Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der BVG
geschrieben von def 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 15.07.2018 10:04
Das sind aber "nur" Ausnahmen. Entweder ist ein Fahrgast (meistens die Begleitperson) so schnell, dass der Busfahrer nicht nach hinten muss oder der Busfahrer klappt die Rampe aus und fragt gleichzeitig bis wohin die Reise geht (so war es z.B. heute auch gegen 14:30 in Ruhleben). Meistens wird auch zuerst der Rollstuhl abgefertigt und dann erst die Tür vorne geöffnet. Das von dir beobachtete Spielchen habe ich glücklicherweise noch nicht beobachten müssen.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Vielleicht gab es aber auch schon einen Rollstuhlfahrer im Bus.
Zitat
Flexist
Vielleicht gab es aber auch schon einen Rollstuhlfahrer im Bus.

Was beim DL kein Problem ist, der darf zwei befördern. ,-)

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Fahrzeugnummer und Uhrzeit merken und Meldung machen. Vielleicht war es eine neue Fahrerin (vom Arbeitsamt?) die mit dieser Situation überfordert war und gehofft hat mit Aussitzen schnell wegzukommen? Unverständlich aber auch die Fahrgäste, dass da keine lauthals darauf hingewiesen hat.

"Zielverzeichnis Berlin 2018 - Eine Sammlung" >> Infos bei Facebook "GraphX Berlin"



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.2018 22:47 von GraphXBerlin.
Zitat
andre_de
Als dann niemand der Fahrgäste die Rampe runterklappt, fängt er LANGSAM an, seine Tür zu öffnen, bis dann doch ein Fahrgast Mitleid hat (oder einfach keinen Bock auf diese Trödelei) und die Rampe bedient.

Wobei ich auch schon häufig an genau die andere Sorte Busfahrer geraten bin, die mich für die Bedienung der Rampe anherrschte und barsch zurechtwies.
Und damit hat er in unserer vollkaskoliebenden Gesellschaft auch recht (versicherungstechnisch gesehen und entsprechend höflich kommuniziert).

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
der weiße bim
Das Fahrpersonal ist in diesem Fall nicht berechtigt, Fahrgäste von der Weiterfahrt auszuschließen (also zum Verlassen des Verkehrsmittels aufzufordern), um Platz für einen Rollstuhl oder Kinderwagen zu schaffen. Es ist nach den VBB-Beförderungsbedingungen zu verfahren:

Zitat
§11 - Beförderung von Sachen
(3) Die Pflicht zur Beförderung von Kleinkindern in Kinderwagen und schwerbehinderten Menschen
in Krankenfahrstühlen richtet sich nach den Vorschriften des § 2 Absatz 1. Nach Möglichkeit soll
das Betriebspersonal dafür sorgen, dass Fahrgäste mit Kind im Kinderwagen und schwerbehinderte
Menschen in Krankenfahrstühlen nicht zurückgewiesen werden. Die Entscheidung über die
Mitnahmen liegt beim Betriebspersonal.

Du irrst. Das genaue Gegenteil ist der Fall. Die entscheidenden Wörter habe ich mal hervorgehoben.
Zitat
Philipp Borchert
Mich würde übrigens interessieren, wie man die 500 Paar auf die verschiedenen Größen aufgeteilt hat. Oder gibt's nur eine?

Wer welche haben will, kann sich übrigens schon in die Warteschlange einreihen und erspart sich damit sogar gegenüber anderen Wartenden eine zweite Nacht in der Kälte. [www.morgenpost.de]
Also der Andrang ist doch sehr überschaubar. Wer noch welche will, der sollte sich vielleicht besser nach Mitte aufmachen, da scheinen deutlich weniger Verrückte auszuharren. Aktuell (1:00 Uhr) campieren da so 5-6 Hartgesottene. Einige weitere sind in ihren - Achtung! - Autos vorgefahren und verbringen die Wartezeit im Warmem. BUUUUHHH!!!


Zitat
schallundrausch
Wer noch welche will, der sollte sich vielleicht besser nach Mitte aufmachen, da scheinen deutlich weniger Verrückte auszuharren.

Bevor ich nicht weiß, welcher Laden meine Größe führt, rühre ich mich überhaupt nicht, da habe ich mich schon zu oft angeschissen. Ein Grund, warum ich meine Sachen lieber im Internet bestelle. Bestes Beispiel ist hier das Forum Köpenick, das fast nur aus Schuh- und Lumpenläden besteht. Leider beherbergen all diese Geschäfte nur Kindergrößen, offenbar, damit sie was zum Vorzeigen haben.
Wie man so liest brach in Kreuzberg wohl das Chaos aus weil es nach Anwesenheitsliste ging. Und wer da alles dabei war. 2 kamen aus Polen und fuhren 8 Std mit dem Auto, ein anderer aus Leipzig...

Kann man das schon als krank bezeichnen?
Zitat
micha774
Wie man so liest brach in Kreuzberg wohl das Chaos aus weil es nach Anwesenheitsliste ging. Und wer da alles dabei war. 2 kamen aus Polen und fuhren 8 Std mit dem Auto, ein anderer aus Leipzig...

Kann man das schon als krank bezeichnen?

Kann man. Dieselbe Klientel die nachts wegen neuen IPhones etc in der Stadt campiert..*kopfschüttel*

T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
micha774
Wie man so liest brach in Kreuzberg wohl das Chaos aus weil es nach Anwesenheitsliste ging. Und wer da alles dabei war. 2 kamen aus Polen und fuhren 8 Std mit dem Auto, ein anderer aus Leipzig...

Kann man das schon als krank bezeichnen?

Kann man. Dieselbe Klientel die nachts wegen neuen IPhones etc in der Stadt campiert..*kopfschüttel*

T6JP

Ich verstehe das auch nicht, aber derartige Macken sind doch vergleichsweise harmlos. Bei Mediamarkteröffnungen oder bei Ikea-Eröffnungen haben die Leute wie wild gewordene Konsumenten den Laden gestürmt - ohne Rücksicht auf Verluste. Um dann irgendwelche Sonderangebote abzugreifen. Da ist gesittetes Nacht-Anstehen mit Warteliste doch recht zivilisiert und geradezu angenehm.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.01.2018 13:48 von Nemo.
Aber warum? Konsunwahn ole. Marketingaktion voll aufgegangen.
Zitat
micha774
Kann man das schon als krank bezeichnen?

Angesichts der möglichen Gewinnspanne ist es nicht mehr oder weniger krank als andere übertriebene kapitalistische Exesse. Die derzeit geforderten Preise bei eBay liegen zumindest deutlich oberhalb des Jahreskartenpreises und in einem Bereich, für den man sich als Wiederverkäufer durchaus mal ein oder zwei Nächte um die Ohren schlagen kann. Auch wenn vielleicht nicht jeder seinen geforderten Preis bekommen wird: die Dinger wegen der integrierten Jahreskarte gebraucht zu kaufen, scheint sich wohl nicht zu lohnen.
Also kann man davon ausgehen, dass niemand die Schuhe als Fahrausweis benutzen wird. Das werden wohl zu 100% Sammlerstücke.
Fazit: Werbeerfolg für die BVG 100%, Kosten 0, Mehraufwand 0.

Bäderbahn
Zitat
Bäderbahn
Also kann man davon ausgehen, dass niemand die Schuhe als Fahrausweis benutzen wird. Das werden wohl zu 100% Sammlerstücke.
Fazit: Werbeerfolg für die BVG 100%, Kosten 0, Mehraufwand 0.

Diese Annahme ist falsch, denn es standen auch Leute im Erfolgsbreich der Schlange, die es explizit auf die Fahrkarte angelegt haben.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
micha774
Wie man so liest brach in Kreuzberg wohl das Chaos aus weil es nach Anwesenheitsliste ging. Und wer da alles dabei war. 2 kamen aus Polen und fuhren 8 Std mit dem Auto, ein anderer aus Leipzig...

Kann man das schon als krank bezeichnen?

Kann man. Dieselbe Klientel die nachts wegen neuen IPhones etc in der Stadt campiert..*kopfschüttel*

T6JP
Nun, es sind nunmal Sammler. Es geht hierbei um limitierte Adidas-"Turnschuhe". Bei Ebay hat sich der Wert bereits verzehnfacht.
Fast jeder oder viele Menschen haben einen kleinen oder großen Sammeltick. Viele User in diesem Forum sammeln auch Dinge der Bahn, BVG, S-Bahn etc, etc.
Somit sind viele hier auch Spinner. ;-)

"Zielverzeichnis Berlin 2018 - Eine Sammlung" >> Infos bei Facebook "GraphX Berlin"
Zitat
GraphXBerlin
Zitat
T6Jagdpilot
Zitat
micha774
Wie man so liest brach in Kreuzberg wohl das Chaos aus weil es nach Anwesenheitsliste ging. Und wer da alles dabei war. 2 kamen aus Polen und fuhren 8 Std mit dem Auto, ein anderer aus Leipzig...

Kann man das schon als krank bezeichnen?

Kann man. Dieselbe Klientel die nachts wegen neuen IPhones etc in der Stadt campiert..*kopfschüttel*

T6JP
Nun, es sind nunmal Sammler. Es geht hierbei um limitierte Adidas-"Turnschuhe". Bei Ebay hat sich der Wert bereits verzehnfacht.
Fast jeder oder viele Menschen haben einen kleinen oder großen Sammeltick. Viele User in diesem Forum sammeln auch Dinge der Bahn, BVG, S-Bahn etc, etc.
Somit sind viele hier auch Spinner. ;-)

Bester Kommentar, danke Carsten!

Lasst den Leuten doch mal ihren Spaß ;)
Zitat
GraphXBerlin
Es geht hierbei um limitierte Adidas-"Turnschuhe". Bei Ebay hat sich der Wert bereits verzehnfacht.

Das ist verblüffend, denn die Schuhe scheinen, anders als von mir erwartet, noch gar nicht ausverkauft zu sein. Gestern abend stand bei Overkill noch ein Paar im Schaufenster, das man extra für diese Schuhe hergerichtet hatte.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen