Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Sammelthread: Nahverkehr in Brandenburg
geschrieben von Marc1 
Zitat
PassusDuriusculus
... Na dass das achso tolle Ausschreibungssystem genau die Reserven wegspart, die nötig wären um kurzfristig (innerhalb weniger Wochen) mit höherer Kapazitäten der Nachfrageänderung gerecht zu werden.

Wenn eine Ausschreibung derart viel Reserve vorsehen würde, dass diese dann gleich für die nächste Angebotsausweitung verfügbar ist, wozu sollte man die dann erst bis zu einer angeforderten Angebotsausweitung rumstehen lassen, statt sie sofort zu fahren? Ergo: Reserven sind dazu da, das aktuell bestellte Angebot stabil fahren zu können, und nicht, um auf Verdacht für die Zukunft rumzustehen.

Viele Grüße
André
Zitat
Harald Tschirner
[www.vbb.de]

Zitat
VBB Pressemeldung


Mehr Zuverlässigkeit und ausreichend lange Züge zwischen Nauen, Wustermark, Bad Belzig und Berlin

VBB und DB Regio verständigen sich auf Maßnahmenplan

Ab 4. November 2019 können auf den Linien RE7, RB10, RB13 und RB14 nun die angekündigten Kapazitätserhöhungen umgesetzt werden. DB Regio hatte dafür 21 zusätzliche Doppelstockwagen und 4 Lokomotiven aus anderen Regionen beschafft, die die Kapazitäten seit dem 1. April im Regionalverkehr verstärken sollten. Unter anderem haben Verzögerungen bei der Instandhaltung, fehlende Zulassungen für umgebaute Fahrzeuge und ein höherer Bedarf an Fahrzeugen aufgrund von Bauarbeiten die volle Umsetzung von werktags zusätzlich ca. 1000 Sitzplätzen bislang verhindert. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) und DB Regio haben sich in den letzten Wochen auf einen Maßnahmenplan verständigt, mit dem die geforderte Sitzplatzkapazität ab November angeboten werden kann.



Auf jeden Fall waren heute schon mal auf dem RE7 auch im Tagesverkehr 5+3-teilige Talent im Einsatz (Schönefeld 13:24 und 13:51):

Beste Grüße
Harald Tschirner


Auf der VBB-Übersichtsseite zu den Liniennetzplänen ist jetzt auch ein SPNV-Plan mit den PlusBus-Linien (in sehr einfacher Form) zu finden. Damit gibt es erstmals eine Übersicht, wo diese besseren Regionalbusse im Land Brandenburg unterwegs sind. Ich hoffe allerdings, dass man die Darstellung noch verbessert und z.B. um wichtige von diesen Linien bedienten Orte abseits der Endhaltestellen und Bahnhöfe ergänzt.

[www.vbb.de]

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Dafür hat ein Zug der Baureihe 628 für die RB13 seine Werktagsruhe geopfert ;-)

Und als Dankeschön hat das Netz um Cottbus jetzt zunehmend die angedrohten Altbestände aus anderen Regionen. Heißt:
- Hocheinstieg (bei einer Häufung von Bahnsteigen <55 cm wundervoll)
- kein (funktionierendes) FIS
- Achtung! Wenn Sie in NRW schwarzfahren, kostet das 60€!
- Look von 15 Jahren NRW

Kurz: Das, wofür man alles andere modernisiert hat, ist jetzt eben mal weg. Auf der RB11 kann man sich derweil aussuchen, ob es drei Doppelstockwagen (= das ist jetzt mein Wagen) oder Babyhamster (Kuschelkurs für Anfänger) werden soll. ;-)

Ich bleibe dabei, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis das ganze Konstrukt wieder in sich zusammenfällt. Die fehlenden Dostoparks können ebenso keinen Wunderheiler besuchen, wie die 442, die in den nächsten Jahren am laufenden Band neue Fristen benötigen und eh nicht ganz zuverlässig sind. Immerhin kann man so langsam die Fahrradwagen ausreihen.

(Sidenote: In der VBB-App sind die Wagenreihungen weg.. Will da jemand etwa nicht mehr 24/7 Korrekturen eintragen? :) )
DB Stations legt für Potsdam mal wieder sehr ambitionierte Zeitpläne vor:

[www.pnn.de]

Kurzfassung: Rolltreppen und Aufzüge im Hbf werden bis 2022 sukzessive saniert, Pirschheide oben aus Gründen erst 2023, Bahnsteigdach Babelsberg verschiebt sich dann mal von 2020 auf 2025.
Darin steht aber nicht, dass die Erneuerung in Babelsberg im Jahr 2025 eine Verschiebung ist.
Zitat
FlO530
Dafür hat ein Zug der Baureihe 628 für die RB13 seine Werktagsruhe geopfert ;-)

Und als Dankeschön hat das Netz um Cottbus jetzt zunehmend die angedrohten Altbestände aus anderen Regionen. Heißt:
- Hocheinstieg (bei einer Häufung von Bahnsteigen <55 cm wundervoll)
- kein (funktionierendes) FIS
- Achtung! Wenn Sie in NRW schwarzfahren, kostet das 60€!
- Look von 15 Jahren NRW

Kurz: Das, wofür man alles andere modernisiert hat, ist jetzt eben mal weg. Auf der RB11 kann man sich derweil aussuchen, ob es drei Doppelstockwagen (= das ist jetzt mein Wagen) oder Babyhamster (Kuschelkurs für Anfänger) werden soll. ;-)

Ich bleibe dabei, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis das ganze Konstrukt wieder in sich zusammenfällt. Die fehlenden Dostoparks können ebenso keinen Wunderheiler besuchen, wie die 442, die in den nächsten Jahren am laufenden Band neue Fristen benötigen und eh nicht ganz zuverlässig sind. Immerhin kann man so langsam die Fahrradwagen ausreihen.

(Sidenote: In der VBB-App sind die Wagenreihungen weg.. Will da jemand etwa nicht mehr 24/7 Korrekturen eintragen? :) )

Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht, welche Fahrzeuge alle nun aus anderen Regionen nach Berlin-Brandenburg gekommen sind?
DB Regio Nordost sollte über solch eine Übersicht verfügen. Du kannst ja mal nachfragen.

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Zitat
Harald Tschirner
Auf jeden Fall waren heute schon mal auf dem RE7 auch im Tagesverkehr 5+3-teilige Talent im Einsatz (Schönefeld 13:24 und 13:51):

Und schon isser wieder fünfteilig :(


Seltsam, steht bei allen Kursen die gleiche Meldung. Außer der Kurs 15.03 ab Dessau hat noch eine besondere Überraschung auf Lager.


Der Tw fährt über Lichtenberg, die anderen Wagen rollen ungebremst über Ostkreuz weiter :-)
Zitat
micha774
Der Tw fährt über Lichtenberg, die anderen Wagen rollen ungebremst über Ostkreuz weiter :-)

Und die Ansage am Ostkreuz war übrigens zu diesem Zug. "bla bla RE7 nach Berlin Lichtenberg, über Berlin Lichtenberg, heute mit Zusatzhalt in Berlin Lichtenberg!"

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Zitat
Logital
Zitat
micha774
Der Tw fährt über Lichtenberg, die anderen Wagen rollen ungebremst über Ostkreuz weiter :-)

Und die Ansage am Ostkreuz war übrigens zu diesem Zug. "bla bla RE7 nach Berlin Lichtenberg, über Berlin Lichtenberg, heute mit Zusatzhalt in Berlin Lichtenberg!"

Und trotzdem wird die Hälfte der Fahrgäste wie ein Brot geguckt haben, als der Zug "ganz unerwartet" in Lichtenberg hielt ;-D
Zitat
X-Town Traffic
Seltsam, steht bei allen Kursen die gleiche Meldung. Außer der Kurs 15.03 ab Dessau hat noch eine besondere Überraschung auf Lager.

Und im Punkt3 vom 7.11. auf Seite 7 großer Aufsatz zu dem Thema und man entschuldigt sich. Kann man nicht, man kann allenfalls um Entschuldigung bitten und wenn es jetzt wieder in die Hosen geht, kann man der Bitte nicht entsprechen.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Neuer Tag, gleiches Spiel. Auch heute sind wieder alle Kurse auf dem RE7 mit 5-teiligem Talent gemeldet, bis auf einen Kurs (ich nehme mal an das is die DoSto-Garnitur).
Zitat
X-Town Traffic
Neuer Tag, gleiches Spiel. Auch heute sind wieder alle Kurse auf dem RE7 mit 5-teiligem Talent gemeldet, bis auf einen Kurs (ich nehme mal an das is die DoSto-Garnitur).

Wäre auch gelogen, wenn das irgendwen überraschen würde. Wo sollen die ganzen zusätzlichen Fahrzeuge herkommen, die man dann ja scheinbar die letzten 7 Monate aus reiner Boshaftigkeit nicht eingesetzt hat?
Cottbus braucht die Nicht-NBÜ-Dostos ja schon zum Abdecken des eigenen Schadbestands, kann also eh nix nach Berlin geben.
Warum schickt man nicht eben diese Dostos auf den RE7? Talente passen schließlich auf die RB11 besser als auf den RE7 und 4 Dostos besser auf den RE7 als 2-3 auf die RB11.
Wieso holt man nicht die eigenen Brandenburger Dbuza zurück? Was nutzt einem die Klimaanlage die die Hamster haben wenn man dafür jeden Tag stehen darf? Die Dbuza stehen sich ja wohl immernoch in grosser Stückzahl in Mukran die Räder eckig. Stattdessen hat man überall Wagenmangel und holt irgendwelche ausrangierten Dostos aus NRW und Bayern. Zumal ja eigentlich viele Dostos übrig sein müssten seitdem die ODEG RE2 und RE4 fährt und der RE5 mit Twindexx fährt. Also ich sehe da nur das man unbedingt modernes Rollmaterial haben will aber nicht die Mittel hat es in ausreichendem Masse zu beschaffen. Zumal die Hamster von Anfang an eine Fehlinvestition waren da bei einstöckigen Wagen die Bahnsteiglängen nicht ausreichen um genug Kapazität anbieten zu können.

------------------------------------
Eisern Union!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.2019 08:33 von M69.
Twindexx habe ich schon ewig nicht mehr gesehen, und mir kommt der RE5 zwischen Gesundbrunnen und Blankenburg eigentlich fast täglich vor die Augen (verschiedene Umläufe, bin ja nicht immer zu den gleichen Zeiten unterwegs).

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Ab Montag Sperrung der Rammrathbrücke in Teltow für längere Zeit. Neue Linienführungen für 620, 629 und N13 sowie Entfall des Nachtanschlusses N12/N13 in Richtung Potsdam/Berlin.
[www.regiobus-pm.de]

------------------------------------
Eisern Union!
Zitat
Philipp Borchert
Twindexx habe ich schon ewig nicht mehr gesehen, und mir kommt der RE5 zwischen Gesundbrunnen und Blankenburg eigentlich fast täglich vor die Augen (verschiedene Umläufe, bin ja nicht immer zu den gleichen Zeiten unterwegs).

Die fahren aber relativ konstant auf dem RE5. Erst Ende Oktober wieder in Schönfließ bei Fotos mindestens zwei Züge gesehen.
(Ein Zug aus Berlin kommend und der Zug zu ungefähr gleicher Zeit in Gegenrichtung)

Gruß
PEG 650.08



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.2019 15:22 von PEG 650.08.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen