Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U5 Alexanderplatz - Brandenburger Tor (Bauzeitraum ab 10/2014)
geschrieben von manuelberlin 
Geile Fotos, vielen Dank.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Vielen Dank @Mario für die Bilder von der Baustelle. Zum letzten Beitrag eine Nachfrage: Bleibt der Wartungszugang so offen oder kommt da noch eine Tür davor? Ich befürchte, wenn das so offen bleibt, kommen da bald nach der Eröffnung ungewünschte Besucher vorbei. Zum Beispiel Tauben.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Zum letzten Beitrag eine Nachfrage: Bleibt der Wartungszugang so offen oder kommt da noch eine Tür davor?

Ich habe nochmal nachgesehen, in den Plänen kann ich keine Türen entdecken. Da werde ich wohl mal nachfragen müssen. Wenigstens eine Gittertür sollte schon davor sein - es gibt ja in der U-Bahn nicht nur illegale Tauben.

so long

Mario
Zitat
Lehrter Bahnhof
Also wurde die Reduzierung doch vom Senat angewiesen?
Nein. In der Mail der BVG steht: wenn der Vorstand oder der Senat eine Angebotsreduzierung anweist, ...

Der Senat hat jedenfalls keine Angebotsreduzierung angewiesen.
Mal nebenbei... Im Rahmen von Dreharbeiten habe ich vergangenes Jahr durch die neuen Tunnel eine Drohne fliegen lassen und habe einen Ausschnitt der Aufnahmen mal hochgeladen. Konkret ist das der Abschnitt zwischen Unter den Linden und Museumsinsel.

Zum Video: Klick!



Zitat

"Jumbo" am 23.3.2020 um 19.38 Uhr:

Auf der Seite, auf die man kommt, wenn man in der rbb-Programmvorschau auf die Sendung klickt, ist vermerkt: "Erstausstrahlung 12.11.2019/rbb", also scheint es doch eine Wiederholung zu sein.

Es scheint nicht nur so zu sein, es ist (leider) so. Ich habe die beiden Aufzeichnungen miteinander verglichen (zwei "<video> ... </video>"-Sequenzen auf einer HTML-Seite) und keinen Unterschied erkennen können.

Zitat

"UndergroundBerlin" am 28.3.2020 um 17.36 Uhr:

Im Rahmen von Dreharbeiten habe ich vergangenes Jahr durch die neuen Tunnel eine Drohne fliegen lassen

Sehr elegant! Wenn man das noch einmal im Zeitraffer nach Installation der Signale macht, dann könnte das als Schulungsvideo für die Einweisungsfahrten verwendet werden. ;-)

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
UndergroundBerlin
Mal nebenbei... Im Rahmen von Dreharbeiten habe ich vergangenes Jahr durch die neuen Tunnel eine Drohne fliegen lassen und habe einen Ausschnitt der Aufnahmen mal hochgeladen. Konkret ist das der Abschnitt zwischen Unter den Linden und Museumsinsel.

Zum Video: Klick!

Super Aufnahmen. Und exzellente Wahl der Musik! Irgendwo zwischen Resident Evil und 2001.
Zitat
UndergroundBerlin
Mal nebenbei... Im Rahmen von Dreharbeiten habe ich vergangenes Jahr durch die neuen Tunnel eine Drohne fliegen lassen und habe einen Ausschnitt der Aufnahmen mal hochgeladen. Konkret ist das der Abschnitt zwischen Unter den Linden und Museumsinsel. [...]

Tolles Video! Darf man fragen, welche Dreharbeiten du begleitet hast?
Zitat
m7486
Zitat
UndergroundBerlin
Mal nebenbei... Im Rahmen von Dreharbeiten habe ich vergangenes Jahr durch die neuen Tunnel eine Drohne fliegen lassen und habe einen Ausschnitt der Aufnahmen mal hochgeladen. Konkret ist das der Abschnitt zwischen Unter den Linden und Museumsinsel. [...]

Tolles Video! Darf man fragen, welche Dreharbeiten du begleitet hast?

pssst! (Steht in der Videobeschreibung!)

;)
Cooles Video.
Über die VÖ lasse ich dich lieber selber schreiben, aber: Welche Tonspur hast du drüber gelegt? Sehr meditativ, was wiederum sehr gut zur Ruhe des Videos passt.

Chapeau.
Zitat
schallundrausch
Zitat
m7486
Zitat
UndergroundBerlin
Mal nebenbei... Im Rahmen von Dreharbeiten habe ich vergangenes Jahr durch die neuen Tunnel eine Drohne fliegen lassen und habe einen Ausschnitt der Aufnahmen mal hochgeladen. Konkret ist das der Abschnitt zwischen Unter den Linden und Museumsinsel. [...]

Tolles Video! Darf man fragen, welche Dreharbeiten du begleitet hast?

pssst! (Steht in der Videobeschreibung!)

;)


Besten Dank für eure Kommentare!
Und ja, steht tatsächlich in der Videobeschreibung. Aber auch kurz hier: Ich habe im Rahmen meines Studienabschlusses einen Film über die Berliner U-Bahn von heute gedreht. Am 2. Mai wird er auf YouTube veröffentlicht.

Ich hoffe die kleine „Werbung“ ist erlaubt.
Zitat
T6
Cooles Video.
Über die VÖ lasse ich dich lieber selber schreiben, aber: Welche Tonspur hast du drüber gelegt? Sehr meditativ, was wiederum sehr gut zur Ruhe des Videos passt.

Chapeau.

Vielen lieben Dank! Das ist tatsächlich ein Musik-Track, den ich gefunden und erworben habe. Wie der genau heißt bzw. von wem der ist müsste ich nochmal nachsehen.
Zitat
UndergroundBerlin
Zitat
schallundrausch
Zitat
m7486
Zitat
UndergroundBerlin
Mal nebenbei... Im Rahmen von Dreharbeiten habe ich vergangenes Jahr durch die neuen Tunnel eine Drohne fliegen lassen und habe einen Ausschnitt der Aufnahmen mal hochgeladen. Konkret ist das der Abschnitt zwischen Unter den Linden und Museumsinsel. [...]

Tolles Video! Darf man fragen, welche Dreharbeiten du begleitet hast?

pssst! (Steht in der Videobeschreibung!)

;)


Besten Dank für eure Kommentare!
Und ja, steht tatsächlich in der Videobeschreibung. Aber auch kurz hier: Ich habe im Rahmen meines Studienabschlusses einen Film über die Berliner U-Bahn von heute gedreht. Am 2. Mai wird er auf YouTube veröffentlicht.

Ich hoffe die kleine „Werbung“ ist erlaubt.

Klingt ja spannend! In welchem Fach denn? Du kannst es mM gerne im Forum verlinken, bis dahin vergesse ich es bestimmt wieder.

______________________

Nicht-dynamische Signatur
Zitat
M48er
Zitat
Lehrter Bahnhof
Also wurde die Reduzierung doch vom Senat angewiesen?
Nein. In der Mail der BVG steht: wenn der Vorstand oder der Senat eine Angebotsreduzierung anweist, ...

Der Senat hat jedenfalls keine Angebotsreduzierung angewiesen.

Dann verstehe ich immer noch nicht, wieso die BVG als Auftragnehmer eigenmächtig die Leistung einschränken kann. Der Senat / VBB etc. Hat doch entsprechend definierte Leistungen bestellt?

______________________

Nicht-dynamische Signatur
Zitat
Lehrter Bahnhof
Dann verstehe ich immer noch nicht, wieso die BVG als Auftragnehmer eigenmächtig die Leistung einschränken kann. Der Senat / VBB etc. Hat doch entsprechend definierte Leistungen bestellt?

Natürlich hat man das abgestimmt.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Lehrter Bahnhof
Zitat
M48er
Zitat
Lehrter Bahnhof
Also wurde die Reduzierung doch vom Senat angewiesen?
Nein. In der Mail der BVG steht: wenn der Vorstand oder der Senat eine Angebotsreduzierung anweist, ...

Der Senat hat jedenfalls keine Angebotsreduzierung angewiesen.

Dann verstehe ich immer noch nicht, wieso die BVG als Auftragnehmer eigenmächtig die Leistung einschränken kann. Der Senat / VBB etc. Hat doch entsprechend definierte Leistungen bestellt?

Die Bestellung hat aber das "normale städtische Leben" als Geschäftsgrundlage und die ist durch auf Basis des Infektionsschutzgesetzes erlassene Verordnungen/Allgemeinverfügungen - die kannst Du jetzt für sinnvoll oder überzogen halten - des Senats nun einmal entfallen. Im Verkehrsvertrag ist deregelt, wie in einem solchen Fall zu verfahren ist.

Und ja, da hier Aufgabenträger und Eigentümer identisch sind, wurde das selbstverständlich auch abgestimmt. Weder die BVG noch der Senat haben sich nämlich diese Situation ausgesucht.

(Es gibt für Corona-bedingte Angebotsausfälle aber zwei explizite Threads - hier geht es allein um den Bau und die Restarbeiten zur Inbetriebsetzung der U5.)

Viele Grüße
Arnd
Zitat
UndergroundBerlin
Mal nebenbei... Im Rahmen von Dreharbeiten habe ich vergangenes Jahr durch die neuen Tunnel eine Drohne fliegen lassen und habe einen Ausschnitt der Aufnahmen mal hochgeladen. Konkret ist das der Abschnitt zwischen Unter den Linden und Museumsinsel.

Zum Video: Klick!

Das ist sehr, sehr sehr gut. Lieben Dank für die Führerstandsmitfahrt ohne Triebfahrzeug... :-)

Viele Grüße
Arnd
Zitat
krickstadt
Wenn man das noch einmal im Zeitraffer nach Installation der Signale macht, dann könnte das als Schulungsvideo für die Einweisungsfahrten verwendet werden. ;-)

Das wird nicht nötig sein, da es einen Plan gibt, nach dem alle Fahrberechtigten für Großprofil alle Streckenabschnitte, Kehrgleise und Nebengleise selbst live befahren können, einschließlich der signalisierten Linksfahrten. Bei einem Drohnenflug reagieren ja die Signale nicht, da das Fluggerät die Achszähler nicht betätigt. Das gehört aber zu den elementaren Grundlagen der Mitarbeiterschulungen.
Bei den Unterweisungsfahrten werden sicher genug Handys an die Frontscheibe gestellt werden, so dass auf den Onlinemedien einiges zu sehen sein wird.

so long

Mario
Zitat
der weiße bim
Zitat
krickstadt
Wenn man das noch einmal im Zeitraffer nach Installation der Signale macht, dann könnte das als Schulungsvideo für die Einweisungsfahrten verwendet werden. ;-)

Das wird nicht nötig sein, da es einen Plan gibt, nach dem alle Fahrberechtigten für Großprofil alle Streckenabschnitte, Kehrgleise und Nebengleise selbst live befahren können, einschließlich der signalisierten Linksfahrten. Bei einem Drohnenflug reagieren ja die Signale nicht, da das Fluggerät die Achszähler nicht betätigt. Das gehört aber zu den elementaren Grundlagen der Mitarbeiterschulungen.

Geht nicht, gibt's nicht, haben wir noch nie so gemacht ;-) Die DB macht die Streckenkunde inzwischen sehr erfolgreich Video-basiert. Dort werden dann die Signale und weitere Informationen dynamisch in der Software eingeblendet. Neben dem Vorteil, dass die Triebfahrzeugführer sich damit jede Stelle beliebig oft anschauen und "üben" können, spart das immens viel Logistik- und Zeitaufwand gegenüber den realen Streckenkundefahrten. Aber macht Ihr mal bei der BVG weiter so wie schon immer, sind ja genug Leute und Zeit und Geld da ;-)

Bitte die viele Ironie nicht persönlich nehmen, Mario!

Viele Grüße
André
Och, das kurze Neubaustück der U5 ist jetzt nicht soooo zeitraubend in der Ausbildung wie eine neue Schnellfahrstrecke... ;-)

Es geht doch nichts über eine Ausbildung vor Ort.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen