Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Zukunft Baureihe G
geschrieben von Bahnmeier 
Joe
Re: Zukunft Baureihe G
10.03.2015 19:37
Zitat
Bahnmeier
Ich bin ein waschechter Westberliner!

Echt? Wäre wohl keiner von uns draufgekommen...
Ich glaube, der Admin wird hier wohl bald die Heckenschere ansetzen. Ziemlich viel offtopic...
Re: Zukunft Baureihe G
10.03.2015 22:05
Zitat
182 004
Zitat

haben nur zwei statt drei Türen je Wagenseite
Aber dass diese Türen dafür auch 23,5 cm mehr lichte Weite beim Einsteigen zur Verfügung stellen und anstelle der mittleren Türen eben mindestens zwei weitere Sitzplätze auf jeder Seite entstehen (also vier Plätze pro Wagen), ist dabei irrelevant?

Die zwei Türen sind zusammen mit 2,40 m fast gleich breit wie die drei Türen der A3 zusammen mit 2,70 m.
Re: Zukunft Baureihe G
10.03.2015 22:09
Zitat
Rick85
sicherlich findest die in new york auch hässlich, und da ist jede linie eine touristenlinie, sie erfuellen den zweck und haben nun ein gutes nachleben als korallenriffe

Sind die U-Bahnen in New York hässlich?
Re: Zukunft Baureihe G
10.03.2015 22:10
Zitat
Henning
Zitat
Rick85
sicherlich findest die in new york auch hässlich, und da ist jede linie eine touristenlinie, sie erfuellen den zweck und haben nun ein gutes nachleben als korallenriffe

Sind die U-Bahnen in New York hässlich?

Ohja ...
Zitat
Bahnmeier
Seit wann ist Ost besser als West? Die Teile sind ein Schandfleck für die U2 (die als Touristenlinie gilt)

Hallo zusammen,

auf diesen Trollbeitrag zähle ich rund 20 Beiträge, die sich darauf beziehen. Aus Troll-Sicht ein sensationeller Erfolg, für das Forum ein trauriger Rekord. Ich hoffe, dass der ganze Mist bald gelöscht wird und wir wieder über das durchaus interessante Thema diskutieren können.

Viele Grüße
Manuel
@manuelberlin:

Ich muss mir keine persönlichen Beleidigungen bieten lassen!!!
Re: Zukunft Baureihe G
10.03.2015 23:30
Also wenn wir die G (egal welches Baujahr etc etc...) einfach GI Joe nennen müsste das auch für den kältesten der kalten Krieger schon passabler klingen...

die nächste Baureihe nennen wir dann einfach John Doe statt nur J und auch hier wieder ein Sieg des (unbekannten ;) ) Westens...

Und damit mir keine Salzstreuerin dazwischenfunkt nennen wir 50%+1 der Züge jANE Doe... Und den ersten Zug lassen wir von William D(eF)oe taufen...

Ist das nicht genial? ;)


*zwinker*

Ironiere solange bis Du einen Sarkamus hast!
Re: Zukunft Baureihe G
10.03.2015 23:47
Ich bin ja mal gespannt, wie viele Namensversionen eines gewissen Users es noch auf meine Ignorierliste schaffen...^^
Zitat
Bahnmeier
Ich muss mir keine persönlichen Beleidigungen bieten lassen!!!

Musst du nicht. Aber versuch's ruhig mal, tut dir gut. Wir müssen uns dafür äußerst unsachliche und unqualifizierte Beiträge gefallen lassen.

****
Dieser Text ist zu gut, um mit einer Signatur von ihm abzulenken.
Re: Zukunft Baureihe G
11.03.2015 00:07
Zitat
Bahnmeier
Ich bin ein waschechter Westberliner!

In welchem Atlas findet man denn eine Stadt namens "Westberlin"?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Re: Zukunft Baureihe G
11.03.2015 00:10
nach AI und AII sind die G's doch das beste was berlin je hatte.....

;)
Zitat
B-V 3313
In welchem Atlas findet man denn eine Stadt namens "Westberlin"?
Da habe ich auch immer nach gesucht, ...
Aber ...
Inzwischen ist mir es relativ egal, ob jemand Berlin (West), West-Berlin, oder Westberlin sagt. Ich jedenfalls weiß, was gemeint ist.
Allerdings wehre ich mich immernoch gegen die Abkürzungen WB und SPE WB.
Jetzt dürft Ihr das Rätsel auflösen :D

Bäderbahn
Re: Zukunft Baureihe G
11.03.2015 16:25
Zitat
Bahnmeier
@manuelberlin:

Ich muss mir keine persönlichen Beleidigungen bieten lassen!!!

Wie es in den Wald hineinschallt.......
Selbst schuld, wenn man 25 Jahre hinter der Zeit lebt...
Nein ich lebe nicht im gestern, im Gegensatz zur DDR!
Re: Zukunft Baureihe G
11.03.2015 17:43
Zitat
Bahnmeier
Nein ich lebe nicht im gestern, im Gegensatz zur DDR!

Dann realisiere endlich, dass die DDR seit dem 2.10.1990 Geschichte ist.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.03.2015 17:43 von B-V 3313.
Re: Zukunft Baureihe G
11.03.2015 17:47
Zitat
B-V 3313
Zitat
Bahnmeier
Nein ich lebe nicht im gestern, im Gegensatz zur DDR!

Dann realisiere endlich, dass die DDR seit dem 2.10.1990 Geschichte ist.

Naja sagen wir mal 3.10. aber jetzt nicht so wichtig. Was viel wichtiger ist, was für unmögliche Aussagen vom User Bahnmeier kommen.
Natürlich mögen einige noch von damals sprechen, aber das tut doch nix zur Sache. Schön für Dich, dass du in Westberlin geboren wurdest, der Fakt ist aber,
du bist ein Berliner. Du bist da selbst nicht besser. Berlin bleibt Berlin. In der heutigen Zeit inzwischen überhaupt nicht mehr zu bestreiten.
Re: Zukunft Baureihe G
11.03.2015 17:50
Zitat
Flexist
Naja sagen wir mal 3.10. aber jetzt nicht so wichtig.

Der 2.10.1990 war der letzte Tag der real existierenden DDR. Es wäre nett, wenn du deine falschen Korrekturen unterlassen würdest. Danke.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Re: Zukunft Baureihe G
11.03.2015 17:51
Zitat
B-V 3313
Zitat
Flexist
Naja sagen wir mal 3.10. aber jetzt nicht so wichtig.

Der 2.10.1990 war der letzte Tag der real existierenden DDR. Es wäre nett, wenn du deine falschen Korrekturen unterlassen würdest. Danke.

Sie gab es aber noch bis zum 2.10. demzufolge gibt es sie erst seit dem 3.10. nicht mehr. Es wäre nett, wenn du vorher nachdenken würdest, bevor du schreibst. Danke ;)
Naja ich meinte aber die DDR war ihrerzeit ein rükständiger Staat. Schon allein weil sie keine Demokratie sondern eine Diktatur war
Joe
Re: Zukunft Baureihe G
11.03.2015 18:34
Zitat
Bahnmeier
Naja ich meinte aber die DDR war ihrerzeit ein rükständiger Staat. Schon allein weil sie keine Demokratie sondern eine Diktatur war

Wird ja immer grotesker... Nazideutschland war auch ne Diktatur und heute werden die Verkehrsbauten von damals sicher nicht als ruckständisch gewertet.
Bitte Thread schließen...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen