Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Dora-Zug kehrt in den Liniendienst zurück
geschrieben von BahnInfo-Redaktion 
Herr Neumann dazu:
BVG reaktiviert Oldtimer Die alten Schätzchen müssen noch mal ran
Mit ein paar Fotos vom Innenraum.
Die Fensterfolien: Aua. Aua. Das tut weh.
Zitat
VBB/HVV
Wird da wirklich mit Kurzzügen gefahren? Normalerweise sind doch die 2-Wagen-Züge schon meist recht leer gewesen, wenn nicht gerade mal eine größere Touristen-Menge mitfuhr.
Hat Harald doch geschrieben (oder zumindest geht es aus dem Kontext hervor) - Vorstellung der Wagen war mit Prominenz, nachdem die abgereist war, wurde wieder auf den Normalbetrieb zurückgeschrumpft.
Achso ja na klar, den Bezug hätte man vielleicht herstellen können, mea culpa.
Noch zwei Bilder von heute am frühen Abend.
Zeitweise hat der Zug Probleme beim umrüsten in Ri Hbf und fuhr dann auch mal mit Schlußlichtern.
Auf der Runde gegen 18.20 hat sich Wagen 2000 eine fürchterliche Flachstelle im I.DG eingefangen, den hörte man dann von weitem.

T6JP


Noch ein Bild vom grausam verunstalteten Innenraum, Kommentare verkneif ich mir..



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.03.2017 19:46 von T6Jagdpilot.


Mensch Du kannst ja nicht nur Tatras. Verkeifen ist übrigens sehr schön gesagt. ;-)

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Käme man eigentlich damit durch, wenn man beim Abziehen dieser ganzen Folien (Fenster, Trennwände etc.) erwischt würde, wenn man sagt, man hätte das für Sachbeschädigung gehalten und wollte diese als Dienst an der Allgemeinheit beseitigen...?

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
;-))
Ich kaufe noch ein N...

Mein alten Herr freut sich auch über die Bilder, der sieht die Doras nun zum dritten Mal ankommen...
BVG-West,BVB-Ost, und jetzt als reaktivierter Museumswagen in der Anstalt..
als Pensionär wundert ihn auch nichts mehr was bei der Firma so abgeht.

T6JP
Danke für die Bilder und die Informationen! Könntest Du vielleicht kurz erklären, was eine “Flachstelle im I.DG“ bedeutet?
Flachstelle im Radreifen, vulgo auch "Bulette"= polterndes Geräusch beim Abrollen- das ganze im ersten Drehgestell in Kopfrichtung des Wagens....


T6JP
Zitat
T6Jagdpilot
Flachstelle im Radreifen, vulgo auch "Bulette"= polterndes Geräusch beim Abrollen- das ganze im ersten Drehgestell in Kopfrichtung des Wagens....

Was nicht alles eine Bulette ist. Als gebürtiger Brandenburger kenne ich Buletten als Berliner Autofahrer, die mal wieder zu langsam unterwegs sind. ;D

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1894-2019
Was stehen bitte für Sprüche an der Außenwand? Kann das leider nicht erkennen auf den Bildern.

Danke.
Traurig aus dem schönen Zug wurde eine Werbung für Staat und Regierung gemacht. Die haben es ja immoment nötig.

Früher hätte man die roten Fahnen mit dem weißen Feld und einem gewissem Symbol angebracht.

Die "rollende Ausstellung" mit zugekleisterten Fenstern, geschmacklos. Das sieht man sich als Nahverkehrsfreund wohl besser nicht an. Vielleicht sollte man mal den Reichstag mit Folien und ähnlichem zukleben.
Christo hat es vor etwa 20 Jahren vorgemacht, das Ding eingepackt. Man hätte das Ding dann nur noch per Post wegschicken sollen, samt heutigem Inhalt.

Die Reden, die in der PM zitiert wurden, die übliche Selbstbeweihräucherung und gegenseitige Lobhudeleien, da kann einem schlecht werden....

---------------------------------------------------------
Viele Grüße aus Wedding
Zitat
Wollankstraße
Früher hätte man die roten Fahnen mit dem weißen Feld und einem gewissem Symbol angebracht.

Was soll denn so ein Vergleich?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Mißbrauch von alltäglichen Dingen wie eine U-Bahn für Staatspropaganda....

Mann mann, in Pjöngjang konnte man von diesem Design noch viel lernen.....
Zitat
Wollankstraße
Mißbrauch von alltäglichen Dingen wie eine U-Bahn für Staatspropaganda....

Glaubst du den Käse eigentlich selbst? Glaubst du, in den Zügen steht "Deutschland ist geil!" "Merkel ist die Beste!" und es hängen da verherrlichende Bilder samt Lobeshymnen von unserer Regierung?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
was soll der Mist polit-quatsch da unterzubringen, aber gut lassen wir das, gehört nicht hier her. Finde aber das ganze geschmacklos und dafür ist Geld da
Zitat
Wollankstraße
was soll der Mist polit-quatsch da unterzubringen, aber gut lassen wir das, gehört nicht hier her. Finde aber das ganze geschmacklos und dafür ist Geld da

Das ist nunmal unsere Geschichte. Mokierst du dich auch über Haltestellennamen wie Bundestag, Rotes Rathaus, Gedenkstätte Berliner Mauer oder Dokuzentrum NS-Zwangsarbeit?

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
wohl kaum, aber in den Zügen Ausstellungen zu zeigen ? Es sollte ein Verkehrsmittel sein und keine Bühne für die Politik.
Die U55 scheint jetzt die Spielzeugeisenbahn der Anlieger zu werden.
Zitat
Wollankstraße
wohl kaum, aber in den Zügen Ausstellungen zu zeigen ? Es sollte ein Verkehrsmittel sein und keine Bühne für die Politik.

Es geht um die Geschichte und diese "Ausstellung" gibt es bei der U55 schon seit 2009. Schau dir mal die Bahnhöfe Hauptbahnhof und Bundestag genau an. Der U-Bahnhof Westhafen ist schon (über?) 15 Jahre der Bahnhof der Menschenrechte. Bist du dagegen auch sturmgelaufen?

Zitat
Wollankstraße
Die U55 scheint jetzt die Spielzeugeisenbahn der Anlieger zu werden.

Linienmarketing ist keine Erfindung aus Berlin und weit verbreitet. Die U55 erfüllt ja auch kein wirkliches Verkehrsbedürfnis.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
GraphXBerlin
"Jetzt"? Das Video wrde am 27. hochgeladen. Die Sichtungsmeldung vom User war am 26. War letzteres falsch?

Nein. Ich habe nicht auf das Datum geschaut.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen