Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Dokumentation bei Verspätungen und Zugausfällen beim Handy-Ticket
geschrieben von DaniOnline 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 18.07.2018 14:30
Hallo zusammen,

weiß jemand, wie bei Handy-Tickets Verspätungen und Zugausfälle dokumentiert werden?

Bei Papier-Tickets wird ja einfach per Hand vom Bahnpersonal entsprechend dokumentiert, so dass Auszahlungen ab einer Verspätung von 1 Stunde in bar am nächsten Bahn-Reisezentrum möglich sind. Auch eine Aufhebung der Zugbindung bei Spartickets muss dokumentiert werden.

Vielen Dank für Euer Feedback.
Zitat
DaniOnline
Hallo zusammen,

weiß jemand, wie bei Handy-Tickets Verspätungen und Zugausfälle dokumentiert werden?

Bei Papier-Tickets wird ja einfach per Hand vom Bahnpersonal entsprechend dokumentiert, so dass Auszahlungen ab einer Verspätung von 1 Stunde in bar am nächsten Bahn-Reisezentrum möglich sind. Auch eine Aufhebung der Zugbindung bei Spartickets muss dokumentiert werden.

Vielen Dank für Euer Feedback.

Im besten Fall bekommt man im Fernverkehr gleich ein gestempeltes Fahrgastrechte-Formular, dann wird nichts auf einer Fahrkarte dokumentiert. Ansonsten bleibt immer der Weg, das zugehörige Online-Ticket auszudrucken, ein Fahrgastrechte-Formular auszufüllen und das Ganze zum Servicecenter Fahrgastrechte zu schicken. Für die Erstattung beim Servicecenter ist aber keine Bestätigung der Verspätung nötig. (So funktioniert es z. B. auch bei der Bahncard 100.)
Um direkt im Reisezentrum die Erstattung zu bekommen, muss meines Wissens nach auch ein Fahrgastrechte-Formular ausgefüllt werden. Also braucht man dafür eine Papierfahrkarte. In Berlin Hbf gibt es z. B. einen Drucker für Online-Tickets, habe ich aber nie ausprobiert.

Zur Zugbindung: Inzwischen steht auf den Online-Tickets, dass bei einer zu erwartenden Verspätung von mehr als 20 Minuten am Zielort die Zugbindung automatisch (also ohne weitere Bestätigung) aufgehoben ist.
Zitat
Periculator
Zitat
DaniOnline
Hallo zusammen,

weiß jemand, wie bei Handy-Tickets Verspätungen und Zugausfälle dokumentiert werden?

Bei Papier-Tickets wird ja einfach per Hand vom Bahnpersonal entsprechend dokumentiert, so dass Auszahlungen ab einer Verspätung von 1 Stunde in bar am nächsten Bahn-Reisezentrum möglich sind. Auch eine Aufhebung der Zugbindung bei Spartickets muss dokumentiert werden.

Vielen Dank für Euer Feedback.

Im besten Fall bekommt man im Fernverkehr gleich ein gestempeltes Fahrgastrechte-Formular, dann wird nichts auf einer Fahrkarte dokumentiert. Ansonsten bleibt immer der Weg, das zugehörige Online-Ticket auszudrucken, ein Fahrgastrechte-Formular auszufüllen und das Ganze zum Servicecenter Fahrgastrechte zu schicken. Für die Erstattung beim Servicecenter ist aber keine Bestätigung der Verspätung nötig. (So funktioniert es z. B. auch bei der Bahncard 100.)
Um direkt im Reisezentrum die Erstattung zu bekommen, muss meines Wissens nach auch ein Fahrgastrechte-Formular ausgefüllt werden. Also braucht man dafür eine Papierfahrkarte. In Berlin Hbf gibt es z. B. einen Drucker für Online-Tickets, habe ich aber nie ausprobiert.

Zur Zugbindung: Inzwischen steht auf den Online-Tickets, dass bei einer zu erwartenden Verspätung von mehr als 20 Minuten am Zielort die Zugbindung automatisch (also ohne weitere Bestätigung) aufgehoben ist.

Vielen Dank für die schnellen Infos.

Und wie wird dokumentiert, wenn ich bei einer Verspätung eine andere Strecke bzw. einen höherwertigen Zug nutzen darf? Bekomme ich dann vom Bahnpersonal eine Bescheinigung in Papierform?
Eigentlich müsste bei der Vernetzung das für den ZuB nachvollziehbar sein, dass du diesen Zug nutzen darfst, weil der andere verspätet war. Wenn die Programmierer schlau waren, wird das im Display des ZuBs gleich farblich hervorgehoben angezeigt (und den Reiseplan hast du ja immer mit auf dem Ticket drauf).

Also entspannt dran gehen, das wird schon und mit dem Handy kannst du ja auch die aktuellen Zugdaten abrufen...

---
Gregor Jacobs
root@127.0.0.1 <-- Don't send mail or else!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen