Messfahrten. Nu sehe ich, dank Marcel, dass der ja noch mit überarbeiteten Sitzen ausgestattet ist.
Vielen Dank an DT5-online für den anschaulichen Bericht.

Dazu mal eine Frage: Was macht denn hier die konkrete Schwierigkeit S-Bahn vs U-Bahn, offen vs geschlossen aus? Was ist denn an der Kehranlage Bergedorf mehr offen als die Kehranlagen der Wiener U-Bahn, die seit Ende der 70er Jahre die fahrerlose Wende beherrschen?

Mischbetrieb automatisch und handbedient beherrschen die Nürnberger auch und dies ist sogar wieder geplant. Hauptvorteil in N, welcher den tatsächlich fahrerlosen Betrieb begünstigt, ist wohl der fehlende Wettereinfluss. Hier machte wohl am Anfang die teiloffene Station Opernhaus in N so ihre Probleme. Mit ein Argument, warum die U1 in N auch nach nochmaliger Prüfung weiter mit Fahrer unterwegs ist.
Moin,

Zitat
Kirk
Jetzt muss ich etwas doof nachfragen: Ist 472 061 noch im Fahrgastverkehr? Ich hatte gedacht, der macht nur noch Messfahrten. Nu sehe ich, dank Marcel, dass der ja noch mit überarbeiteten Sitzen ausgestattet ist.

Der 472 061 dient der Erforschung der landmarkenbasierten Ortung bei Schienenfahrzeugen und verkehrt natürlich als Leerzug. Man hat ihn nur für die Messe hübsch gemacht, dass man da vernünftig gucken kann, was der Zug so tolles macht. Daher ja auch eine abweichende bis nicht mehr vorhandene Bestuhlung, fehlende Windfänge, beklebte Windfänge...

Viele Grüße

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen